it-swarm-eu.dev

Eine oder zwei Bildlaufleisten für Inhalt + Seitenleiste?

Ich arbeite an einem Website-Design und versuche zu entscheiden, ob die Seitenleiste unabhängig vom Seiteninhalt gescrollt werden soll oder ob nur eine Bildlaufleiste beide Divs steuert. Nach welchem ​​Prinzip soll ich die Entscheidung treffen? In welchen Situationen soll der Inhalt der Seitenleiste unverändert bleiben, während ein Benutzer durch den Hauptinhalt blättert?

Eine Bildlaufleiste

  • Der Benutzer weiß, wo sie sich auf der Seite befinden
  • der Inhalt in der Seitenleiste bleibt im Verhältnis zu anderen Inhalten an derselben Position
  • Wenn Sie die Maus an einer beliebigen Stelle auf der Seite halten, wird die Leiste gescrollt
  • Die große Mehrheit der Websites verwendet nur eine Bildlaufleiste - entspricht den Erwartungen der Benutzer
  • kann Websites mit fester Breite ohne hässliche Bildlaufleiste in der Mitte der Seite haben

Zwei Bildlaufleisten

  • Kann Informationen in der Seitenleiste anzeigen, während Sie den Hauptinhalt durchsuchen. Dies ist hilfreich, wenn der Hauptinhalt> 4000px lang ist, oder Sie benötigen gleichzeitig Informationen in der Bildlaufleiste und in der Hauptinhaltsleiste
  • Für die Seitenleiste ist entweder die gesamte linke Seite der Seite oder eine feste Kopfzeile erforderlich, wodurch die Bedeutung des Hauptinhalts sowie die vertikale Höhe der Seitenleiste und des Hauptinhalts verringert werden
  • Erfordert die Platzierung der Maus in der Seitenleiste, um den Inhalt zu scrollen
  • Zwei Beispiele für unterschiedliche Entscheidungen desselben Unternehmens wären Google Code, eine Website mit fester Breite, eine Bildlaufleisten-Website und Google Reader mit zwei Bildlaufleisten. Ich denke, mit Google Reader benötigen sie eine Bildlaufleiste, da der Inhalt dynamisch generiert wird.

Ich freue mich über Ihre Hilfe - insbesondere, wenn Sie mich auf Daten hinweisen könnten, die in beide Richtungen tendieren.

11
Kevin Burke

Ich denke, die Option, die Sie in Ihrer Frage nicht aufgezählt haben, ist das Scrollen von Inhalten mit einer schwebenden Seitenleiste (deren Position immer ein fester Abstand von den Fensterkanten ist, nicht von den Inhaltskanten).

Ich würde mir genau überlegen, ob beide Spalten gescrollt werden müssen. In den von Ihnen hervorgehobenen Fällen muss der Benutzer, der den Kontext zwischen dem Hauptinhalt und der Seitenleiste wechselt, entweder seine Position auf der Seite verlieren (wenn er zum unteren Rand des Hauptinhalts gescrollt hat und auf etwas in der Nähe des oberen Randes der Seitenleiste zugreifen muss) oder müsste unabhängig Bildlaufrahmen herausfinden und erfordert mehr Mausbewegungen, um auszuwählen, welche Spalte Bildlaufaktionen erhält.

Ohne den Umfang der Anwendung zu kennen, die Sie entwickeln, würde ich zunächst empfehlen, den Inhalt der Seitenleiste auf weniger als die Höhe des Fensters zu beschränken. Wenn Sie mehr Platz benötigen, können Sie Registerkarten in der Seitenleiste verwenden oder horizontal paginierte Bereiche in der Seitenleiste haben.

3
Brendan Berg

Ich würde versuchen, das Scrollen zu vermeiden und das Navigieren in der Seitenleiste auf andere Weise zu lösen. Zum Beispiel mit Paginierung und einer Ajax-ähnlichen Änderung der Seitenleiste.

alt text

1
Lode

Sie scheinen die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen bereits zu kennen, sodass nicht viel hinzugefügt wird. Wie Sie sagten, benötigen einige Websites 2 Bildlaufleisten, während die meisten eine benötigen.

Ich würde eine weitere Idee hinzufügen, die eine Kreuzung zwischen den beiden von Ihnen erwähnten ist. Sie können eine statisch positionierte Seitenleiste erstellen (CSS, Position: fest), und dann bleibt die Seitenleiste weiterhin vorhanden, jedoch nur mit einer Bildlaufleiste. Dies wäre für Benutzer etwas weniger verwirrend und gut, solange der Inhalt der Seitenleiste kürzer als die Seite ist.

0
Sruly