it-swarm-eu.dev

Weh eines Junior-Entwicklers - ist es möglich, nicht für die Programmierung ausgeschnitten zu werden?

(Lassen Sie mich zunächst fragen - bitte seien Sie vorsichtig, ich weiß, dass dies subjektiv ist, aber es soll Diskussionen anregen und Informationen für andere bereitstellen. Bei Bedarf kann es in ein Community-Wiki konvertiert werden.)

Ich wurde kürzlich als Junior-Entwickler bei einer Firma eingestellt, die ich wirklich mag. Ich habe mit der Qualitätssicherung angefangen und bin in immer mehr Entwicklungsarbeit übergegangen, was ich am Ende wirklich tun möchte. Ich genieße es, aber immer mehr frage ich mich, ob ich wirklich gut darin bin oder nicht. Ein Teil davon wächst immer noch in die Rolle des Junior-Entwicklers, ich weiß, aber wie viel? Was erwarten Nachwuchsentwickler, was sollen sie tun und was nicht? Was kann ich tun, um mein Unternehmen zu verbessern und zu zeigen, dass ich diese Gelegenheit ernst nehme? Ich hasse es, dass ich ihnen Zeit koste, indem ich mich auf den neuesten Stand bringe. Andere haben mir gesagt, dass Unternehmen in Junior-Entwickler investieren und nicht erwarten, dass sie sich für eine Weile auszahlen, aber wie viel davon ist wahr? Es muss einen Punkt geben, an dem klar ist, ob sich die Investition auszahlt oder nicht.

Bisher habe ich versucht, so viele Fragen wie möglich zu stellen, aber ich bin schon seit einiger Zeit von einem einfachen Problem besessen, und die anderen wissen, dass es manchmal ziemlich peinlich ist, Hilfe zu bekommen nach so langen Kämpfen. Ich habe auch versucht, so offen wie möglich für Vorschläge zu sein und mit anderen zusammenzuarbeiten, um zu versuchen, meinen Code zu überarbeiten, aber manchmal kann es schwierig sein, mit den persönlichen Meinungen verschiedener Teammitglieder in Konflikt zu geraten (von jemandem angewiesen zu werden, ihn in eine Richtung zu schreiben, und Wenn Sie dann von jemand anderem dazu gebracht werden, schreiben Sie es neu.

Ich werde oft überfordert und beurteile mich selbst zu hart, aber ich möchte einfach nicht den Rest meines Lebens damit kämpfen müssen, Dinge zum Laufen zu bringen, wenn ich einfach nicht das Talent habe. Ist Programmieren Ihrer Erfahrung nach etwas, das fast jeder lernen kann, oder etwas, das manche Leute einfach nicht bekommen? Fühlen sich andere so oder haben Sie sich so gefühlt, als Sie angefangen haben? Es macht mir Angst, dass ich keine anderen beruflichen Fähigkeiten habe, sollte ich nicht dafür geeignet sein, über die Fähigkeiten zu verfügen, die für eine gute Codierung erforderlich sind.

59
user575158

Haben manche Leute ein Händchen für Programmierung? Absolut.

Wenn Sie kein Händchen dafür haben, können Sie trotzdem ein großartiger Programmierer sein? Ja, aber es wird mehr Übung erfordern.

So oder so, wirklich gut programmieren zu können, braucht Zeit . Es ist wie ein Instrument zu spielen. Sind manche Menschen von Natur aus begabt? Ja. Aber viele der Großen übten nur länger und härter. Das Programmieren ist genauso - es erfordert Übung.

Für den Rest Ihrer Programmierkarriere wird sich das Feld ändern. Sie werden an vielen Stellen in Ihrem Leben der neue Typ sein, egal ob Sie einmal der Experte waren. Viele "Junior" -Programmierer in C # waren heute Experten für Foxpro oder andere Sprachen. Die heutigen C # -Experten werden eines Tages Junior-Programmierer in einer anderen Sprache sein. Wir alle machen Fehler und machen dumme Dinge, auf die andere hinweisen werden. Mit der Zeit werden Sie guten und schlechten Code verstehen. Sie werden in der Lage sein, lustige Argumente mit den Personen in der Codeüberprüfung zu führen und zu belegen, warum Ihr Code besser ist als ihre Vorschläge und alle anderen, aber es braucht Zeit, Entschlossenheit und Beharrlichkeit. Talent hilft, aber manchmal wird Talent im Laufe der Zeit als harte Arbeit getarnt.

