it-swarm-eu.dev

Windows-Programme werden mit dem Archivmanager gestartet

Ich habe Wine installiert und einige Windows-Anwendungen laufen dort einwandfrei, wenn ich sie über das rechte Mausmenü "Mit Wine-Programm-Loader öffnen" starte. Wenn ich jedoch versuche, eine EXE-Datei durch einen Doppelklick zu starten, versucht der Archivmanager, die ausführbare Datei zu öffnen.

Wie behebe ich das?

Und so etwas wie eine Bonusfrage als ehemaliger Windows-Benutzer: Kann dies einfach für eine einzelne Datei geschehen, die ich derzeit im Dateimanager sehe (ähnlich dem Kontextmenü "Öffnen mit ..." in Windows) und für viele Dateitypen zusammen (wie in Windows über das Menü "Ordnereinstellungen" im Explorer)?

9
Bananeweizen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie Eigenschaften, öffnen Sie die Registerkarte "Öffnen mit" und machen Sie Wine zur Standardanwendung für EXE-Dateien.

12
Marius Gedminas

Ab dem 17.04 sind die Weinverpackungen zu wine-stable und wine-development geworden. Diese können mitinstalliert werden, sodass die Datei wine.desktop von keinem dieser Pakete in /usr/share/applications installiert wird, um Konflikte zu vermeiden. Daher hat Wine keinen Eintrag im Menü Öffnen mit. Aus /usr/share/doc/wine-stable/README.Debian.gz:

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die systemweite Unterstützung für EXE-Dateien zu aktivieren (ersetzen Sie /usr/share/doc/wine durch /usr/share/doc/wine-development, wenn Sie wine-development verwenden):

$ Sudo cp /usr/share/doc/wine/examples/wine.desktop /usr/share/applications/

Um dies nur für Ihren aktuellen Benutzer zu unterstützen, führen Sie Folgendes aus:

$ cp /usr/share/doc/wine/examples/wine.desktop ~/.local/share/applications/

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um diese nativen Dateitypzuordnungen wieder zu entfernen:

$ Sudo rm -f /usr/share/applications/wine.desktop
$ Sudo update-desktop-database
$ rm -f ~/.local/share/applications/wine.desktop
$ rm -f ~/.local/share/applications/wine-extension-*
$ update-desktop-database ~/.local/share/applications/

Dies ist etwas falsch, es ist /usr/share/doc/wine-stable, nicht /usr/share/doc/wine.

Sudo cp /usr/share/doc/wine-stable/examples/wine.desktop /usr/share/applications/

Und Wine sollte in den Open With-Listen zur Auswahl stehen.

3
muru

Der Grund, warum dies auftritt, ist in diesem Fehlerbericht, für den ich vor ungefähr 2 Jahren einen Patch bereitgestellt habe: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/file-roller/+bug/351429

Unabhängig davon besteht die Problemumgehung, die ich normalerweise verwende, darin, mit der rechten Maustaste auf die Anwendung zu klicken und "Mit Wein öffnen" auszuwählen.

2
Scott Ritchie