it-swarm-eu.dev

Wie kann ich einer Tastenkombination ein Zeichen zuordnen?

Ich bin ein bisschen ein Fan von Interrobang (‽), aber es ist offensichtlich nicht auf meiner Tastatur. Wie kann ich dieses Zeichen einer Tastenkombination zuordnen?

20

Eine weitere Option ist die Verwendung des Schlüssels "Verfassen". Wählen Sie unter Verwendung von Ubuntu eine Option unter Tastatur → Layouts → Optionskonfiguration (ich wähle Rechts-Alt). Für Kubuntu gehen Sie zu Systemeinstellungen → Eingabegeräte → Tastatur → Erweitert, aktivieren Sie "Tastaturoptionen konfigurieren" und wählen Sie dann Ihren ausgewählten Schlüssel unter "Schlüssel erstellen" aus Position".

Geben Sie ein, um den Erstellungsschlüssel zu verwenden Compose + ? + !.

Es gibt viele nützliche Charaktere, die Sie auf diese Weise erzeugen können: http://www.hermit.org/Linux/ComposeKeys.html

13
Matt

Eine andere, einfache Option, die Sie ausprobieren können, insbesondere wenn Sie xkb nicht zum Laufen bringen können, ist die direkte Verwendung von xmodmap.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich ein Bild von Ihrem aktuellen Tastaturlayout zu machen. Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie Folgendes ein:

xmodmap -pke

Dadurch erhalten Sie eine Liste der nummerierten Positionen auf Ihrer Tastatur und deren Zuordnung. ZB sehen Sie vielleicht einen Eintrag wie:

keycode 14 = 5 percent 5 percent

Dies bedeutet, dass eine bestimmte Taste bei normalem Drücken auf 5 und bei gedrückter Umschalttaste auf das Prozentzeichen% abgebildet wird. (Und die nächsten beiden Werte gelten für den Fall, dass Mode_shift aktiv ist. Aber lassen Sie uns jetzt nicht darauf eingehen.

Wenn ich diesen Schlüssel ändern wollte, könnte ich Folgendes eingeben:

xmodmap -e "keycode 14 = 5 U203D 5 UD203D"

Anstatt ein Prozentzeichen% zu erhalten, wenn ich Shift-5 tippe, erhalte ich jetzt‽.

Das ist nur ein Beispiel; Wahrscheinlich möchten Sie% nicht auf‽ neu zuordnen. Aber vielleicht gibt es einen anderen Schlüssel, den Sie nicht oft verwenden. Eine nette Option könnte zum Beispiel sein, stattdessen das Shift-Menü neu zuzuordnen. So sehe ich aus xmodmap -pke, dass ich:

xmodmap -e "keycode 135 = Menu Menu Menu Menu"

Ich könnte es stattdessen machen:

xmodmap -e "keycode 135 = Menu U203D Menu U203D"

Wenn ich das permanent machen möchte, wirf es einfach in ein Init-Skript, das automatisch ausgeführt wird, wie .profile, .bashrc oder .xinitrc, oder erstelle dein eigenes, das Lubuntu automatisch lädt.

Es ist jedoch sehr wichtig, zuerst xmodmap -pke auszuführen, um zu sehen, wie Ihre anfängliche Einrichtung aussieht. Ihre Keycode-Nummern können durchaus von meinen abweichen. Und es ist auch der beste Weg, um zu sehen, was noch verfügbar ist.

Wie auch immer, das ist eine sehr niedrige Option. Wenn Sie eine übergeordnete Option wünschen, sehen Sie sich stattdessen autokey oder xdotool an.

11
frabjous

In GNOME können Sie Unicode-Zeichen nach Typ eingeben Ctrl+Shift+u+unicode point, gefolgt Space oder Enter.

Geben Sie also einen Interrobang ein, den Sie eingeben möchten Ctrl+Shift+u+2032d+Space.

Wie cool ist das? Eigentlich finde ich es etwas ungeschickt, aber es macht den Job.

7
Matt

Hier ist etwas, das in Ordnung funktioniert:

  1. Installiere xdotool  Install xdotool (geniales Stück Software übrigens)
  2. gehe zu System → Einstellungen → Tastaturkürzel
  3. Fügen Sie eine neue Verknüpfung hinzu, und wählen Sie als Befehl xdotool key ctrl+shift+u type "203d "

Dies basiert auf Matts Antwort, aber es wird jedes Mal die Tasten für Sie eingeben , wenn Sie die Tastenkombination drücken (wenn auch etwas langsam, ungefähr 150 ms).

Um ein anderes Zeichen hinzuzufügen, gehen Sie zur Gnome-Zeichentabelle und suchen Sie danach. In der Statusleiste sollte der hexadezimale Index der Glyphe angezeigt werden - d. H. "U + 203d".

Ich habe jetzt den Interrobang auf Ctrl+? abgebildet, siehe‽ :-)

7
Stefano Palazzo

Sie müssen ein benutzerdefiniertes xkb Tastaturlayout definieren. Ich fand diese Anleitung aber ich habe es nicht selbst ausprobiert.

0
LassePoulsen