it-swarm-eu.dev

Starten Sie den ssh-Server beim Booten

Ich habe mein Google-Fu gemacht, kann aber nur veraltete Anleitungen oder Anleitungen finden, die sich ausschließlich auf die Servervarianten von Ubuntu beziehen.

Ich muss es so einrichten, dass der SSH-Server beim Booten ausgeführt wird, damit ich remote auf den Computer zugreifen kann, ohne mich zuerst physisch am Host-Computer anmelden zu müssen. Wie würde ich das machen? Ich habe bereits einen SSH-Server eingerichtet, damit ich mich anmelden kann, aber zuerst müsste ich mich auf dem Host anmelden und Sudo /etc/init.d/ssh start ausführen.

36
Tommy Brunn

Dies sollte den Trick machen ..

Sudo update-rc.d ssh defaults

BEARBEITEN: Wenn Ihr Netzwerk mit Network Manager konfiguriert ist, wird die Verbindung erst hergestellt, wenn sich ein Benutzer über die GUI anmeldet. Für die manuelle Konfiguration müssen Sie die /etc/network/interfaces -Datei bearbeiten. Schauen Sie sich diese Anleitung an. Wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden, können Sie siehe hier verwenden

46
LassePoulsen
Sudo update-rc.d ssh defaults

funktioniert auf sysV-systemen, aber das neueste ubuntu verwendet systemd, um den boot-prozess zu steuern. Damit sshd für ein Systemd-System beim Booten startet, müssen Sie Folgendes tun

systemctl enable ssh.socket

als root.

15
KernelSanders

Wenn Sie den openssh-Server aus dem Repository installieren, sollte er standardmäßig beim Booten gestartet werden, unabhängig davon, ob eine Netzwerkverbindung verfügbar ist oder nicht (was ein anderes Problem ist, auf das andere Personen reagieren).

0
João Pinto