Lassen Sie sich als Junior-Programmierer nicht entmutigen. Mach diese Fehler. Lerne von ihnen. Schmutzig werden. Habe Spaß. Wir waren alle dort und kommen immer noch zu Punkten in unserem Code, an denen wir um Hilfe bitten müssen. Deshalb sind StackOverflow und andere Online-Sites so beliebt. Oft haben wir Programmierer große Egos. Wir möchten lieber online fragen, wo niemand über uns lachen kann (und wissen, wer wir sind), als unseren Kollegen zu fragen. Fühlen Sie sich also nicht schlecht, wenn Sie etwas nicht wissen. Schließlich sind Programmierer Problemlöser und keine Besserwisser. Deshalb verfügen wir über Google-Kenntnisse!

alt text

Wenn Sie nicht auf den einzigen Link in meiner Antwort geklickt haben, empfehle ich Ihnen dringend, Peter Norvigs zu lesen, um sich in zehn Jahren das Programmieren beizubringen .

45
Ryan Hayes

Kurze Antwort: Ja, es ist möglich, dass jemand einfach keine Software bekommt.

Es wäre jedoch vermessen von mir zu sagen, dass Sie sich in diesem Szenario befinden. Es klingt für mich so, als ob Sie sich nicht in einer sehr pflegenden Umgebung befinden. Im Idealfall sollten die erfahreneren Entwickler Sie unter ihre Fittiche nehmen und Ihnen die Seile zeigen. Es hört sich so an, als würden Sie einfach ohne Lebenserhaltung in die Tiefe geworfen. Es gibt oft eine große Lernkurve vom College zur Industrie oder vom Tester zum Entwickler und es kann einschüchternd sein, vor allem, weil Sie erkennen, wie wenig Sie wirklich wissen ... zumindest war das meine Erfahrung.

Fragen zu stellen ist das Beste, um zu zeigen, dass Sie es ernst meinen. Mir ist klar, dass Sie manchmal das Gefühl haben, die Frage sei albern oder trivial, aber wir waren alle dort. Kommunizieren Sie auch mit Ihrem Chef! Drücken Sie aus, dass Sie wissen möchten, wie Sie besser werden und einen Plan erstellen können. Jeder gute Chef hilft Ihnen gerne dabei, konkrete Ziele für die berufliche Entwicklung zu setzen.

Wenn Mitarbeiter Ihnen dabei helfen, Code neu zu faktorisieren oder ein Problem zu lösen, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, warum sie Ihnen bestimmte Dinge erzählen. Codieren Sie es nicht einfach so, weil sie es gesagt haben. Wenn zwei Mitarbeiter unterschiedliche Meinungen haben, bitten Sie sie, Ihnen zu sagen, warum sie unterschiedlich denken.

Ich bin fest davon überzeugt, dass klare Ziele und eine gewisse Richtung Wunder für Ihre aktuelle Situation bewirken werden.

19
Pemdas

Sie kennen das Sprichwort: "Wer auch immer Wasser entdeckt hat, es war sicher kein Fisch"? Es ist für Sie so gut wie unmöglich, den Unterschied zwischen diesen drei Szenarien zu erkennen:

  • auf dem richtigen Weg, Fragen stellen, besser werden, alles wird großartig
  • arbeiten Sie mit Idioten, haben Sie das Talent, in einer besseren Umgebung zu wachsen, die hier zum Scheitern verurteilt ist
  • nur kein Programmierer und werde es nicht bekommen

Ich habe jemanden in dieser letzteren Kategorie eingestellt. Wir verbrachten sechs Monate damit, zu dem Schluss zu kommen, dass er, obwohl er nett war, ihn mochte, schlau war und es höllisch versuchte, es einfach nicht passieren würde.

Wenn es jemanden gibt, dem Sie dieses Gespräch anvertrauen können, stellen Sie ihm diese eine Frage: "Ich weiß, dass ich Fehler mache und es gibt Dinge, die ich nicht weiß, aber mache ich die gleichen Fehler? Gibt es etwas, das ich durchweg nicht weiß ? ". Eine ehrliche Antwort darauf sagt Ihnen, was Sie wissen müssen. Ich hatte Junioren, die nie zweimal denselben Fehler machten. Sie machen es gut. Und der nette Kerl, den ich schließlich gefeuert habe? Er hatte eine Sammlung von 3 oder 4 Fehlern, die immer wieder auftraten und immer wieder auftraten. Er sah das Muster nicht, egal wie oft es ihm gesagt wurde und wie viele Obduktionen wir hatten.

