it-swarm-eu.dev

Was ist Microsoft SharePoint?

Ich habe gehört, dass Microsoft SharePoint von vielen Unternehmen verwendet wurde. Könnte mir jemand kurz sagen, was SharePoint ist und warum es beliebt ist?

92
radioactive21

Was ist SharePoint?

Bei der neuesten Version der Microsoft SharePoint-Software handelt es sich tatsächlich um zwei verschiedene Produkte:

  1. Windows SharePoint Services ist ein kostenloser Download für Windows Server. In der neuesten Version, bekannt als WSS v3, enthalten Vorlagen für kollaborative Websites grundlegende Blog- und Wiki-Dienste sowie Listenvorlagen für Bildbibliotheken, Dokumentbibliotheken, Kontaktlisten, Kalender, Aufgaben und vieles mehr.
  2. Microsoft Office SharePoint Server 2007 oder MOSS) basiert auf Windows SharePoint Services. Als Mitglied von Office Server Als Produktplattform nutzt es die Microsoft Office-Clientsoftware, um Inhalte im Web bereitzustellen. Die Integration mit Word, PowerPoint, Excel, Access und InfoPath bietet umfangreiche Webinhalte aus bekannten Tools zur Erstellung von Inhalten.

Warum ist es so beliebt

Dateifreigabe SharePoint wurde ursprünglich populär, weil es eine einfache Möglichkeit war, Dokumente im Web freizugeben. Viele Organisationen, die SharePoint in den 2003-Versionen eingeführt haben, konnten Dokumente in Document Libaries hochladen und diese Dokumente für andere freigeben.
Firmen-Extranets Ein großartiges Beispiel für diese webbasierte Freigabe ist ein Firmen-Extranet, in dem sich nicht alle Benutzer an einem Ort oder in einer Authentifizierungsdomäne befinden. Mithilfe der formularbasierten Authentifizierung können Konten für Personen über physische und Unternehmensgrenzen hinweg erstellt werden. SharePoint lässt einen Platz für gemeinsam genutzte Dokumente um eine Aufgabe herum zu und nicht um eine Unternehmenseinheit. Dies geht weit über die gemeinsame Dateifreigabe hinaus.
Content Management Es gibt viele andere Content Management Systeme, aber MOSS) hat die Funktionalität der Früher Microsoft Content Management System genannt, das selbst oft mehr kostet als MOSS allein. Schauen Sie sich diese große Liste von öffentlichen Websites und Blogs, die auf SharePoint gehostet werden Und das ist noch nicht alles Sie.
Suche Die Suche wurde in SharePoint 2007-Technologien erheblich verbessert. Die Suchergebnisse sind im Gegensatz zur vorherigen Version von 2003 sicherheitsrelevant und performant. Eine schlechte Suche in SharePoint 2003-Produkten führt zu einer großen Unzufriedenheit mit dem Produkt.

49
Tom Resing

was ist Sharepoint?

Sharepoint ist wirklich zwei verschiedene Technologien: Windows Sharepoint Services (WSS) und Microsoft Office Sharepoint Server (MOSS). WSS ist kostenlos und wird mit Windows Server 2003 geliefert. MOSS ist nicht kostenlos.

WSS bietet zahlreiche sofort einsatzbereite Funktionen für die Online-Verwaltung von Dokumenten und Projekten. Es verwaltet Dokumente in "Dokumentbibliotheken". Dies sind Ordner mit Berechtigungen und verschiedenen Ansichten Ihrer Dokumente. Projekte, Aufgaben, Probleme oder Tabellendaten werden in Listen verwaltet. Listen ähneln Dokumentbibliotheken. Sie haben auch Berechtigungen und Ansichten. Es bietet auch einige einfache Suchfunktionen.

MOSS bietet eine bessere Suche (soll es zumindest sein). Es hat auch mehr Publishing-Funktionen (WSS nicht). Und Sie haben mehr Kontrolle über Seitenlayouts. Es ist eher für Websites im Internetstil gedacht, während WSS eher für Intranetsites gedacht ist.

und warum ist es beliebt?

