it-swarm-eu.dev

Ist es nur ich oder sind alle Website-Benutzeroberflächen ähnlich?

Warum hat jede Website eine Navigationsleiste an der Seite oder oben? Ich habe noch keine wirklich innovative Website-Oberfläche gesehen? Warum? Gibt es bestimmte Regeln, denen die meisten Websites beim Layout der Seite folgen? Was sind diese Regeln?

8
Moshe

Es gibt keine "Regeln", nur "Richtlinien".

Damit meine ich, dass theoretisch nichts Sie daran hindert, die gewünschte Benutzeroberfläche zu entwerfen. Es gibt jedoch verschiedene Faktoren, die Sie daran hindern könnten, Ihr Ziel zu erreichen.

  1. Browser arbeiten auf eine bestimmte Art und Weise. HTML kann nur ein Layout für die Seite vorschlagen. Obwohl Sie ein großartiges Design haben, das auf Papier funktioniert, kann es in einigen Browsern bei einigen Bildschirmauflösungen fehlschlagen.

  2. Benutzer erwarten, dass sich bestimmte Elemente an bestimmten Orten befinden. Dies ist nicht immer eine bewusste Erwartung, sondern eine, die sich aus der Exposition gegenüber anderen Anwendungen usw. ergibt. Wenn Ihr Design zu unterschiedlich ist, wird es möglicherweise nicht "verstanden" und Ihre Anwendung ist schwierig, wenn nicht unmöglich zu verwenden.

12
ChrisF

Es gibt viele gängige Richtlinien für das Design von Websites, die häufig eingehalten werden. Der Web Style Guide behandelt viele von ihnen. Eine andere Ressource, die manchmal zum Erstellen verwendbarer Websites mit solchen Richtlinien verwendet wird, ist das sability Kit von Sitepoint.

Vertrautheit ist ein bekannter Aspekt der Benutzerfreundlichkeit, wie Sie bemerkt haben. Die meisten Menschen sind mit der Navigation oben oder links vertraut. Auch wenn diese Studie zu diesem Zeitpunkt etwas alt ist, zeigt es durch Augenuntersuchungen, dass Menschen Websites in einem "F" -Muster betrachten.

3
ericawebdev

Sie können jedes gewünschte Navigationslayout auf einer persönlichen Website verwenden. Wenn Sie jedoch mit einer Verbraucher-, Bildungs-, Bundes- oder medizinischen Website zusammenarbeiten, müssen Sie die gesetzlichen Anforderungen an die Barrierefreiheit erfüllen. Andernfalls wird möglicherweise eine Geldstrafe verhängt. Selbst mit diesen Anforderungen gibt es immer noch ein wenig kreativen Spielraum, um auf einer bestimmten Ebene aus der Box auszubrechen.

Die eigentliche Herausforderung besteht darin, dass Menschen sich Gewohnheiten bilden und sich mit dem, was sie wissen, wohl fühlen. Sie möchten vermeiden, dass sie nachdenken. Ein gutes Beispiel ist das, was Microsoft durch Hinzufügen der Multifunktionsleisten-Navigation zu Office 2007 getan hat. Ich fand die Änderung viel effizienter, aber 90% der Personen in meinem Gebäude blieben bei der älteren Version, weil sie "zu beschäftigt waren, um die neue Navigation zu erlernen" "mit dem Endergebnis ist ein verlorener Verkauf. Sogar Apple folgt dieser Regel so innovativ wie sie sind.

2
user2453

Die Regel lautet: Verwirren Sie sich nicht mit den Erwartungen der Benutzer .

Einige Designs haben sich im Laufe der Zeit als effektiv erwiesen. Wenn sie effektiv sind und zum Standard werden, ist es besser, sich an das Standarddesign zu halten, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen, als ein neues zu erstellen, bei dem die Benutzer lernen müssen (es sei denn der neue kann effektiver sein) sein.

Es gibt eine "Regel" im Design namens Goldener Schnitt . Sie können dies immer sehen. Beispielsweise haben einige Websites ihre Seitenleisten ungefähr 1/3 ihrer Seitenbreite basierend darauf.

Außerdem verwenden einige Websites Weblayout-Frameworks wie 960.gs , Blueprint CSS und YUI Grid . Die Entwickler würden einfach den angegebenen Tutorials/Vorlagen folgen und so die Websites ähnlich aussehen lassen.

Natürlich können Sie sich eine eigene innovative Benutzeroberfläche einfallen lassen. Ich habe einige gesehen, wie eine Navigationsleiste, die immer unten oder rechts auf der Seite sichtbar ist. Stellen Sie einfach sicher, dass die von Ihnen entwickelte Benutzeroberfläche verwendbar ist und die Benutzer nicht frustriert.

2
Gan

Betrachten Sie Text. Es liest von links nach rechts, von oben nach unten. Scrollwheel-Mäuse verstärken diese Vorstellung, sie scrollen auf und ab. Aus diesem Grund werden textlastige Websites (wie diese) von oben links angeordnet.

Es gibt berühmte Ausnahmen. Zum Beispiel die Google-Startseite. Es kann, weil es eine leichte Seite ist.

1
MSalters

Ich denke, was Sie sehen, sind Designs, die hochkarätig sind, Benutzer auf die Website ziehen und im Allgemeinen erfolgreich in Format, Struktur und Medien dupliziert werden.

Grundsätzlich gibt es genau wie Muster in der Programmierung Muster im Webdesign. Es ist sinnvoll, dass wir so viele ähnliche Merkmale sehen würden.

1
IAbstract