Gut machen zu wollen ist ein gutes Zeichen. Geben Sie im Moment Ihr Bestes, lernen Sie, wo Sie können, und vertrauen Sie darauf, dass Ihre Umgebung Sie bewertet. Denken Sie nur daran, dass sie möglicherweise falsch liegen, wenn sie entscheiden, dass Sie dafür nicht geeignet sind. Sie könnten in einer anderen Umgebung gedeihen. (Der Typ, den ich gefeuert habe, ist jetzt im Verkauf und Support und ein bisschen ein Superstar, wie ich höre.) Verdammt, Sie könnten morgen in diesem Film anfangen zu gedeihen. Wenn es klickt, werden Sie viel glücklicher sein.

8
Kate Gregory

Wie groß und kompliziert ist die Codebasis, die Sie gerade kennengelernt haben? Das kann eine große Rolle spielen (insbesondere wenn es an Dokumentation mangelt)

Ich habe oft das Gefühl, dass zwischen Junioren und Senioren ein stiller Krieg stattfindet. Es kommt auf Kleinigkeiten an, wie Menschen, die versuchen, sich auf ein Podest zu stellen und Sie zu Fall zu bringen, um ihren eigenen Wert zu zeigen.

Stellen Sie sich fehlende Dokumentation als einen praktischen Witz vor, den sie Ihnen vorgespielt haben, bevor Sie überhaupt Junior-Entwickler wurden.

Diese Leute sind keine Lehrer; Sie sind so territorial wie alle anderen Anzüge und stellen sie keine Sekunde in Frage. Offensichtlich hat dich niemand unter ihre Fittiche genommen und du hast noch einen Job zu erledigen. Vielleicht möchten Sie zum Chef der Senioren gehen und einige Ihrer allgemeinen Bedenken äußern. Wenn Sie das tun und dann Monate später gefeuert werden, wird es viele Fragen geben. Wenn du ruhig bleibst, scheint es dir einfach egal zu sein (was du eindeutig tust)

Ihre beste Wette ist es, sie mit Freundlichkeit zu töten und Quellcode-Beiträge so sauber wie möglich zu machen, damit niemand etwas zu sagen hat. Je weniger Kritik Sie hören, desto näher kommen Sie selbst daran, ein leitender Entwickler zu sein.

3
user13203

Halte durch! Die Tatsache, dass Sie sich selbst in Frage stellen, ist für mich ein wirklich gutes Zeichen. Ich bin jetzt Senior Manager und die besten Anzeichen von Junior sind, dass sie akzeptieren, dass sie sich offen halten müssen und wissen, dass sie mehr lernen müssen.

Ich erinnere mich, als ich als Junior-Programmierer angefangen habe, und alles scheint so groß und riesig zu sein, und andere im Team scheinen so viel zu wissen, und das ist für sie selbstverständlich. Diese Wahrnehmung von Wissen ist nur Erfahrung. Zeit und Offenheit werden dir das geben.

Ich gebe diese Analogie oft, um Junioren zu helfen. Es fühlt sich oft so an, als würden Sie gleich einen großen Berg hinaufsteigen. Sie sehen die Höhe mit schneebedeckten Gipfeln und keinem sichtbaren Pfad nach oben. Die meisten Leute denken, richtig, ich muss mich mit all der Kletterausrüstung ausstatten, die ich brauche. Beginnen Sie also, sich über diese Ausrüstung Gedanken zu machen, bevor sie losfahren. Ich sage ihnen, sie sollen nur auf die ersten 100 Meter schauen, die sie sehen können, und mir sagen, was sie brauchen und laufen würden. Sie werden dann feststellen, dass der Teil einen Pfad hat, der gut beschritten ist und viele Karten zur Verfügung hat.

Verlieren Sie die Notwendigkeit, sich als "Profi" auszurüsten, und beginnen Sie einfach zu laufen.

3
jpg

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet nicht "Bin ich gut genug, um Programmierer zu sein?", Sondern "Will ich wirklich a sein? Programmierer?". Wenn du kein Programmierer sein willst (wie in, deine Eltern wollten, dass du es wegen des Prestiges machst oder du dachtest, du würdest viel Geld verdienen), dann hast du deine Antwort. Wenn Sie Programmierer werden möchten, lesen Sie weiter, denn ich zeige Ihnen, was noch zu tun ist.

