it-swarm-eu.dev

An welchem ​​Punkt "kennen" Sie eine Technologie genug, um sie in einem Lebenslauf aufzulisten?

Ich hatte kürzlich einen Programmierer für ein Interview, der Python, PHP, Rails und ASP als einige ihrer Fähigkeiten) auflistete. Im Interview jedoch sie Der Befragte wusste nicht genug, was Kontrollstrukturen und grundlegende Logik waren, er hatte nur einige Demo-Tutorials befolgt.

Meine Frage lautet also: An welchem ​​Punkt können Sie Ihrem Lebenslauf genau eine Technologie hinzufügen. Ist es, wenn Sie alle grundlegenden Konzepte demonstrieren, ein nützliches Programm darin schreiben oder es einfach bequem verwenden können, ohne alle 30 Sekunden auf die Dokumentation zurückgreifen zu müssen?.

Ich glaube nicht, dass dies zu subjektiv ist. Eine Basis sollte leicht auf der Grundlage von Rückmeldungen festgelegt werden können.

74

Sie sollten in der Lage sein, jedes einzelne Wort, das Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen, zu verteidigen/zu erklären. Ein bisschen wie Sie Dissertation/Diplomarbeit. Ich habe viele Kandidaten mit dem Grund abgelehnt gesehen, "konnte nicht rechtfertigen, was er in seinen Lebenslauf aufgenommen hatte".

Ein Ansatz besteht darin, dem Selbstfragebogen von Google zu folgen. Bewerten Sie jede Fertigkeit auf einer Skala von 10. Auf diese Weise können wir projizieren, wie relativ vertraut wir mit verschiedenen Technologien sind.

  • 1 bedeutet, dass Sie anderen Code mit viel googeln lesen können.
  • 5 möglicherweise zur Implementierung von Modulen in der Technologie. Usw.
  • 8 für viel Erfahrung und Komfort beim Entwerfen und Implementieren großer Projekte in dieser Technologie.
  • 9 für architektonisches Wissen mit mäßigem Verständnis dessen, was sich unter der Haube befindet.
  • 10 bedeutet, dass Sie ein Buch darüber geschrieben oder erfunden haben.

Ich habe Lebensläufe mit Balkendiagrammen gesehen, die die relativen Kenntnisse in verschiedenen Technologien anzeigen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Fähigkeiten als "starkes Verständnis", "mäßige Kenntnisse" und "vertraut mit" zu gruppieren.

Bearbeiten:

Ich habe versucht, dies als Kommentar zu verwenden, habe aber aufgrund mangelnder Formatierung nicht nachgesehen.

Als Referenz definiert Google die Raten in seiner Selbstbewertung

  • 0 - Sie haben keine Erfahrung
  • 1 bis 3 - Sie sind mit diesem Bereich vertraut, möchten aber nichts darin implementieren.
  • 4 bis 6 - Sie sind in diesem Bereich sicher und verwenden ihn täglich.
  • 7 - 9 Sie sind äußerst kompetent und verfügen über fundiertes technisches Fachwissen in diesem Bereich und fühlen sich wohl, wenn Sie ein Projekt darin entwerfen.
  • 10 - Reserviert für diejenigen, die anerkannte Branchenexperten sind. Entweder haben Sie ein Buch darin geschrieben oder es erfunden.
80
aufather

Für mich ist die Fokussierung auf bestimmte Technologien ein Fehler. Ich liste immer noch meine Rexx-Erfahrung auf, nicht weil ich denke, dass heute jemand danach suchen würde, sondern weil ich meine Fähigkeit hervorheben möchte, sich auch nach 19 Jahren in I.T.

Nein, ich konnte wahrscheinlich einige der Sprachen, die ich aufführe, nicht fließend an die Tafel schreiben. Aber geben Sie mir einen halben Tag, und ich könnte das gleiche Skript in drei von ihnen schreiben (Ihre Wahl).

Für mich ist die eigentliche Frage, ob Sie die vor Ihnen liegende Technologie nutzen können (was auch immer das sein mag), um gute Ideen auf eine Weise in die Tat umzusetzen, die dem Unternehmen zugute kommt und Ihre Arbeit herausfordernd und angenehm macht.

