it-swarm-eu.dev

Wie entferne ich die von Wubi erstellte Ubuntu-Boot-Option?

Mein Freund hat Ubuntu mit Wubi auf einer separaten Partition auf einem PC mit Windows 7 installiert. Aber aus Versehen hat er das Laufwerk mit Ubuntu neu formatiert. Er bekommt immer noch Ubuntu-Option im Boot-Menü. Wie kann es vollständig entfernt werden?

3
User

Sie müssen Ubuntu unter Windows 7 deinstallieren. Dies können Sie im Bereich "Software" der Systemsteuerung oder durch erneutes Ausführen des Wubi-Installationsprogramms tun (es sollte Sie darüber informieren, dass Sie zuerst deinstallieren müssen).

5
Marco Ceppi

Sie können auch EasyBCD verwenden, um die Startoption zu entfernen, aber Sie sollten zuerst die Deinstallation versuchen. http://neosmart.net/dl.php?id=1

4
user1362567

Probieren Sie dieses Tutorial aus: Einfaches Festlegen des Standardbetriebssystems in einem Windows 7 Dual-Boot-Setup

Ändern Sie im letzten Schritt das Dropdown-Menü auf Windows 7 (es sollte auch eine Ubuntu/Wubi-Option geben). Sie können auch die "Zeit zum Anzeigen der Liste der Betriebssysteme" auf "0" oder einen sehr kurzen Wert ändern.

Windows 7 image of how to change defauly operating system

Alternativ können Sie auch die buntu-Wiki-Anweisungen zum manuellen Entfernen von Wubi verwenden.

2
8128

Wenn Wubi unter "Programme hinzufügen/entfernen" nicht angezeigt wird, können Sie es erneut herunterladen, ausführen und direkt in den Deinstallationsprozess springen.

Wenn dies nicht funktioniert, werden die folgenden manuellen Schritte ausgeführt, um das Entfernen von Registrierungsschlüsseln zu vermeiden:

  1. Entfernen Sie das Wubi-Verzeichnis, falls vorhanden.
  2. Entfernen Sie alle wubildr Dateien auf Ihrem Laufwerk C :.
  3. Verwenden Sie bcdedit /delete, um den Wubi-Eintrag aus dem Windows-Bootloader zu entfernen.
1
Evan

Ich glaube nicht, dass es ein Ubuntu-Problem ist.

(vorausgesetzt, Sie verwenden Windows)

Sie müssen Ihre boot.ini-Datei bearbeiten

Run-> msconfig-> BOOT.INI-> überprüfe alle Boot-Laufwerke

Wenn kein in der Datei boot.ini genanntes Betriebssystem gefunden wird, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass Ihr Pfad ungültig ist, und Sie werden gefragt, ob Sie ihn entfernen möchten. Einfach anpassen und fertig.

Funktioniert unter Windows XP. Ich hoffe, dass es auch in Windows 7 so ist.

1
Rojan

Die Frage ist, ob Ihr Freund Grub oder das Windows-Startmenü sieht.

Grub im MBR erfordert das Umschreiben des MBR, was in modernen Windows-Versionen nicht einfach ist.

Das Windows-Startmenü kann in der Systemsteuerung festgelegt werden.

Wenn Sie das Laufwerk mit Ubuntu neu formatiert haben und immer noch einen Ubuntu-Eintrag in Ihrem Windows-Boot-Manager haben, können Sie diesen veralteten Eintrag wie folgt entfernen:

  1. Öffnen Sie open cmd als Administrator. Geben Sie cmd in das Startmenü von Windows ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

  2. Verwenden Sie dann diesen Befehl, um die Einträge im Boot-Manager anzuzeigen

    bcdedit
    

    Dadurch erhalten Sie eine Ausgabe wie unten. (Meine Ausgabe fehlt Ubuntu, aber Sie werden eine haben)

    C:\Windows\system32>bcdedit
    
    Windows Boot Manager
    --------------------
    identifier              {bootmgr}
    device                  partition=G:
    description             Windows Boot Manager
    locale                  en-US
    inherit                 {globalsettings}
    default                 {current}
    resumeobject            {bbc2fcc5-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
    displayorder            {current}
    toolsdisplayorder       {memdiag}
    timeout                 30
    
    Windows Boot Loader
    -------------------
    identifier              {current}
    device                  partition=C:
    path                    \Windows\system32\winload.exe
    description             Windows 7
    locale                  en-US
    inherit                 {bootloadersettings}
    recoverysequence        {bbc2fcc7-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
    recoveryenabled         Yes
    osdevice                partition=C:
    systemroot              \Windows
    resumeobject            {bbc2fcc5-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
    nx                      OptIn
    

    Obwohl mir ein Eintrag mit description ubuntu fehlt. Notieren oder kopieren Sie den Wert von identifier in diesen Eintrag. Es wird eine Zahl wie diese sein {bbc2fcc7-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}

  3. Nachdem Sie die Kennung Ihres Ubuntu-Eintrags kopiert haben, löschen Sie diese mit diesem Befehl

    bcdedit /delete {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} /cleanup
    

    Ersetzen Sie dort natürlich den Wert von {xxxx...}.

Starten Sie nun neu, um festzustellen, dass Ihr veralteter Ubuntu-Eintrag gelöscht wurde. (Tatsächlich wird dies nicht angezeigt, wenn Sie nicht mehr als ein Windows haben, da Windows automatisch gestartet wird, ohne das OS-Auswahlmenü anzuzeigen.)

1
Anwar

Ubuntu oder XP aus dem Windows 7-Startmenü entfernen Wenn Sie jemals ein Dual-Boot-System verwendet und anschließend eines der Betriebssysteme entfernt haben, wird dieses weiterhin im Windows 7-Startmenü angezeigt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie alte Einträge entfernen und den Startvorgang beschleunigen.

http://www.howtogeek.com/howto/17903/remove-ubuntu-or-xp-from-the-windows-7-boot-menu/

0
sdsfdsf

Dies funktioniert wie folgt: Führen Sie eine Cmd als Administrator aus.

bcdedit

gibt folgende Ausgabe aus:

Windows Boot Manager
--------------------
identifier              {bootmgr}
device                  partition=G:
description             Windows Boot Manager
locale                  en-US
inherit                 {globalsettings}
default                 {current}
resumeobject            {bbc2fcc5-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
displayorder            {current}
toolsdisplayorder       {memdiag}
timeout                 30

Windows Boot Loader
-------------------
identifier              {current}
device                  partition=C:
path                    \Windows\system32\winload.exe
description             Windows 7
locale                  en-US
inherit                 {bootloadersettings}
recoverysequence        {bbc2fcc7-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
recoveryenabled         Yes
osdevice                partition=C:
systemroot              \Windows
resumeobject            {bbc2fcc5-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}
nx                      OptIn

Obwohl mir ein Eintrag mit der Beschreibung ubuntu fehlt. Notieren oder kopieren Sie den Wert des Bezeichners in diesem Eintrag. Es wird ein GUID wie folgt sein: {bbc2fcc7-e344-11e1-9ade-bd05d50dfb31}

Nachdem Sie die Kennung Ihres Ubuntu-Eintrags kopiert haben, löschen Sie mit diesem Befehl Folgendes:

bcdedit /delete {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} /cleanup
0
Ben Feliz