it-swarm-eu.dev

Gibt es Standardmethoden zur Maximierung des Speicherplatzes?

Wir haben eine Webanwendung mit vielen Steuerelementen und Schritten, die der Benutzer durchläuft. Die meisten Schritte befinden sich auf derselben Seite, und wenn ein Abschnitt fertig ist, müssen wir nicht unbedingt die Ein- und Ausgabe dieses Schritts sehen. Es ist verlockend, ein Akkordeon oder nur zusammenklappbare Bereiche zu verwenden, um die Notwendigkeit zu negieren, so viel zu scrollen, aber ist dies der beste Weg? Sollten sich reduzierte Bereiche beim Hover automatisch ausdehnen oder sollte ein Klick erforderlich sein?

Gibt es Standardmethoden, um dies zu berücksichtigen und den Interaktionsprozess zu beschreiben, und was sind sie?

3

Wenn ich als Benutzer spreche, würde ich definitiv nicht das Verhalten "Hover erweitern" wollen - das klingt, als wäre es sehr ärgerlich.

Gibt es einen Grund, warum sich alle Schritte auf derselben Seite befinden müssen? Können Sie den Fortschritt einfach über mehrere Seiten erstrecken? Wenn ein Benutzer einen Schritt abgeschlossen hat, muss er ihn jemals erneut besuchen?

Gibt es einen Grund, warum Sie die Notwendigkeit des Bildlaufs negieren möchten? Wenn nicht, können Sie einfach alles auf einer Seite haben. Dies hat den Vorteil, dass alle Informationen gleichzeitig angezeigt werden können. Abhängig von der genauen Art dieser Anwendung kann dies ein kleiner oder ein großer Vorteil sein.

4
Bobby Jack

Ich stimme Bobby zu: auf keinen Fall "Hover erweitern". Persönlich kann ich sie nicht ausstehen, wenn ein einfaches Menü beim Schweben herunterfällt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein ganzer Abschnitt einer Webseite beim Schweben erweitert wird - wäre sehr ärgerlich.

Ein gutes Beispiel für IMO ist der Bestellvorgang Apple], bei dem jetzt der Akkordeon-Ansatz verwendet wird.

4
Hisham