WSS ist beliebt, zum Teil, weil es kostenlos ist und zum Teil, weil es so viel von der Stange macht. Mit WSS können Sie viele gängige Büroanforderungen lösen. Dinge wie Issue Tracker, Projektmanagement und Dokumentenmanagement sind in WSS trivial. Das heißt, es ist ein Alleskönner - gut bei vielen, Meister von keinem.

MOSS ist wahrscheinlich weniger beliebt, da es nicht kostenlos ist und ich es seit einem Jahr benutze, sehe ich nicht so viel Wert darin wie WSS. Die Suche ist nicht so toll. Es macht einen guten Job beim Erstellen eines Firmenverzeichnisses.

26
Mashed Potato

Ich arbeite seit Version 1 mit SharePoint und kann Ihnen sagen, dass SharePoint ein:

  • Dokumentverwaltungsserver
  • Webinhaltsverwaltungsserver
  • Portallösung
  • Suchmaschine
  • Listenbasiertes Repository
  • Website für die Zusammenarbeit
  • Ersatz für Dateifreigaben
  • etc etc ...

... aber wenn ich in einem Satz zusammenfassen muss, was SharePoint ist, würde ich sagen:

Sharepoint ist das Web-Betriebssystem von Microsoft.

Das ist das Erfolgsgeheimnis. Viele Menschen stellten sich das Web-Betriebssystem als etwas wie diese vor. Ein Web-Betriebssystem soll nicht wie ein Desktop-Betriebssystem aussehen. Ein Web-Betriebssystem sollte eine WEB-PLATTFORM sein, auf der alle Arten von Anwendungen aufgebaut werden können und mit denen Benutzer zusammenarbeiten können.

Stellen Sie sich SharePoint als die 2.0-Ära-Version von Windows vor :-)

18
sachaa

Bisher sehr gute Punkte, aber ich werde mein Bestes geben, um etwas hinzuzufügen. :)

SharePoint ist nicht nur 2 Technologien. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Produkten und Technologien, die von Microsoft zu einem immensen Produkt zusammengeführt wurden und in zwei Varianten erhältlich sind. Die beiden Varianten sind Windows SharePoint Services (WSS) und Microsoft Office SharePoint Server (MOSS). MOSS ist Standard und Enterprise.

[Einige der in SharePoint verwendeten Technologien: Windows Workflow Foundation, ASP.NET, Webparts, XML (einschließlich XPath, XSLT usw.), SQL, Webdienste - um nur einige zu nennen, die mir in den Sinn kommen]

Unabhängig von der gewählten Version bietet SharePoint webbasierte Funktionen, mit denen Benutzer Informationen erstellen, organisieren, verteilen und verwalten können. Aus diesem Grund werden SharePoint-Websites am häufigsten für Intranets und Projekt-/Teamwebsites verwendet.

SharePoint hat auch unglaubliche Möglichkeiten als Anwendungsplattform. Wenn Sie nur das Webpart und die Workflow-Teile betrachten, können Sie beginnen, das Potenzial zu erkennen. Beispielsweise kann die Automatisierung von Autorisierungsprozessen in einer Organisation mithilfe von SharePoint Designer schnell und ohne Code entwickelt werden. (Zu Ihrer Information: Komplexere Workflows würden Visual Studio erfordern, aber viele einfache Workflows können mit der Point-and-Click-Funktionalität von SharePoint Designer entworfen werden.)

MOSS erstreckt sich nur auf das WSS, fügt jedoch eine große Menge an Funktionen hinzu, die für ein Unternehmen sehr wichtig und nützlich sein können. Einige der wichtigsten Funktionen, die in MOSS und nicht in WSS zur Verfügung stehen, sind: Datensatzverwaltung, Richtlinien zur Aufbewahrung und Überwachung von Dokumenten, browserbasierte Formulare (InfoPath-Formulare ohne Installation von InfoPath auf dem Clientcomputer) und einige Business Intelligence-Funktionen Fähigkeiten. Erstaunlicherweise sehen wir auch Interesse an den Social-Networking-Funktionen von MOSS. ( einfach zu lesende Liste der Funktionen, die MOSS nicht in WSS hat )

Warum wird SharePoint verwendet? Ich habe vor nicht allzu langer Zeit zu diesem Thema geforscht und eine Forschungsstudie gefunden, in der fünf Hauptvorteile genannt wurden:

  1. Einfacher Zugang zu Informationen
  2. Optimierte interne Kommunikation
  3. Erhöhte Endbenutzerproduktivität
  4. Optimierte Dokumentenverwaltungsmethoden
  5. IT-Zeitersparnis

Tut mir leid, wenn sich daraus ein bisschen ein Streifzug entwickelt hat.

