it-swarm-eu.dev

Warum kein ooVoo auf Ubuntu?

Der einzige Grund, warum ich jemals in Windows (7) gebootet habe, ist die Verwendung der beliebten Video-Chat-Software ooVoo ( website ). Es ist unter Wine nutzlos und es scheint keine Möglichkeit zu geben, es unter Ubuntu auszuführen, außer für einige proprietäre Tools. Hat jemand irgendwelche Informationen zu Alternativen, um es mit Wine laufen zu lassen?

2
Dante Intindola

Ekiga - kostenlos (gratis), kostenlos (libre)

QuteCom - kostenlos (gratis), kostenlos (libre)

Skype - kostenlos (gratis), nicht kostenlos (libre)

Um dies zu finden, habe ich im Ubuntu Software Center (ich wusste bereits über Skype Bescheid) nach 'voip', 'video chat' und 'softphone' gesucht (getrennt)

7
dv3500ea

Nach einigem Suchen mit Google und einigem erfolglosen Herumspielen mit Wine entschied ich mich, nach einer Alternative zu suchen. Dann habe ich Tokbox gefunden! Tokbox ist eine KOSTENLOSE Cloud-basierte Alternative zu ooVoo für Ubuntu Linux-Benutzer.

Keine Notwendigkeit für Wein oder eine virtuelle Box und nichts zum Herunterladen. Tokbox ist eine Website, die Videokonferenzen in die Cloud bringt. Was bedeutet das für Sie? Es funktioniert auf jedem Computer, auf dem ein Webbrowser und Adobe Flash installiert sind. Das bedeutet, dass buchstäblich jeder, der es kennt, es benutzen kann und das Beste daran ist, dass es SOFORT funktioniert.

Senden Sie ihnen einfach einen Link über Facebook, Twitter, Aim, Google Talk oder sogar eine E-Mail und sie können diese Verbindung innerhalb von Sekunden herstellen. Nehmen Sie das ooVoo und der Empfänger muss sich auch nicht für die Einladung anmelden. Klicken Sie einfach auf den Link und Sie befinden sich in einer Live-Videokonferenz. Ich werde heute mit Google Chrome heute auf allen Computern im Internetcafé eine Web-App installieren, und auf jedem Desktop wird ein großes Shinny-Symbol angezeigt, das auf die TokBox-App auf dem Startbildschirm jedes Benutzers verweist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.tokbox.com/ Enjoy.

2
Sajad Bahmani

Ich benutze Google Hangouts ... Es ist absolut stabil und stabil (stürzt nie ab. Auch wenn Ihr Internet nicht mehr funktioniert und Sie dann wieder arbeiten, können Sie erneut an der Videokonferenz teilnehmen! Wirklich cool.) Es ist kostenlos, bis zu zehn Personen in der Der gleiche Videoanruf (ich glaube, es ist zehn) wird von der größten Firma der Welt unterstützt. Warum also nicht versuchen? Ich bin zufrieden damit ... Übrigens ... Es hat auch eine eigene mobile App!

1
Daniel Aveiga

Empathy führt Videoanrufe für einige der unterstützten Protokolle durch, und möglicherweise aMSN ( install ) Messenger®-Video-Chat, aber es ist nicht gut, sich darauf zu verlassen auf einem proprietären Protokoll, das sich ohne Vorwarnung ändern kann.

0
LassePoulsen

Pidgin unterstützt jetzt Videoanrufe über Jabber (XMPP)

0
Phil Hannent