Diese Frage ist schwer zu beantworten, nur weil Sie eine Liste mit "dem, was Sie bereits wissen" gelesen haben.

26
Greg Gauthier

Dies ist ein Problem, auf das ich ein bisschen gestoßen bin. Schließlich habe ich den Abschnitt "Fähigkeiten" meines Lebenslaufs vollständig verworfen und mich nur darauf konzentriert, was ich mit diesen Sprachen getan habe (== --- ==) , insbesondere in meinen Projekten und meiner Beschäftigung Sektion. Ich hebe bestimmte Technologien als Teil der Beschreibung hervor.

Beispiel:

Web Developer @ Company X (03.03.03 bis 05.05.05) Hauptentwickler auf einer datenbankgesteuerten Website, um Filmstudenten bei der Organisation ihrer Projekte zu unterstützen. sed PHP und MySQL. Arbeitete daran durch Entwicklung und Veröffentlichung, was zu einem erfolgreichen Roll-out für Studenten Anfang 2009 und anschließender Wartung führte.

Diese Methode gibt Ihren Fähigkeiten den tatsächlichen Kontext, den Sie in einem Interview diskutieren können.

23
Fishtoaster

Ich liste nur die Dinge auf, die ich gut kenne, und für mich bedeutet das wird etwa ein Jahr oder länger im Zorn verwendet.

Das bin nur ich. So lange brauche ich wohl, um wirklich eine Sprache/ein System zu kennen, zu schätzen und zu verstehen/IDE/environment/was auch immer).

Beim Basteln lernst du nicht so gut. Die meisten Sprachen/Frameworks/etc erfordern wirklich, dass Sie sich in den Kopf des Designers setzen, bevor Sie es "verstehen", und um wirklich zu wissen, worum es Ihnen geht, dauert es ungefähr 12 Monate.

Nebenbei:

In meiner Position, in der ich Lebensläufe interviewe und lese, finde ich es interessant, dass Leute alle möglichen Dinge auflisten, ohne unterstützende Informationen in ihrer Erfahrung, um ihre Behauptung zu stützen. Zum Beispiel könnten sie PHP, MYSQL, Ada, C++, C # auflisten. Und dann könnte ihre Erfahrung sagen, dass sie ein Projekt mit C++ gemacht haben.

Wenn es nichts gibt, was die in der aufgeführten Erfahrung behaupteten Sprachen stützen könnte, rieche ich normalerweise eine Ratte und diese Person schafft es nicht einmal zu einem Interview.

Das Auflisten von Sprachen nach Bewertung, Nutzungsdauer oder Sprachkenntnissen hilft dem Interviewer - was nicht immer von der Person beabsichtigt ist, die den Lebenslauf einreicht!

TIPPS:

WENN SIE EINEN Lebenslauf SCHREIBEN:

  • Seien Sie klar, unkompliziert und gewissenhaft ehrlich.

  • Machen Sie der Person, die Ihren Lebenslauf liest, das Leben so einfach wie möglich. Präsentieren Sie klar und ohne Übertreibung.

  • Wenn Sie eine Positionsbeschreibung haben, die Sie nicht vollständig erfüllen, fügen Sie eine Erklärung bei, aus der hervorgeht, wie Sie die Positionsbeschreibung erfüllen (lassen Sie die Person, die Ihren Lebenslauf erhält, dies nicht herausfinden). UND WO SIE ETWAS NICHT ERFÜLLEN - sagen Sie es. Und wenn Sie bereit sind zu lernen, sagen Sie es. Dies zeigt auch, dass Sie die Positionsbeschreibung tatsächlich gelesen und verstanden haben und nicht nur Lebensläufe für jede Position in der Umgebung erstellen.

WENN SIE EINEN Lebenslauf LESEN:

  • Gegenprüfung - Entspricht die aufgeführte Erfahrung den aufgeführten Fähigkeiten? Wenn nicht, ist etwas faul.

  • Wie lange wurde etwas benutzt? Ein paar Tage oder ein Tutorial sind keine Erfahrung, egal wie Sie es anziehen.