Ich habe Daniel Pink's Die Abenteuer von Johnny Bunko gelesen (es ist ein Karrierebuch, da man es wahrscheinlich nicht am Titel erkennen kann). Darin gibt es 6 Lektionen. Drei davon scheinen besonders relevant zu sein:

  1. Denken Sie an Stärken, nicht an Schwächen.
  2. Beharrlichkeit übertrumpft Talent.
  3. Machen Sie ausgezeichnete Fehler.

Die erste Lektion ist der Ausgangspunkt. Wenn Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie falsch machen, kommen Sie nie weiter. Egal was Sie tun, Sie haben immer die gleichen Stärken und Schwächen. Es hat keinen Sinn, sich über deine Schwächen hinwegzuschlagen. Anstatt Ihre Schwächen auszugleichen, muss Ihr Hauptaugenmerk darauf liegen, auf Ihren Stärken aufzubauen. Setzen Sie sich und finden Sie heraus, was sie sind. Ich meine nicht in Bezug auf Feld ("Programmierer" oder "Buchhalter"). Gehen Sie tiefer als das. Können Sie logische Prozesse gut definieren? Neue Ideen? Ideen anderer umsetzen? Wenn Sie wissen, wo Ihre Stärken liegen, finden Sie heraus, wie Sie sie auf die Programmierung anwenden können (vorausgesetzt, Sie möchten dies tun).

Der nächste ist, dass Beharrlichkeit Talent übertrumpft. Jeder, der eine Leidenschaft für das hat, was er tut, wird an den Punkt kommen, an dem Sie gerade sind. Es wird immer jemanden geben, der aus dem einen oder anderen Grund ein Neinsager sein wird, sei es, dass er von dir bedroht wird oder dich fühlt sind nicht talentiert genug. Außerdem ergeben sich immer Herausforderungen, egal wie talentiert Sie sind. Wenn Sie hartnäckig sind, haben Sie wahrscheinlich ein Bein vor Leuten, die nicht hartnäckig sind, aber Talent haben.

Zuletzt (und ich denke, dies ist derjenige, den Senioren vergessen werden), machen Sie ausgezeichnete Fehler. Etwas Neues auszuprobieren, das nicht funktioniert, ist ein ausgezeichneter Fehler, weil Sie daraus lernen können. Ins Gefängnis zu gehen, weil man sich in den Server eines Arbeitgebers gehackt und sich arbeitslos gemacht hat, ist nicht so. Senioren werden oft versuchen, Sie davon abzuhalten, Fehler zu machen. Obwohl sie gut gemeint sind, können sie wie überfürsorgliche Eltern sein, die ihre Kinder niemals nach draußen gehen lassen. Um wirklich etwas zu lernen, müssen Sie die dummen Fehler selbst machen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass der Rat der Senioren oft einfach nicht zutrifft, nicht weil er ein schlechter Rat ist, sondern eher, weil er auf sie zugeschnitten ist und nicht auf Sie.

1
Jason Baker

Ist Programmieren Ihrer Erfahrung nach etwas, das fast jeder lernen kann, oder etwas, das manche Leute einfach nicht bekommen?

Meiner Meinung nach kann nicht jeder Programmierer werden. Aber eines ist sicher: Programmieren ist ein Bereich, der viel Geduld und Konzentration erfordert, und wenn Sie das haben, werden Sie sicher dabei sein.

Als ich vor ein paar Jahren meine Karriere begann, kam ich auch zu Situationen, in denen ich denke, dass ich in diesem Bereich überleben kann, aber im Laufe der Zeit und wenn ich mich bemühe zu lernen, werde ich ein wesentlicher Teil meines Teams. Lerne also und konzentriere mich, um mich zu verbessern Ihre Fähigkeiten, indem Sie Bücher lesen, Blog-Beiträge studieren und den Gurus Ihrer Technologie auf Twitter folgen

1
Fraz Sundal

Dies ist ein alter Thread, aber ich wollte meine 2 Cent hinzufügen, falls jemand in einer Google-Suche darauf stößt.

