it-swarm-eu.dev

Benutzerverhalten, das Sie überrascht hat?

Wie wäre es mit einem schönen Community-Wiki, von dem wir lernen können? Bitte posten Sie ein Beispiel für ein Benutzerverhalten, das Sie überrascht und gezwungen hat, eine Benutzeroberfläche neu zu gestalten. Ein Beispiel pro Antwort bitte!

Mine :

In einem PHP/HTML-Formular zum Aufzeichnen von Spielen musste der Benutzer das Spielmodul aus einer Dropdown-Liste auswählen und dann die Szenarionummer in Ihr Standardeingabefeld eingeben. Nachdem Benutzer 3 Wochen lang mühelos Datensätze hinzugefügt hatten, schickte mir ein erfahrener Spieler eine E-Mail, in der er mir mitteilte, dass die Szenarionummer ungültig sei, unabhängig davon, was er eingegeben habe.

Auf den Punkt gebracht - Ich habe das Formular so codiert, dass es immer mit einem # Innerhalb der Eingabe der Szenarionummer beginnt. Die ersten 50 Benutzer haben es verstanden, dieses # zu löschen, wenn sie ihre dreistellige Szenarionummer eingegeben haben, aber Nr. 51 hat immer wieder versucht, Dinge wie #01 Und #37 Zu übermitteln, und mein sorgfältiges Validierungsskript hat ihn immer wieder abgelehnt.

Unnötig zu erwähnen, dass ich das Symbol # Entfernt habe!

16
Drew

Dieser hat mich sehr überrascht, als ich ihn zum ersten Mal sah:

Benutzer lesen keine Bestätigungsdialoge.

Als Entwickler habe ich mich immer sehr bemüht, sicherzustellen, dass der Text in meinen Dialogen klar und genau ist. Aber meine Endbenutzer haben sie (fast) nie gelesen.

Sie klicken einfach auf "Ok" oder "Ja", so schnell sie es finden können.

26
Bevan

Klicken, Doppelklicken - In einer Web basierten Anwendung muss Code hinzugefügt werden, um damit umzugehen der Fall, in dem der Benutzer darauf besteht, auf Schaltflächen/Links zu doppelklicken und entweder dasselbe Formular/dieselbe Abfrage zweimal zu senden ... was zu lustigen Fehlern führt, wenn der Benutzer versucht, etwas doppelt zu löschen usw.

Schlimmer noch ist, dass alle Benutzer, wenn sie feststellen, dass das System langsam ist oder nicht reagiert, mehrmals klicken, um den "Computer" anzuweisen, sich zu beeilen. In der Zwischenzeit werden mehrere Anforderungen zum Ausführen der "Massive Report Query" in die Warteschlange gestellt, sodass die Anwendung gecrawlt wird. ;-);

18
scunliffe

Eine kleine Desktop-Software, die ich geschrieben habe, durchsucht eine Archivdatenbank nach Namen (sie enthält ungefähr 57.000 Namensdatensätze).

Das Formular enthält ein einzelnes Textfeld mit dem Text: "Suche nach Nachname oder Teil eines Nachnamens". Ich habe die Datenbankabfrage so codiert, dass am Ende automatisch ein Platzhalter hinzugefügt wird. Wenn ich in meinem Fall nach mir gesucht hätte, hätte ich "har" eingeben können, und die Software hat eine "har *" - Suche in der Datenbank durchgeführt. Alles hat gut funktioniert und ich hatte keine Beschwerden von irgendjemandem.

Eines Tages schaute ich einem Kollegen über die Schulter und sah, dass sie nicht nur einen Nachnamen, sondern auch einen Vornamen eingab - sie suchte nach "Nachname, Vorname". Das bedeutete natürlich, dass die Suchzeichenfolge nach dem Nachnamen "Nachname, Vorname *" suchte.

Unnötig zu erwähnen, dass ich zusätzliche Überprüfungen hinzugefügt habe, um nach dem Komma zu suchen, und jetzt können Sie sowohl nach Vor- als auch nach Nachnamen suchen (ich habe nach dem Anweisungstext auch einen Link "Beispiele anzeigen" hinzugefügt).

13
Jared Harley

Was mich immer beschäftigt, ist, wie schwierig es ist, Benutzer davon zu überzeugen, dass sich das System auf eine bestimmte Weise verhält, wenn sie durch Beobachtung ein falsches Modell des Vorgangs erstellt haben.

Als einfaches Beispiel wurde aufgrund eines Fehlers, den wir für eine Weile hatten, ein Eintrag, der in einem Formular vorgenommen wurde (dies ist Desktop-Software), nicht sofort in der entsprechenden Listenansicht wiedergegeben. Für die Benutzer zeigte die Änderung in der Listenansicht jedoch an, dass der Datensatz gespeichert wurde. Sie würden Daten eingeben und zwischen zwei Datensätzen wechseln, um diesen Eintrag erscheinen zu lassen, und waren daher zufrieden, dass alle ihre Arbeiten gespeichert worden waren. Wir konnten sie nicht anders überzeugen.