  • Hat die Person ständig gehackt und sich verändert? Sind sie lange genug geblieben, um tatsächlich etwas durchzusehen? (Haben sie mit ihren eigenen Fehlern gelebt? Nein = eine weitere Warnung)

Manchmal sind diese Dinge schwer einzuschätzen, und am Ende riechen Sie weiter. Es ist ein Lebenslauf, der ein bisschen vom Meer riecht (dh es scheint ein bisschen faul zu sein), dann geht es weiter.

Von Joel On Software: Alle Zweifel = Keine Einstellung. Und aus eigener Erfahrung: Eine freie Stelle ist weitaus besser als eine mit jemandem, an dem Sie Zweifel hatten und der sich als schlechte Wahl herausstellt. (Kein Fortschritt ist besser als rückwärts zu gehen.)

13
quickly_now

Warum erstellen Sie eine Wäscheliste mit Technologien? Geben Sie stattdessen Informationen zum Projekt an und erwähnen Sie die dort verwendeten Schlüsseltechnologien, Frameworks, Bibliotheken und Tools. Dies erreicht ein paar Dinge. Zunächst demonstrieren Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten mit etwas für Projekte, was es kontextbezogen relevant macht. Zweitens machen Sie Ihren Lebenslauf mehr über das, was Sie getan haben und nicht nur über das, was Sie wissen.

In diesem Fall können Sie, wenn Sie über Ihren Job und Ihre Verantwortlichkeiten sprechen, angeben, wie Sie den Ruhezustand (und andere Technologien) gelernt und verwendet haben, um das zu erstellen, was auch immer Sie gemacht haben. Wenn ich an Ihren Fähigkeiten mit Hibernate interessiert bin, würde ich dies während eines Telefon-Screenings oder eines Interviews fragen. Ich würde dann erwarten, dass Sie mir einige Informationen darüber geben, was das Projekt war, wie Sie Hibernate verwendet haben und was Sie lernen konnten. Darüber hinaus erfassen alle automatischen Lebenslaufscanner das Schlüsselwort, Ihr Lebenslauf ist jedoch weiterhin menschenfreundlich.

9
Thomas Owens

Ich bin nicht sicher, ob es genau bestimmbar ist. Meiner Meinung nach sollte es von Fall zu Fall sein. Was ich meine - lassen Sie mich an einem Beispiel erklären:

Stellenanzeige 1 - gesuchter Kandidat mit Kenntnissen in: Python, PHP, Rails, ASP, Assembler.
(und normalerweise kann anhand der Anzeige etwas bestimmt werden, welche Fähigkeiten wichtiger sind als andere - die nur "für den Fall" vorhanden sind)

In diesem Fall würde ich Python in meinen Lebenslauf aufnehmen, PHP ... nur wenn ich sie wirklich gut kenne. Assembler zum Beispiel weiß ich sehr wenig, aber ich würde es trotzdem setzen, denn es kann in Kombination mit dem Rest der oben genannten keine großen Auswirkungen haben.

Stellenanzeige 2 - gesuchter Kandidat mit Kenntnissen in folgenden Bereichen: Assembler, C/C++, Kernel ..., Python, PHP, ...

Dieser Fall ist anders. Hier ist es (ist es?) Offensichtlich, dass sie nach einer anderen Art von Kandidaten suchen und dass sie (wahrscheinlich) den Mangel an Wissen über PHP zum Beispiel, wenn die Der Kandidat besitzt diese anderen Fähigkeiten.

Es kommt also wirklich darauf an.

Um etwas in einen Lebenslauf aufzunehmen, IMO, sollte man in der Regel wissen, wie man sich in Code und grundlegender Syntax "zurechtfindet" und mindestens ein paar kleine Projekte hinter sich hat, die diese bestimmte Sprache verwenden. Er muss natürlich die Bibliotheken nicht kennen und auswendig helfen ... aber sollte wie und wo er Hilfe bekommen sollte, sollte er sie brauchen.
Es kann Gegenbeispiele zu dieser Regel geben - ich habe festgestellt, dass Menschen, die (wirklich) viele Sprachen beherrschen, manchmal verwirrt sind, "je nachdem, in welcher Sprache sie gerade stecken" - zum Beispiel: Verwenden von IF/loops/... anderen Syntaxelementen auf korrekte Weise, jedoch mit einer falschen Syntax (die tatsächlich zu einer anderen Sprache passt als der, über die sie gerade nachdenken). Das ist also nicht wirklich ein notwendiger echter Test der Fähigkeiten.