Die Entwickler, mit denen ich zusammenarbeite, sind sehr hilfreich und offen für Hilfe. Wir haben alle Stärken an verschiedenen Orten, also sind wir alle ziemlich offen dafür, uns gegenseitig zu helfen. Wenn Sie etwas lernen können, das die anderen Leute in Ihrem Team nicht wissen, aber für sie von Nutzen sein könnten, könnte es sie lockern und sie bereit machen, zu geben und zu nehmen. Wenn Sie in einer Einstiegsposition sind, würde ich es aufsaugen und mich nicht von ihm in Phase bringen lassen. Wenn Sie diese Position verlassen, wird die nächste mit einer sauberen Tafel sein. Also würde ich herumhängen und so viel wie möglich lernen und so viel Erfahrung wie möglich sammeln, damit Sie bei Ihrem nächsten Auftritt erfahrener werden und einen besseren Stand haben.

Ich glaube nicht wirklich daran, beim Management Beschwerden über Ihr Repertoire bei Kollegen einzureichen. Das Management wird Sie wie eine Geschichte ansehen, die nicht mit den anderen auskommt. Ihre Vorgesetzten sind keine Babysitter. Wenn es also ein so großes kulturelles Problem mit Ihrer Umgebung gibt, möchten Sie nicht Teil davon sein. Sie können nicht erwarten, dass das Management eine magische Antwort gibt, um Ihre Mitarbeiter zu zwingen, Sie zu respektieren. Ich war in einigen Positionen, in denen ich mich nicht wirklich im Team gefühlt habe. Ich packe einfach zusammen und gehe weiter. Was auch immer ihre kulturellen Grenzen sind, das erlaubt mir nicht, so behandelt zu werden, als wäre ich gleich ... das ist ihr Problem. Wer bin ich, der hereinkommt und versucht, sie so zu ändern, dass sie zu mir passen? Ihre Situation klingt wie eine Ausnahme von der Norm, daher würde ich nicht davon ausgehen, dass es überall so sein wird.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Programmierer EXTREM anspruchsvoll sind. Selbst wenn Sie absolut wissen, was Sie tun, werden sie Ihnen ins Gesicht sehen und sich so verhalten, als wären Sie ein dummer Idiot, der nicht weiß, was Sie tun. Die meisten Antworten, die Sie auf Message Boards sehen, weisen darauf hin. Für jede hilfreiche Antwort, die Sie auf ein Entwicklungsproblem in einem Message Board sehen, sehen Sie 10 prätentiöse Antworten von rotzigen Personen, die sich lustig machen und sagen wollen, was sie können, um ihr eigenes zappelndes Ego zu stärken. Tatsächlich bin ich davon überzeugt, dass 3/4 jeder Antwort auf eine Frage in einem Message Board entweder die Bildung der Frage kritisiert, jammert, dass die Frage nicht an der richtigen Stelle veröffentlicht wurde, und sich darüber beschwert, dass die Frage bereits gestellt wurde vor langer Zeit und sollte daher nie wieder gestellt werden, oder es ist ein Link zu einem anderen Message Board, wo die Frage mit einem Kommentar wie "Erfahren Sie, wie man Google benutzt, DUMM !!!" beantwortet wird. Ich stelle keine Fragen in Foren, es sei denn, dies ist absolut notwendig. Foren sind ein großartiger Ort, um Antworten zu finden, aber es ist ein schrecklicher Ort, um Fragen zu stellen (wenn das Sinn macht). Foren haben diese lächerlichen Regeln und Richtlinien, denen Sie folgen sollen, wenn Sie Fragen stellen. Sie erwarten im Grunde, dass Sie das Kaliber eines Benutzers sind, der das Message Board die ganze Zeit trollt und an deren Formatierungs- und Inhaltsbeschränkungen gewöhnt ist. Ich hatte ganz normale Fragen direkt GELÖSCHT ... sogar von Stack Exchange ... alles nur, weil es "nicht richtig formatiert" war.

Schlechte Programmierung ist das Ergebnis von 1 von 2 Dingen: Entweder verstehen Sie die Konzepte nicht oder Sie kennen die Syntax nicht. Ich bin nicht davon überzeugt, dass niemand diese beiden Prinzipien lernen kann. Programmieren ist kein natürliches Talent, mit dem man geboren werden muss. Es ist eine erlernte Praxis. Ich bin mir nicht mal sicher, ob es wirklich so viel Intelligenz braucht. Sie müssen nur geduldig und lernwillig sein. Wenn die Leute verstehen, WARUM eine bestimmte Programmierpraxis ein Problem ist, werden sie wahrscheinlich die notwendigen Schritte unternehmen, um sich selbst zu korrigieren. Sie brauchen kein verdammtes Prüfungsgremium mit rotzigen Arschlöchern, die sie beschimpfen.

