it-swarm-eu.dev

Komplexe Bestellformulare - haben Sie Ratschläge oder gute Referenzen?

Angenommen, Sie müssen ein Bestellformular entwerfen, das komplexer als "üblich" ist und mehrere Elemente enthält, die sich auf den Endpreis auswirken:

  • Wählen Sie zwischen mehreren Spuren (z. B. Basic, Standard, Premium usw.)
  • Unterschiedliche Lizenztypen in jedem Paket (z. B. Limited, Full, Admin usw.)
  • Legen Sie mehrere Lizenzperioden fest

Wie würdest du es lieber machen?

Schritt-für-Schritt-Assistent? oder alle Variablen an einem Ort sehen und ändern können?

Die erste ist einfacher zu verwenden, aber die zweite ermöglicht es dem Benutzer, schnell zu vergleichen und zu sehen, wie sich jede Änderung auf das Endergebnis auswirkt.

Wenn Sie gute Beispiele für solche Formen haben, würde ich sie gerne sehen.

6
Dan Barak

Es hört sich so an, als würden Sie einen Computer online bestellen, bei dem Sie aus verschiedenen Optionen für Prozessor, Speicher, Zubehör usw. auswählen können. Inspiration finden Sie auf den Websites von Dell und Apple.

Dell verwendet einen Assistentenstil, bei dem sich jede Option auf einer anderen Seite befindet. Apple bringt alles auf die gleiche Seite. Drei Dinge, die mir gefallen, haben beide gemeinsam:

  • Sie wählen zunächst einige grundlegende Computertypen aus, bevor Sie sich mit den Details befassen. (Das könnte analog zu Ihren "Tracks" sein.)

  • Eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl und Ihres Preises finden Sie immer in der oberen rechten Ecke.

  • Wenn Sie eine Option auswählen, ändert sich das "Endergebnis", um wie viel, z. "8 GB (4 x 2 GB) [150,00 USD hinzufügen]"

2

Ich würde eine hybride Lösung von Registerkarten oder eine Akkordeonsteuerung verwenden, so dass es einerseits einfach ist, jedes Teil des Assistenten zu verstehen, andererseits ist die Navigation immer noch einfach und es ist einfach, von Schritt zu Schritt zu springen.

ein Beispiel für ein Akkordeon finden Sie im Domain-Registrierungsformular auf GoDaddy (insgesamt sehr langsam und zu verwirrend, aber sehen Sie sich die Funktionsweise des Akkordeons an).

Ich kann mich nicht erinnern, wo ich kürzlich einen Tab-Assistenten gesehen habe.

1
Sruly

Ich empfehle nicht, einen Assistenten für ein Bestellformular zu verwenden, es sei denn, Ihre Kunden sind besonders geduldig und tolerieren alles, was Sie bei Ihnen kaufen können. Ich gehe davon aus, dass Sie zusätzliche Schritte wie Zahlungsmethoden usw. haben. Ihre Kunden werden es nicht schätzen, 6 Schritte zu durchlaufen.

Es hängt davon ab, wie kompliziert jeder Schritt ist, aber für mich lautet die Faustregel, nach der absolut minimalen Anzahl von Details zu fragen und nur eine Seite zu verwenden. Siehe 37signals.com Registrierungsformular.

1
idophir