4
Rook

Wenn Sie nur die Fähigkeiten ohne anderen Kontext auflisten, erwarten die meisten Leute, die Ihren Lebenslauf lesen, dass Sie diese gut genug kennen, um Interviewfragen zu beantworten. Es gibt jedoch eine Menge Kontext, den Sie um jede Fertigkeit legen können, um klarer zu machen, wie gut Sie sind. Einige Beispiele:

Geben Sie an, wie lange Sie die Fertigkeit verwendet haben

  • Java (5 Jahre)
  • C++ (3 Jahre)
  • SQL (1 Jahr)

Gib jeder Fertigkeit eine Bewertung

  • Java (5/5)
  • C++ (3/5)
  • SQL (1/5)

Fähigkeiten in Kategorien auflisten

Derzeit verwendet: Java, C++ Frühere Erfahrungen: SQL

4

Würden Sie sich wohl fühlen, wenn Sie es für ein neues Projekt verwenden? Sind Sie bereit, wieder damit zu arbeiten? Wenn ja, dann legen Sie es dort. Sie müssen nicht "Guru" oder "Newb" sagen, sondern nur als eine Technologie auflisten, mit der Sie vertraut sind. Wenn sie in einem Interview nach Ihren Erfahrungen fragen, können Sie die Details erklären. Sie werden wahrscheinlich nicht erwarten, dass Sie alles wissen, aber wird wahrscheinlich erwarten, dass Sie in der Lage/bereit sind, die Teile zu lernen, die Sie nicht lernen, wenn Sie sie brauchen.

Ich habe ein paar Sentenses, die jeden Job beschreiben. Im letzten Absatz jeder Beschreibung setze ich ein "Verwendete Sprachen und Technologien:", gefolgt von den Tools, die ich in diesem Job verwendet habe.

Außerdem habe ich einen Abschnitt mit Fähigkeiten mit einer Notiz, die ungefähr Folgendes sagt: "Abwechslungsreiche Erfahrung mit den folgenden Sprachen und Werkzeugen" und dann habe ich ein paar Aufzählungszeichen mit Sprachen und relevanten Frameworks, die ich in der verwendet habe Vergangenheit.

Ich verwende das "Bewertungssystem" nicht, weil ich nicht wissen würde, wie ich mich in jeder der Sprachen bewerten soll (was bedeutet eine Bewertung von 3 (von 0 bis 5) in Java) in Bezug auf Wissen?). Um nicht unehrlich zu sein, würde ich bei der Selbsteinschätzung wahrscheinlich ein niedriges Ziel anstreben. Dies geschah letztes Jahr, als ich mich auf eine Stelle bewarb und das Unternehmen mir einen Fragebogen gab, in dem der Bewerber aufgefordert wurde, sich selbst zu bewerten eine Reihe von Sprachen.

Ich liste die Anzahl der Jahre nicht auf, weil ich nicht denke, dass es viel hilft. Zum Beispiel habe ich 4 Jahre Berufserfahrung in der Sprache/Bibliothek, die ich derzeit benutze, aber ich bin kein Experte darin, da ich mich normalerweise an eine bestimmte Teilmenge davon halte.

Einige der Sprachen, die ich aufführe, habe ich in Jobs verwendet, andere nur in Universitätsprojekten und -übungen (vor 4 oder mehr Jahren). Ich wäre nicht in der Lage, Code in einigen dieser Sprachen zu schreiben, aber ich könnte innerhalb einiger Stunden nach dem Lernen wieder in sie zurückkehren. Wenn ich jedoch eine Sprache entfernen würde, in die ich ohne Überprüfung keinen Code aus dem Speicher schreiben könnte, bleiben mir nur zwei Sprachen - wahrscheinlich auch keine faire Bewertung.