Ich lerne am meisten, indem ich alleine lese und lerne, anstatt andere um Hilfe zu bitten. W3Schools ist ein großartiger Ort, um einige neue Dinge zu lernen. Selbst wenn Sie hauptsächlich in VB entwickeln, kann das Durchlaufen einiger Tutorials zu JavaScript oder PHP oder Entity oder MVC) Ihr grundlegendes Verständnis objektorientierter Programmierkonzepte wirklich verbessern. In den meisten Fällen Ihr erstes Paar Entwicklungs-Gigs werden Sie einfach in einen Code werfen und Sie hacken ihn so lange, bis Sie ihn zum Laufen bringen. Das mag gut genug sein, aber wenn Sie die Konzepte hinter dem, was Sie tun, nicht kennen, können Sie es. ' Erwarten Sie nicht wirklich, dass Sie es "richtig" machen.

IMO, Sie können nicht wirklich lernen, wie man ein erstklassiger Entwickler ist, bevor Sie jemals entwickeln können. Übung macht wie bei allem den Meister ... und die meisten erfahrenen Entwickler scheinen das zu vergessen.

1
Shonenknife

"Wenn du dich auf die Dinge konzentrierst, die du falsch machst, kommst du nie weiter."

Seien Sie müde von diesem Rat. Nach meiner Erfahrung habe ich genau das Gegenteil gefunden. Schlechter Code und schlechtes Design können oft einem Programmierer zugeschrieben werden, der einfach einen Ansatz vermeidet, mit dem er sich unwohl fühlt.

Anstatt Zeit damit zu verbringen, ihre Fähigkeiten auf ganzer Linie zu verbessern und eine Sammlung von Werkzeugen zu erstellen, haben sie einen Hammer und versuchen, alles in einen Nagel zu verwandeln. Fallen Sie nicht in diese Falle.

Finde die Dinge, in denen du schlecht bist und übe genau diese Dinge.

1
JRB

Nun, wenn Sie gerade erst neu sind und einige Monate Entwicklungserfahrung haben, wird von ihnen nicht viel erwartet (wirklich, im Ernst, sie sehen Talent in Ihnen, deshalb sind Sie da, nicht Ihre Schuld, also hören Sie auf, sich Sorgen zu machen).

Was Sie erkennen sollten, ist, dass die Aufgabe, die Ihnen gegeben wird, die Sache ist, die Sie vorwärts bringt. sie erwarten, dass Sie daraus lernen. Machen Sie es sich vor jeder Aufgabe zum Ziel, sie einige Zeit zu recherchieren, und gehen Sie dann zum Senior, um eine Richtung zu finden. Sorgen Sie dafür, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen und den richtigen Ansatz verwenden. Vielleicht haben einige nach dem richtigen Ansatz gerufen und Sie beginnen sich Sorgen zu machen? es passiert uns allen, es ist alles Teil der Lernkurve.

Also einfach entspannen und entspannen und versuchen, keine Verantwortungstage zu genießen, aber hart arbeiten

0
maz3tt

Ich habe mich schon oft so gefühlt und werde mich in Zukunft wahrscheinlich noch oft so fühlen. Zugegeben, ich habe Angstzustände und Depressionen, die das etwas schwieriger machen können, aber mit etwas Ausdauer, Intelligenz und Neugier kann es interessant sein zu sehen, wo Sie am Ende fertig werden. Der Guerilla-Leitfaden für Interviews wäre keine schlechte Idee, etwas zu beachten.

Eine andere Frage ist, wie sehr Sie den Kampf und die Lösungen genießen, die Sie finden. Wenn Sie Probleme nicht gerne lösen, würde ich Ihnen wahrscheinlich empfehlen, die Programmierung zu beenden. Gleichzeitig weiß ich, dass ich mich in den ersten Monaten meiner Arbeit oft wie ein Idiot gefühlt habe und eine "Feuertaufe" -Situation hatte, aber ich denke, das ist normal. Ich überlebte die Kämpfe und hatte das Gefühl, ganz oben auf der Welt zu sein. Das ist ein großartiges Gefühl, das ich oft mit mäßigem Erfolg wieder einzufangen versuche.

0
JB King