it-swarm-eu.dev

Wann würde ich HSLa über RGBa verwenden? Was sind die Vorteile von HSLa?

Ich habe kürzlich das HSLa-Format zum Festlegen von Farben mit CSS3 kennengelernt. Wann würde ich HSLa über RGBa verwenden?

Hier sind zwei Artikel, die kurz darüber sprechen:

10
Alan Le

Nicht CSS-spezifisch, dh im Allgemeinen spielt es keine große Rolle, ob Sie eine Farbe in HSL oder RGB angeben. Wenn Sie über den Farbwert interpolieren müssen, ist es viel vorhersehbarer, in Rot von Rot nach Grün zu wechseln als in RGB. Und Sie können dies tun, ohne die wahrgenommene Helligkeit der Farbe zu ändern. Dies bedeutet, dass es hilfreich ist, wenn Sie die Farbe ändern müssen (Überblendung, Farbverlauf ...).

Es ist auch einfacher, eine Farbe in HSL/HSB auszuwählen (dies sind zwei leicht unterschiedliche Farbmodelle). Der Photoshop-Farbwähler, den Sie sehen, ist ein HSB-Farbwähler. Wählen Sie H in der Leiste links, S auf der horizontalen Achse des Farbfelds und B auf der vertikalen Achse.

13

Ich dachte, Jon Hicks hatte eine interessante Sicht auf HSL aus der Sicht eines Designers, insbesondere in Bezug auf die Fähigkeit, Farbe zu sehen:

Endlich konnte ich meine Farben mit Zahlen auswählen und als ich erfuhr, wo die Farbtöne auf der Skala lagen, war ich weg! Nicht nur für CSS, da 85% meiner Arbeitszeit in Illustrator verbracht wird und entweder Symbole, Logos oder Illustrationen erstellt werden.

Farbton, Sättigung, Leichtigkeit ist ein Beitrag auf The Hickensian

2
abennoschmidt

HSL eignet sich hervorragend für Situationen, in denen Sie Werte ändern müssen, RGB jedoch der Industriestandard ist und am besten kompatibel ist. Das Ändern der Helligkeit oder Farbe mit HSL würde eine einfachere Javascript-Funktion erfordern als die Verwendung von RGB.

2
Thomas Hunter

Überhaupt nicht. IE wird es nicht unterstützen und einen Fallback angeben? Ernsthaft? Es ist dieselbe Farbdeklaration zweimal ohne Grund.

Wenn Sie etwas Kuler bereitstellen müssen (d. H. Dynamische Farbschemata basierend auf Algorithmen generieren), sollten Sie dies idealerweise serverseitig oder, falls erforderlich, über JS tun. Aber Sie müssen dies nicht verwenden, da es nichts auf den Tisch bringt.

0
Camilo Martin