8

Dies ist eine einfache Sache, aber ich habe einen Benutzer beim Doppelklicken auf eine Liste zusammengefasster Informationen erwischt und bin dann frustriert zu einem anderen Bildschirm gewechselt, auf dem mehr Details zu einem bestimmten Teil dieser Zusammenfassung angezeigt werden. Es schien, als hätten sie erwartet, dass der Doppelklick direkt dorthin navigieren würde. Das tut es jetzt und er ist nicht klüger - für ihn hat es immer so funktioniert.

6
Jeff Yates

Was mich überrascht hat, ist der Unterschied selbst sehr kleiner Verzögerungen (gemessen in Millisekunden ) Die Beantwortung einer Benutzeranfrage kann einen messbaren Unterschied in der Benutzerbindung und -bindung bewirken . Siehe Googles Beitrag zu Speed ​​Matters . Aus diesem Grund sind Tools wie Yahoo YSlow , Google Page Speed und Webmaster Site Performance so wertvoll, um zu verstehen, welche Seiten langsam sind - , da diese langsamen Seiten wahrscheinlich das Engagement beeinflussen .

6
Julian H

Sowohl beim Touchscreen-basierten Design als auch beim regulären Webdesign haben wir häufig große Schaltflächen mit einem kleinen Radiobutton oder einem Kontrollkästchen (z. B. wenn ein Benutzer zwischen zwei oder mehr Optionen oder Angeboten wählen muss). Jedes Mal, wenn ich Testobjekte sehe, die auf eine dieser übergroßen Schaltflächen klicken oder diese auswählen, neigen 9 von 10 dazu, das kleine Optionsfeld oder das Kontrollkästchen zu drücken. Das macht den Sinn von "Lasst uns diesen Knopf groß machen, damit die Leute ihn bemerken" fast sinnlos. Dieses Verhalten wird auch angezeigt, wenn unsere Designer große "Vorwärts" -Schaltflächen mit einem kleinen Pfeil innerhalb der Schaltfläche haben. Leute klicken auf den kleinen Pfeil. Außerdem habe ich sowohl erfahrene als auch nicht erfahrene Benutzer gesehen, die dies getan haben. Ich diskutiere immer noch im Büro, ob dies ein Problem ist oder nicht und ob wir manchmal einfach die Radiobuttons loswerden oder sie so groß wie den Knopf selbst machen sollten (was natürlich hässlich und ineffizient ist).

4
Pieter

Kann ich es umkehren? Das heißt, etwas, das ich viel mache und das manchmal auf einigen wichtigen Websites wirklich seltsame oder gefährliche Ergebnisse liefert.

Klicken und manchmal Ziehen in leere Bereiche einer Webseite oder App, während Sie etwas lesen. Oft, um sicherzustellen, dass ich alle Elemente, die ich zuvor ausgewählt habe, abgewählt habe - sozusagen eine "saubere Tafel". Oder manchmal in dem Text herumschleppen, den ich gerade für den gleichen Zweck lese. Überraschenderweise löst dies etwas Seltsames oder Absichtliches auf der Website aus - wie mich von dem, was ich lese, zu einem anderen Artikel oder einer anderen Anzeige zu navigieren.

Eine App namens Lightwave 3D hebt die Auswahl von Polygonen, Scheitelpunkten, Kanten oder Ähnlichem auf. Wenn Sie im Windows Explorer auf einen leeren Bereich klicken, wird die Auswahl von Ordnern und Dateien aufgehoben.

3
Oskar Duveborn

Auf einer Social-Networking-Site, an der ich einmal gearbeitet habe, hat ein Benutzer versucht, den Einbettungscode eines Youtube-Videos als Titel eines Fotoalbums einzufügen.

Ich bin mir nicht sicher, was sie erwartet haben oder warum er beschlossen hat, den Namen seines Albums als <object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/dQw4w9WgXcQ...

3
GSto

Ich war einer der Entwickler einer Client/Server-Software. Keine Webseiten, aber ähnlich wie ein Webformular.

In dem fraglichen Formular wurden Benutzerinformationen abgefragt (dies waren Personen, die sich für eine Veranstaltung registriert haben). Die Dateneingabe wurde von jemandem vorgenommen, der am Computer saß. Sie würden fragen:

  • Name?
  • Unternehmen?

Solche Sachen. Es gab zwei Tasten, die Sie drücken konnten:

  • F10 - Akzeptieren (Übertragen) des Formulars an den Server
  • Esc - um die Transaktion abzubrechen

In beiden Fällen haben Sie ein leeres Formular erhalten, das für die nächste Person in der Warteschlange bereit ist. Jedoch schlagen F10 hat die Daten tatsächlich auf dem Server aufgezeichnet. Aus diesem Grund dauerte es einen Moment (eine halbe Sekunde oder so).

Ich beobachtete die Bediener, die dieses System verwendeten, und war überrascht, dass einige von ihnen alle Details eingaben und dann Esc drückten, um die Transaktion abzubrechen. Dann winkten sie der Person zu, holten die nächste aus der Warteschlange, gaben ihre Details ein, drückten Esc und so weiter.

Ich fragte sie, warum sie das taten. Sie antworteten "es ist schneller so".


Also, Lektion gelernt. Lassen Sie nicht zu, dass Personen Daten eingeben, und brechen Sie die Transaktion dann ohne Warnung ab. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie die Schulung, die sie erhalten, vollständig verstehen.

2
Nick Gammon