it-swarm-eu.dev

Bestes kostenloses UML-Authoring-Tool

Welche kostenlosen UML-Authoring-Tools verwenden Sie und warum ist es besser als andere?

13
Toto

ArgoUML - Ich benutze es wegen seiner Einfachheit.

enter image description here

7
Martijn Verburg

Obwohl es nicht nur für UML gilt, verwende ich Dia . Es enthält die Symbole, die in den meisten (wenn nicht allen) UML-Diagrammen verwendet werden, unterstützt jedoch auch Flussdiagramme, Netzwerkdiagramme und einige andere Dinge, die ich gelegentlich als Softwareentwickler verwendet habe.

enter image description here

5
Thomas Owens

Ich habe die meisten der oben genannten Tools ausprobiert. Lassen Sie mich hier meine Meinung dazu äußern:

  • Dia - ein alter Veteran; Erstellt zuverlässige Diagramme (nicht nur UML), ist aber ziemlich umständlich zu verwenden (insbesondere wenn Ihre Diagramme größer werden :-(). Es gibt fast keine Einschränkungen für die Verbindung. Das Erstellen von Diagrammen erfordert viele manuelle Anpassungen (ein schwerwiegender Zeitkiller) !) sind die Dialogfelder schwer zu verwenden (z. B. veraltete Verknüpfungen wie Alt + O für 'OK' zum Schließen). Das Navigieren in einem Diagramm zerstört Ihre Nerven mit einer unvollständigen endlosen Blattmetapher (Bildlaufleisten funktionieren nur, wenn eines Ihrer Objekte ist außerhalb des Ansichtsfensters; nicht immer [wie in Inkscape]) usw. usw.;

    Um es zusammenzufassen: robust und zuverlässig, aber gealtert (insbesondere in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit); Ich habe es oft benutzt (und viel Zeit damit verschwendet, meine Diagramme neu zu ordnen).
  • StarUML und argoUML - haben sie nur in Kürze verwendet, da sie nur UML 1.x unterstützen. jemand hat sogar ihre These (auf Deutsch) über die Mängel von StarUML geschrieben!
  • Visuelles Paradigma - neu, intelligent, aber die Community-Edition ist sehr begrenzt: Sie erhalten ein hässliches Wasserzeichen, wenn Sie mehr als einen Diagrammtyp pro Projekt erstellen. Sie können dies jedoch leicht umgehen, indem Sie alle Ihre Diagramme in einem zusammenfassen und später mit der Grafik-App zerschneiden.
    Dies ist meine klare Empfehlung; Sie sparen beim Erstellen von Diagrammen im Vergleich zu Dia so viel Zeit!
  • POPP/POI (Plain Old PowerPoint/Impress) - Verwenden Sie die Grafik-App Ihres Lieblingsbüros! Dumm, wenn es darum geht, was erlaubt ist, aber zumindest die Verbindungen fließen gut und das Ausrichten von Objekten funktioniert wie ein Zauber!

    Bearbeiten: 07.01.2013 : Die Zeichnungskomponente in Google Text & Tabellen unterstützt das Einrasten und Zeichnen. Immer noch kein "echtes UML-Tool", funktioniert aber gut genug und ist leicht zu teilen.
  • Online-Tools wie gliffy.com - meistens nett, aber nicht gut für ernsthafte Arbeit ;-)
  • yEd - Ich habe es nur kurz ausprobiert, aber es scheint genauso gut geeignet zu sein wie Visual Paradigm. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst!
  • Red Koda - Wurde auf StackExchange in einem Artikel empfohlen, in dem nach UML-Lernressourcen gefragt wurde ; auch im weiteren Sinne interessant!

Hinweis: In fast jedem UML-Tool, das Sie verwenden, finden Sie Mängel (nicht unterstützte Funktionen, falsches Layout usw.). Daher sind meiner Meinung nach die Zeichen-Apps, die UML-Formen oder das Einrasten unterstützen, immer noch am nützlichsten.

5
phw

Es gibt yuml , was ziemlich cool ist, da Sie damit UML-Diagramme online erstellen können, ohne Tools und so einfach in Blogs, Wikis, E-Mails usw. einbetten können.

4
Chris Knight

Ich bin überrascht, dass BOUML noch nicht erwähnt wird. Ich empfehle BOUML .

Es ist voll funktionsfähig, Open Source und wird regelmäßig gewartet.

Ich fordere die Leser außerdem auf, den Status des BOUML-Projekts zu besuchen - https://stackoverflow.com/questions/3721008/bouml-project-status .

