it-swarm-eu.dev

Wie kann ich Ubuntu installieren, ohne Windows zu entfernen?

Ich benötige meine vorinstallierte Version von Windows 7 (oder eine andere Version von Windows). Wie kann ich Ubuntu installieren, ohne es zu löschen?

68

Die folgenden Anweisungen gelten für Ubuntu 11.10. Andere Versionen sind ähnlich, haben jedoch möglicherweise ein etwas anderes Erscheinungsbild oder eine andere Reihenfolge. Sie müssen sicherstellen, dass Windows ordnungsgemäß heruntergefahren wurde (kein Ruhezustand, kein Anhalten, kein Schnellstart) und Ihr NTFS-Laufwerk fehlerfrei ist.

  1. Booten Sie von Ihrer Ubuntu-CD oder Ihrem USB-Stick. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie "Ubuntu installieren".

    Try or Install Ubuntu

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Installationsvoraussetzungen erfüllen. Stellen Sie im Idealfall auch zu diesem Zeitpunkt eine Verbindung zum Internet her.

    Preparing to install Ubuntu

  3. Wenn Sie über WLAN-Hardware verfügen und ein Netzwerk verfügbar ist, können Sie zu diesem Zeitpunkt (optional) eine Verbindung herstellen.

    Connect to wireless network

  4. Stellen Sie sicher, dass Sie " Ubuntu neben Windows installieren" (oder "andere Betriebssysteme" oder eine ähnliche Formulierung, abhängig von Ihrer Systemkonfiguration) auswählen. Dies ist der wichtige Schritt, der sicherstellt, dass Ubuntu und Windows nach der Installation beide verfügbar sind.

    Install alongside Windows

  5. Wählen Sie, wie viel Speicherplatz Ubuntu und Windows zur Verfügung stehen soll. Wie viel Sie jedem geben, liegt bei Ihnen.

    Choose drive space

  6. Schließen Sie den Rest der Installation ab, indem Sie Ihre Zeitzone festlegen und Informationen über Ihren Computer und sich selbst eingeben.

    Time zone
    Keyboard
    Information about yourself

  7. Genießen Sie die informative Diashow, während das System installiert wird.

    Slide show

  8. Starten Sie Ubuntu neu und genießen Sie es!

    Restart

51
fader

Sie können dies entweder mit Wubi tun oder in einer separaten Partition installieren.

Diese Links können nützlich sein:

13
ricky

Ändern Sie die Größe Ihrer Windows 7-Partition, indem Sie auf Start> Arbeitsplatz> Rechtsklick klicken und Verwalten> Datenträgerverwaltung auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Windows-Partition und wählen Sie Volume verkleinern. Schrumpfen Sie einfach auf das, was Windows vorschlägt, und lassen Sie es nicht zugewiesen.

Bei der Ubuntu-Installation wählst du deine nicht zugewiesene Partition aus und klickst auf "Neu" und wählst das Dateisystem als "EXT3" und wählst den Einhängepunkt als "/" und klickst auf "Okay".

Wenn Sie den gewünschten Swap-Wert (in MB) eingeben möchten, wählen Sie das Dateisystem als "Swap-Partition" und es gibt keinen Mount-Punkt. Klicken Sie auf OK und führen Sie dann den oben beschriebenen Schritt aus

Nach der Installation befindet sich Windows nun in Ihrem Menü GRUB mit Ubuntu als Standard, dies kann jedoch durch Bearbeiten Ihrer Datei /boot/menu.lst behoben werden

5
Micheal Harker

Haben Sie über Virtualisierung nachgedacht?

Wenn Sie nur eine Ausführungsumgebung für Befehlszeilen-Unix-Tools (Programmierung) benötigen, ist die Virtualisierung großartig!

Der andere Vorteil ist, dass Sie kein Risiko mehr haben, Ihre Windows-Installation zu beschädigen.

Sie können Virtualbox verwenden, das kostenlos ist, oder vmware server, das ebenfalls kostenlos ist.

Ich selbst entwickle das Web mit Ubuntu 10.4 LTS, das mit VMware/Win7 virtualisiert wurde

2
Offirmo

Eine Möglichkeit wäre eine Wubi-Installation. Auf diese Weise würden Sie Ubuntu im Grunde als eine Anwendung installieren, die Sie in Windows ausführen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter hier und hier sowie hier .

Die andere Möglichkeit wäre, die Größe Ihrer Windows-Partition zu ändern, um Platz für Ubuntu zu schaffen. Dazu gibt es eine umfassende Anleitung hier .

1
Tommy Brunn

Installieren Sie Ubuntu in einer von Ihnen erstellten ext4-Partition und GRUB erledigt den Rest für Sie.

1
WhoSayIn

1) Sie laden die ISO der gewünschten Linux-Distribution herunter

2) Verwenden Sie das kostenlose UNetbootin, um die ISO auf einen USB-Stick zu schreiben

3) vom USB-Stick booten

4) Doppelklick auf install

5) Befolgen Sie die Anweisungen zur Installation

1
user12753

Ich ging zu buntu.com und lud das gewünschte Betriebssystem herunter. Mehr als wahrscheinlich, wenn Ihr Computer neu ist, dann hat er ein 64-Bit-System, aber prüfen Sie und stellen Sie sicher. Mit Windows 7 konnte ich das Betriebssystem so auf ein Flash-Laufwerk kopieren, als ob Sie es auf eine CD brennen würden. Ich habe den Computer neu gestartet und der Loader gestartet und mir die Wahl gelassen, neben Windows zu installieren. Wählen Sie das und Sie sind gut zu gehen. Ich habe es an dem Tag getan, als ich meinen Acer-Laptop gekauft habe und beide reibungslos funktionieren. Es ist einfacher als es sich anhört. Folgen Sie einfach den Anweisungen und Sie werden keine Probleme haben. Viel Glück

0
lqlarry

Verspätet seit mehr als 8 Jahren, aber ich werde meine Antwort trotzdem posten, es kann hilfreich sein, getestet auf Winsows 1 (Ich weiß nicht, ob es auf 7 und 8.1 funktioniert)

Sie können Ihre Festplatte partitionieren, ohne Windows zu entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie im Fenster Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf Ihre Partition C: und wählen Sie Volume verkleinern aus.
  3. Geben Sie den gewünschten Speicherplatz in MB ein, um den die Partition verkleinert werden soll.

Jetzt haben Sie freien Speicherplatz, auf dem Sie Linux normal installieren können.

0
Bilal