it-swarm-eu.dev

Vorbereitung und Planung eines Tages-UX-Workshops

Ich organisiere einen Tagesworkshop für ein Online-Shop-Startup für kundenspezifische Produkte. Sie haben cooles Grafikdesign und ein starkes Entwicklungsteam, aber keine UX- oder allgemeinen Online-Marketing-Überlegungen. Ihre Website ist einfach und braucht Anleitung.

Wie kann ich diesen Tag strukturieren? Wie lange sollte es wohl dauern? Es geht um UX, aber nicht nur darum. Es kann sich um Marketing und allgemeine Strategie handeln.

Meine aktuelle Idee ist

  • definieren Sie das Ziel (durch Personas) und Anwendungsfälle (durch Benutzerszenarien).

  • struktur definieren (mit Kartensortierung)

  • ziele definieren (KPI, Trichter)

  • ergonomisches Audit des bestehenden + Wettbewerbs-Benchmarking

  • am Ende bieten diese Informationen einige grundlegende Lösungen für eine schnelle Verbesserung.

Mein Ziel mit ihnen ist es, allgemeine Informationen zu sammeln, Fragen vorzuschlagen, über die nicht nachgedacht wurde, einen KPI einzurichten, den ich später analysieren werde, eine neue Perspektive zu geben und einige einfache Sofortlösungen anzubieten. Ich möchte in der Lage sein, das Maximum zu erreichen, das ich im laufenden Betrieb erreichen kann, und nur das Nachdenken für später belassen.

7
sacha

Ich denke, der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass es sofort als wertvoll und umsetzbar wahrgenommen wird.

Personas, Anwendungsfälle, Kartensortierung, alles ist zunächst nicht umsetzbar. Um sie aufzurütteln, würde ich zunächst die Website öffnen und alle sagen, was daran falsch ist ... schreiben Sie alle Ideen auf. Sie werden viel haben. DANN besteht die Herausforderung darin, sicherzustellen, dass die Ideen klug und machbar sind. Jetzt können Sie Personas als etwas einführen, um die Ideen zu validieren ... wäre diese Idee gut für diese Persona?

Dann können Sie über die Organisation des Ganzen sprechen ... wettbewerbsfähige Websites anzeigen, die Folgenabschätzung vergleichen ... ihnen beibringen, was Folgenabschätzung ist und was sie kann und was nicht. Zeigen Sie ihnen die Kartensortierung als Übung, um andere Organisationsschemata zu erkunden.

Ich habe gesehen, wie Workshops wie diese zu flauschigen Übungen wurden, die die Leute sofort vergessen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Aktionsliste mit Dingen haben, die die UX verbessern und die sie angreifen können.

Ich hoffe das hilft.

5
Glen Lipka

Ich gehe davon aus, dass Sie den Workshop zusammen mit Mitarbeitern des Unternehmens und anderen Stakeholdern wie externen Marketingagenturen durchführen.

Ich würde vorschlagen, dass Sie sich auf die strategische Rolle der Website konzentrieren und wie sie das Hauptgeschäftsziel des Unternehmens unterstützen soll. Sprechen Sie darüber, wie die Kundendienstabteilung effizienter sein könnte, wenn die Website allgemeine Antworten beantworten könnte. Gleiches gilt für die Verkaufsabteilung oder Marketingabteilung oder die Forschungs- und Entwicklungsabteilung usw. Wie könnte die Website ihre Arbeit erleichtern?

Personas sind eine großartige Sache, über die man sprechen kann, aber das Besprechen von kpi: s und Trichtern kann ziemlich schwierig sein, wenn die Teilnehmer mit dem Thema nicht vertraut sind. Das ist etwas, was Sie zu Hause tun, wenn Sie das Konzept erarbeiten und später präsentieren. Eine Kartensortierübung kann zu falschen Antworten führen, da die Leute zu viel über die Aktivitäten des Unternehmens wissen. Es ist besser, diese Übung mit der realen Zielgruppe zu machen.

1
Tony Bolero