Ich bin derzeit auf Jobsuche, überprüfe also meinen Lebenslauf (daher lese ich Programmierer.SE und suche nach Tipps für den Lebenslauf :)) und denke darüber nach, die Sprachen zu entfernen, die nur in Universitätsprojekten verwendet wurden (und dies auch) wäre Zeug wie Prolog).

2
MyNameIsZero

In meinen Bewerbungen verwende ich zwei Abschnitte für Technologien, wie ich es am meisten erwarten würde. Zuerst gibt es den Abschnitt mit den allgemeinen Fähigkeiten und dann die Auflistung der spezifischen Erfahrungen in bestimmten Projekten. Natürlich liste ich bei der Bewerbung in beiden Abschnitten hauptsächlich die Punkte auf, die für den jeweiligen Job relevant sind.

Tore:

Ich bin der Meinung, dass die Auflistung einer Technologie im allgemeinen Bereich eine starke Aussage ist, und damit sich eine Technologie dort befindet, muss ich dies tun

  • in der Lage sein, damit zu kommunizieren
  • es schaffen, einigermaßen produktiv damit zu arbeiten
  • habe etwas Wissen über die möglichen Sprengfallen, die darin liegen.

Kriterien

Meine sehr vagen Kriterien für die Auflistung von Technologien in den allgemeinen Fähigkeiten gehen in diese Richtung:

  • Die Kompetenz eines durchschnittlichen Programmierers, der die Technologie zum Schreiben von Programmen verwendet hat, die aus etwa 10 KB SLOC bestehen.
  • Die Fähigkeit eines durchschnittlichen Programmierers, der die Komplexität eines Programms mit einer Größe von ungefähr 30 Objekten aufrechterhalten musste.
  • Das theoretische Wissensäquivalent eines durchschnittlichen Buches.

Grundsätzlich sind das zumindest einige breite in der Gegend Umgang mit vernünftigen komplexität, und einige wissen über die Schrecken, die auf Sie warten.

Beispiele:

Kompetent, PHP : Das Schreiben von Webanwendungen mit PHP ist seit mehreren Jahren meine tägliche Aufgabe, mit der Wartung mehrerer Projekte, dem Lesen vieler Bücher und einem großen Teil davon das Handbuch hinter mir. Dies würde in beiden Abschnitten gehen, wenn es für den Job relevant wäre.

Anfänger, Scala : Ich lese gerade ein Scala Buch mit ungefähr 200 Seiten hinter mir und ein paar hundert geschriebenen Codezeilen. Ich würde es wahrscheinlich tun Verwenden Sie es irgendwo als Randnotiz, wenn ich es in der Stellenanzeige wie folgt gesehen habe: "Der Job, den Sie anbieten, erwähnte auch Scala, den ich gerade studiere und ich bin mehr als bereit, mehr darüber zu erfahren. "

Grenzfall, Python : Ich habe ein kleines Shoot'em-Up-Spiel und mehrere Skripte in Python mit der Erfahrung von ein paar tausend Zeilen geschrieben und ein Dutzend gelesen) von Artikeln und Tutorials im Web und einigen Teilen des Handbuchs. Wenn die Anzeige Python (und ich wäre sonst gut qualifiziert) erwähnt würde, würde ich darüber in meinem Lebenslauf im schreiben Erfahrungsabschnitt, vielleicht ähnlich: "Ich habe ein Shoot'em-Up-Spiel in Python mit Pygame unter Verwendung objektorientierter Programmierung mit Bitmap-Grafiken" erstellt).


2
Heikki Naski

Tragen Sie es in Ihren Lebenslauf ein, wenn Sie sicher sind, dass Sie technische Fragen zur Sprache beantworten können, ohne sich selbst in Verlegenheit zu bringen. Das Ziel ist, dass der Lebenslauf ein ehrliches Spiegelbild Ihrer Fähigkeiten ist, und Sie sollten davon ausgehen, dass Sie möglicherweise aufgefordert werden, alles zu beweisen, was Sie in den Lebenslauf aufgenommen haben.

1
Bryan Oakley