9
knight0323

Frühere Antworten beschreiben, was Sharepoint ist, aber machen Sie keine gute Arbeit, um zu beschreiben, warum es beliebt ist. Ja, es bietet Ihnen alles, was Sie für die Dokumentenverwaltung benötigen. Ja, es ist eng in Office integriert.

Die OOB-Funktionen machen 1/10 der gesamten Geschichte aus. Sharepoint stellt ein umfassendes .Net-Objektmodell zur Verfügung, mit dem Sie das Objekt nach Herzenslust anpassen können. Die Leute programmieren erstaunliche Dinge mit MOSS 2007). Mit dem Objektmodell können Sie Websites über Code erstellen und anpassen. Sie können benutzerdefinierte "Webparts" (Steuerelemente, die auf speziellen Seiten gehostet werden) schreiben, die sowohl interne (Sharepoint) als auch externe Daten verarbeiten.

Schauen Sie sich Sharepoint Blogs an, um zu sehen, was die Leute damit machen.

8
David Hill

Es ist eine Website für die Zusammenarbeit. Alle Mitglieder eines Teams können einen einzelnen Kalender aktualisieren und freigegebene Dokumente in ein einzelnes Repository hochladen.

6
Ryan Steckler

SharePoint ist der Grund, warum ich in Erwägung ziehe, einen Selbstmordstand zu nutzen.

Im Ernst, der Rest der Antworten ist genau richtig. Die Unterschiede zwischen WSS 3.0 und MOSS 2007 sind häufig störend (z. B. "Warum für MOSS bezahlen, wenn WSS kostenlos ist?"). SharePoint ist ein sehr komplexes und umfangreiches Produkt, das in andere Microsoft-Anwendungen wie Project Server 2007 und Team Foundation Server integriert ist.

Warum sollte es dich interessieren? Es hängt davon ab, ob. Für erfahrene SharePoint-Entwickler und -Administratoren gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Es kann sehr schnell zum einzigartigen Schwerpunkt Ihrer Karriere werden, wenn Sie sich dazu entschließen, viel Mühe zu investieren, um es zu lernen.

4
Robert S.

Microsoft Office Sharepoint Server (MOSS) ist eine Kombination aus zwei früheren Produkten, Microsoft SharePoint und Microsoft Content Management System.

Es verfügt über eine große Anzahl von Funktionen, die für jedes einzelne System sehr wünschenswert sind, einschließlich des Hostens von Dateien mit anpassbaren Metadaten. Seiten- und Dateiveröffentlichung, die für Endbenutzer aktiviert ist, ausgezeichnete Suche ... die Liste geht weiter.

Im Wesentlichen ist es darauf ausgelegt, die Zusammenarbeitsaktivitäten von Organisationen im gesamten Unternehmen zu verbessern und zu verbessern. Dabei wird die vorhandene Office-Anwendung der Organisation genutzt, um ein Unternehmenssystem zu erstellen.

3
Nat

Ich denke in diesem Fall Wikipedia habe es richtig gemacht

Windows SharePoint Services (WSS) ist der Grundbestandteil von Microsoft SharePoint und bietet Funktionen für die Zusammenarbeit und Dokumentenverwaltung über Webportale, indem ein zentrales Repository für freigegebene Dokumente sowie deren browserbasierte Verwaltung und Verwaltung bereitgestellt wird. Es ermöglicht die Erstellung von Dokumentbibliotheken, bei denen es sich um Sammlungen von Dateien handelt, die für die gemeinsame Bearbeitung freigegeben werden können. SharePoint bietet Zugriffskontrolle und Revisionskontrolle für Dokumente in einer Bibliothek.

Auf den Punkt gebracht, dreht sich bei Sharepoint alles um Funktionen für Unternehmensverwaltung und Zusammenarbeit. Ihre Firma hat einen Windows 2003 Server? Bitte schön. WSS 3.0 ist hier in Betrieb.

3
Pascal Paradis