it-swarm-eu.dev

Tooltip oder nicht Tooltip?

Für welche Widgets möchten Sie einen Tooltip haben? Ich kann den Fall für Symbole in Symbolleisten ohne Text sehen. Was ist mit Schaltflächen mit Beschriftungen? Hoffentlich kommuniziert das Etikett klar, was die Schaltflächen tun, aber was ist, wenn Sie weitere Informationen über die Schaltfläche geben möchten?

Wenn Sie sie verwenden, bin ich besorgt, dass der Benutzer erwartet, dass andere UI-Widgets sie haben. Wenn Sie mit der Maus über etwas fahren und kein Tooltip vorhanden ist, führt dies zu einer schlechten Benutzererfahrung?

25
milesmeow

Wenn eine Schaltfläche, ein Etikett oder ein Symbol wenig bis gar keinen beschreibenden Text enthält oder eine kurze Erklärung benötigt, eignet sich ein Tooltip gut dafür. Sie können Beispiele dafür in dieser StackExchange-Webanwendung sehen. Wenn wir keine Tooltips zu all diesen Auf- und Abwärtspfeilen neben jeder Antwort hätten, könnten einige Leute denken, sie wären zum Scrollen da.

Wenn der Text, den Sie in einem Tooltip verwenden, eine redundante Aufarbeitung des Etiketts ist, ist dies sinnlos. Das Unglückliche an Tooltips ist, dass sie den Bereich unter ihnen verdecken. Daher können übermäßige Tooltips für den Benutzer ärgerlich werden, insbesondere wenn der Benutzer versucht, sie trotzdem zu ignorieren.

Wenn der Tooltip eine bestimmte Länge überschreitet, die der Benutzer lesen wird, benötigen Sie wirklich einen anderen Mechanismus. Immerhin wird der Tooltip nur für einige Sekunden sichtbar sein.

28
Steve Wortham

Microsoft bietet einige nützliche Richtlinien für QuickInfos - wann und wann nicht.

Wenn Sie in den Windows User-Experience Interaction Guidelines (übrigens eine großartige Ressource!) Unter Tooltips und Infotips nachsehen, finden Sie die Überschrift - Ist dies die richtige Steuerung? und darunter die Überschrift Designkonzepte .

14
JeromeR

Ich finde Tooltips lästiger als sie wert sind. Schwer zu lesen, verschwinden, wenn Sie versuchen, sie zu lesen, zu wenig Platz, um etwas Vernünftiges zu sagen. Ich bin noch kein Fan, um ehrlich zu sein, ich benutze sie trotzdem an bestimmten Orten.

3
Glen Lipka

Obwohl Konsistenz wichtig ist, müssen Sie nicht fanatisch sein, wenn Sie den Tooltip an jeder einzelnen Stelle anzeigen.

Schauen Sie sich auch diese Seite an - einige Elemente haben QuickInfos, andere nicht. Aktionen haben Tooltipps, da der Benutzer möglicherweise weitere Informationen benötigt, bevor er etwas tut - aber nicht immer (zum Beispiel die selbsterklärenden "Fragen", "Abzeichen", "Benutzer" ... nicht ).

Andere Elemente wie "fragte Heute" sind keine Aktionen, aber es ist sehr vernünftig, einen Tooltip mit dem genauen Datum anzuzeigen.

Was auch immer Sie tun, vergessen Sie nicht, dass Touch-Geräte können keine Tooltipps verwenden ...

3
Dan Barak

Mit Widgets meine ich Seitenelemente. Die Verwendung von QuickInfos schadet wirklich nicht, solange Sie sie nicht zur Übermittlung wichtiger Informationen verwenden. Ihr Beispiel für das Etikett auf der Schaltfläche mit weiteren Informationen befindet sich direkt am Ball. Wenn ich eine Oberfläche mit Registerkarten habe, füge ich häufig zusätzlich zur Beschriftung der Registerkarte einen Tooltip hinzu, um zu beschreiben, was in diesem Abschnitt enthalten ist. Stellen Sie einfach sicher, dass die Informationen an einem anderen Ort verfügbar sind oder dass der Benutzer sie nicht unbedingt sieht.

2
LoganGoesPlaces

Ich würde mir keine Sorgen machen, dass Benutzer Tooltips "erwarten". Ich habe bei Usability-Tests festgestellt, dass die meisten Benutzer nicht nach Tooltips suchen, selbst wenn sie Probleme haben, die Funktionalität der Benutzeroberfläche zu verstehen. Tatsächlich habe ich gesehen, wie Benutzer über einem Symbol schwebten, einen Tooltip mit Informationen aufriefen, die ihnen geholfen hätten, und diese immer noch nicht gesehen haben.

1
Kim Bieler

Beachten Sie, dass Tooltips nur für Desktop-/Laptop-Benutzer nützlich sind. Wenn für Ihre App/Site mobile Benutzer erwartet werden, macht das Fehlen von hover Tooltips unmöglich. Wenn also Tooltips erforderlich sind, um zu wissen, wie etwas funktioniert, ist Ihr Design fehlerhaft.

Dies ist auch das beste Szenario. Ich habe nur gesagt, dass nur Tooltips Arbeit auf Dekstop/Laptop-Clients. Dies unterscheidet sich von der Aussage, dass Desktop-/Laptop-Clients regelmäßig Tooltips verwenden.

Symbole sollten deutlich gekennzeichnet sein. Benutzerinteraktion sollte nicht erforderlich sein, um zu wissen, wie eine Schnittstelle funktioniert.

1
HC_