2
bhadra

Ich benutze mlet . Was ich an dieser Software mag, ist, dass es sich nur um ein Zeichenwerkzeug handelt. Sie werden nicht gezwungen, ein Modell zu erstellen und zu verwalten, und es wird nicht versucht, Code zu generieren/zu analysieren. Im Gegensatz zu vielen anderen UML-Tools, die ich ausprobiert habe, konnte ich immer das Diagramm zeichnen, das ich mir vorgestellt hatte (die Zeichnungsprimitive sind ziemlich vollständig und durch Code erweiterbar). Es funktioniert gut mit meinen anderen Tools: Das textbasierte Format ist für die Arbeit mit meinem VCS in Ordnung, und das PNG/SVG kann über eine Befehlszeile generiert werden (ich verwende es, um die Erstellung meines Dokuments zu automatisieren).

2
barjak

Jude Community ist meine erste Wahl. Auch wenn sie jetzt Astah sind, können Sie Jude Community 5.2 immer noch über das Internet finden. Wenn Sie nie benutzt haben, würde ich es versuchen. PS: Ich persönlich mochte StartUML nicht.

BEARBEITEN:

Obwohl sie einige sehr gemeinsame Funktionen haben und Jude nicht mehr entwickelt wurde, bevorzuge ich Jude hauptsächlich wegen seiner Benutzerfreundlichkeit. Ich habe Jude vor einigen Jahren zum Lernen verwendet und muss heute mit dem starUML + VS UML Tool arbeiten (Unternehmensanforderung), daher war ich ein begeisterter Benutzer beider Tools. Ich finde Jude viel freundlicher zu bedienen. Deshalb habe ich gesagt: Ich persönlich mochte StartUML nicht . Vergleichte Funktionen Ich weiß nicht, wie Jude aussehen würde, da wir starUML nur zu Dokumentationszwecken verwenden und Jude eingestellt wird. Grüße.

Grüße.

2
eestein

Ich benutze ArgoUML, weil es kostenlos ist. In der Fachhochschule führen sie uns ein, unterrichten und bringen uns dazu, die Schullizenz für IBM Rational Software Modeler (RSM) zu verwenden.

Der Einfachheit halber denke ich, dass alle UML-Modellierungssoftware aufgrund der Anforderungen der UML-Standards und ihrer verschiedenen Diagramme sehr kompliziert sind.

2
mauris

Ich habe viele der wirklich teuren benutzt und sie alle gehasst. In einigen Fällen habe ich sogar auf die Verwendung von Zeichenwerkzeugen zurückgegriffen, aber das war sehr einschränkend und lässt Sie zunächst nicht viele der Vorteile eines UML-Werkzeugs nutzen. Wie auch immer, in meiner neuesten Firma verwendeten sie eines, das ich nie ausprobiert habe, Visual Paradigm. Ich muss sagen, dass es bei weitem das Beste ist, das ich verwendet habe. Es hat immer noch seine Probleme, aber es ist das einzige, das ich wirklich gerne benutze. Visual Paradigm macht so ziemlich alles, was die wirklich teuren Tools tun, aber zu einem winzigen Bruchteil der Kosten.

Sie haben eine kostenlose Community-Edition, von der ich weiß, dass sie für nichtkommerzielle Zwecke verfügbar ist. Ich bin mir nicht sicher, ob sie die Funktionalität auf andere Weise einschränken. Wenn ich mich richtig erinnere, können Sie eine kommerzielle Ausgabe für etwa 100 Dollar kaufen. Wenn Sie es also für kommerzielle Zwecke benötigen und Ihr Arbeitgeber nicht dazu kommt, würde ich wirklich schnell nach einem neuen Job suchen.

Das einzige, was wir noch nicht untersucht haben, ist die Unterstützung für mehrere Entwickler, die alle teuren Tools leisten können. Aber von der Website scheint es, dass sie es unterstützen.

0
Dunk

Persönlich mag ich StarUML .

Sehr voll ausgestattet und Open Source!

Von der Website:

StarUML ist ein Open Source-Projekt zur Entwicklung einer schnellen, flexiblen, erweiterbaren, funktionsfähigen und frei verfügbaren UML/MDA-Plattform, die auf der Win32-Plattform ausgeführt wird. Das Ziel des StarUML-Projekts ist es, ein Softwaremodellierungswerkzeug und eine Plattform zu entwickeln, die kommerzielle UML-Werkzeuge wie Rational Rose, Together usw. überzeugend ersetzen.

Screenshot of StarUML

0
CraigTP

Ich verwende eine lizenzierte Version von Visual Paradigm bei der Arbeit. Es gibt eine kostenlose Community-Edition, die die meisten Ihrer grundlegenden UML-Anforderungen erfüllen sollte.

0
oosterwal

Ich verwende yEd , wenn die Idee/App noch in den Kinderschuhen steckt, und migriere zu ArgoUML, wenn mehr Schnickschnack benötigt wird. Visio gefiel mir bis zu einem gewissen Grad, aber nicht genug, um es zu kaufen

0
Don