it-swarm-eu.dev

Was ist LVM und wofür wird es angewendet?

Was ist LVM und wofür wird es als Linux/Ubuntu-Neuling verwendet?

Welche Vorteile bietet eine Webserver-Installation?

Würden Sie es empfehlen?

224

Leistungen

Sie können sich LVM als "dynamische Partitionen" vorstellen, dh, Sie können "LVM-Partitionen" (die in LVM-speak als "Logische Volumes" bezeichnet werden) über die Befehlszeile erstellen/deren Größe ändern/löschen ) während Ihr Linux-System ausgeführt wird : Das System muss nicht neu gestartet werden, um den Kernel auf die neu erstellten oder in der Größe veränderten Partitionen aufmerksam zu machen.

Andere nette Funktionen, die LVM "Logical Volumes" bieten, sind:

  1. Wenn Sie über mehr als eine Festplatte verfügen, können sich logische Volumes über mehr als eine Festplatte erstrecken. Das heißt, sie sind nicht durch die Größe einer einzelnen Festplatte, sondern durch die Gesamtgröße des Aggregats beschränkt.

  2. Sie können "gestreifte" LVs einrichten, sodass die E/A auf alle Festplatten verteilt werden können, auf denen sich die LV parallel befindet. (Ähnlich wie RAID-0, aber etwas einfacher einzurichten.)

  3. Sie können von jedem LV einen (schreibgeschützten) Snapshot erstellen. Sie können die ursprüngliche LV zu einem späteren Zeitpunkt auf den Schnappschuss zurücksetzen oder den Schnappschuss löschen, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen. Dies ist zum Beispiel praktisch für Server-Backups (Sie können nicht alle Ihre Anwendungen vom Schreiben abhalten, also erstellen Sie einen Snapshot und sichern den Snapshot LV), kann aber auch verwendet werden, um vor einem kritischen System-Upgrade ein "Sicherheitsnetz" bereitzustellen (klonen Sie den Root-Partition, Upgrade, Zurücksetzen, wenn etwas schief gelaufen ist).

Obwohl die Funktionen 1. und 3. auf Serversystemen am nützlichsten sind, denke ich, dass sie in Kombination mit der Möglichkeit von LVM, LVs im Handumdrehen zu erstellen, deren Größe zu ändern oder zu löschen, auch auf Desktopsystemen sehr praktisch sind. (Vor allem, wenn Sie viel mit dem System experimentieren.)

Nachteile

All dies hat natürlich einen Preis: Die anfängliche Einrichtung von LVM ist komplexer als nur das Partitionieren einer Festplatte, und Sie müssen die LVM-Terminologie und das LVM-Modell (logische Datenträger, physische Datenträger, Datenträgergruppen) unbedingt kennen, bevor Sie können Starten Sie damit. (Sobald es eingerichtet ist, ist es jedoch viel einfacher, es zu verwenden.)

Wenn Sie LVM festplattenübergreifend verwenden, gehen möglicherweise alle Daten verloren, wenn nur ein Laufwerk ausfällt.

Literatur-Empfehlungen

212
Riccardo Murri

Ich weiß, dass dieser Thread alt ist und dass das OP dies viel besser versteht, aber ich bin auf diesen Thread gestoßen, als ich etwas mit LVM nachgeschlagen habe und dachte, ich würde meine 2c einbauen.

Die kurze Antwort lautet: Das Vergrößern einer Partition auf der Festplatte ist ein Problem.


Ich habe einen AWS (EC2) -Server, den ich für Sicherungen verwende (mit rsnapshot). Wenn ich mehr Server sichern möchte oder wenn sich die Daten häufiger ändern, benötige ich mehr Speicherplatz.

Mein Sicherungslaufwerk ist derzeit ein 250-GB-EBS-Volume, das jetzt vollständig voll ist, und ich möchte es auf 350 GB vergrößern. Daher habe ich im AWS-Steuerungsfeld einen Snapshot des Laufwerks erstellt, aus dem Snapshot ein neues EBS-Volume erstellt und befestigt es. Ich habe jetzt eine 250 GB EXT4-Partition voller Daten auf einem 350 GB-Laufwerk. Ich möchte Ubuntu anweisen, den größeren Speicherplatz zu verwenden, aber ich kann resize2fs nicht verwenden, um die Partitionsgröße zu erhöhen, und fdisk lässt mich auch nicht die Partitionsgröße ändern. Stattdessen kann ich nur die Partition löschen, eine neue mit der größeren Größe erstellen und dann die Dateien mit der richtigen Befehlszeile synchronisieren, um auch Hardlinks zu kopieren.

Das ist eine Menge Arbeit, deshalb habe ich es kürzlich mit LVM eingerichtet. Jetzt kann ich die neue, größere EBS-Festplatte nehmen und das LVM-Volumen auf einfache Weise erhöhen. Anschließend können Sie mit einer schnellen Größenänderung2fs dem EXT4-Dateisystem mitteilen, dass es neuen Speicherplatz und Speicherplatz hat bam, problem gelöst ohne hunderte gigabyte daten kopieren zu müssen. LVM ist ein Retter. Alternativ könnte ich auch einfach ein anderes EBS-Volume einbinden, um das LVM zu erweitern, und jetzt ist es auf mehrere Festplatten verteilt, aber es wird als nur eine Partition angesehen, süß!

22
Michael Kubler

Der Hauptvorteil der Verwendung von LVM besteht darin, dass Sie mehr als eine Festplatte haben. Mit LVM können Sie die Festplatten in einer großen Gruppe zusammenfassen. Sie können dieser Gruppe auch mehr Speicherplatz hinzufügen, wenn Sie mehr Festplatten hinzufügen.

Mit LVM können Sie so einfach arbeiten, als hätten Sie nur eine einzige große Festplatte. Trotzdem unterstützt LVM viele Expertenfunktionen.

12
aatdark

Ohne Ihre Frage direkt zu beantworten (was die anderen Poster bereits getan haben), gibt es eine einfache Antwort darauf, ob Sie LVM benötigen oder nicht: Wenn Sie einige Funktionen während der Installation nicht im Detail kennen, belassen Sie diese auf der Standardeinstellung. Die Standardkonfiguration ist für die meisten Benutzer (einschließlich mich und wahrscheinlich Sie) in Ordnung. :)

8
Bananeweizen

Welche Art von Anwendungen oder Inhalten planen Sie zu hosten? Wenn es sich um einen Personal Server oder etwas für eine kleine Organisation handelt, können Sie wahrscheinlich ohne LVM auskommen.

LVMs sind nützlich, wenn Sie Partitionen usw. über mehrere Festplatten benötigen. Ich bezweifle, dass Sie es brauchen würden, da Sie diesbezüglich hier fragen :)

7
Abhinav