it-swarm-eu.dev

Name dieses Entwurfsmusters für die dynamische Suche - einfaches Hinzufügen / Entfernen / Ändern von Kriterien

Ich suche nach dem Namen des Musters oder der Technik, mit der man dynamisch Suchkriterien hinzufügen, entfernen oder ändern kann. Ich denke, es ist meistens (wenn nicht vollständig) regelgesteuert, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies eine Anforderung oder nur eine nützliche Anwendung für die Technik ist.

Ich werde versuchen, kurz zu erklären, wie es funktioniert. Dem Benutzer wird eine Liste (irgendeiner Art) der verfügbaren Suchkriterien angezeigt, und wenn ein Kriterium ausgewählt wird, wird es einem 'Eimer' von Kriterien hinzugefügt, in dem es verfeinert oder entfernt werden kann.

Verwenden wir eine Buchhandlungsanalogie. Die Kriterien wären "Autor", "Titel", "Herausgeber" und "Datum". Wenn der Benutzer die Kriterien "Autor" auswählt, wird "Autor" zum "Bucket" hinzugefügt und erhält einen regelgesteuerten Kontext. Nehmen wir zur Vereinfachung einfach an, dass Sie dem Benutzer für "Autor" möglicherweise ein Texteingabefeld präsentieren. Wenn der Benutzer dann "Datum" wählt, erhält er eine Möglichkeit, ein Datum einzugeben, und er kann etwas wie "vor" oder "nach" auswählen. Zu diesem Zeitpunkt können sie weitere "Datums" -Kriterien hinzufügen. Dies würde es ihnen ermöglichen, "vor" im ersten und "nach" im zweiten zu wählen (um eine minimale und maximale Suche nach "Datum" zu ermöglichen).

Die Stärke dieser Art der Suche besteht darin, dass der Benutzer jederzeit vor oder nach dem Ausführen der Suche (mit einem kleinen " x ") alle entfernen kann gegebene Kriterien, oder häufen Sie weitere Kriterien an.

Ich habe diese Art der Suche in freier Wildbahn gesehen, aber jetzt, wo ich ein funktionierendes Beispiel dafür brauche, kann ich sie natürlich nicht finden, und selbst wenn ich sie finden könnte, würde ich nicht wissen, was der richtige Begriff für die Technik ist ist so, dass ich es weiter erforschen kann.

BEARBEITEN: Diese Seite ist fast genau das, wonach ich suche (wo es heißt "Verwenden Sie dieses Formular, um Ihre Abfrage zu erstellen"):

http://opl.bibliocommons.com/search

Dort erhalten Sie eine einzelne Eingabe für positive Kriterien und eine weitere für negative Kriterien (obwohl ich glaube, dass dies in eine einzelne Eingabe gerollt werden könnte), und dann wählen Sie ein Kriterium und einen Wert aus. Der einzige Aspekt, der in der Suche selbst fehlt, sind die detaillierten Steuerelemente wie "beginnt mit", "größer als" usw., aber das scheint eine einfache Entwurfsentscheidung zu sein. Fehlt auch, gibt es dem Benutzer in den Ergebnissen nicht die Möglichkeit, zuvor ausgewählte Kriterien zu disqualifizieren. Auch dies scheint eine Entwurfsentscheidung zu sein; Ich denke, es wäre trivial, das Suchformular erneut anzuzeigen, das genau so ausgefüllt ist, wie der Benutzer es eingegeben hat. Mit anderen Worten, ich suche, dass die Ergebnisse unter den Suchbereich geladen werden, damit die Kriterien bei Bedarf angepasst werden können.

Facettierte Suche scheint diesen Ansatz oft zu verwenden, aber ich glaube nicht, dass diese Methode zum Erstellen der Suchkriterien spezifisch für Facettierte Suche ist. Soweit ich das beurteilen kann, ist Facettierte Suche die Praxis, Ihren durchsuchbaren Elementen> 1 Facetten zu geben, nach denen Sie suchen können. Ich möchte einem einzelnen Datenelement nicht mehrere Facetten zuweisen. Das Kriterium ist insofern linear, als ich nicht glaube, dass es eine Überlappung gibt, bei der es sogar möglich wäre, mehrere Facetten zuzuweisen.

7
user2387

Sie scheinen von facettierter Suche zu sprechen, insbesondere vom Erstellen und Verwalten von facettierten Abfragen.

Sie beschreiben so etwas wie den Tag-Editor in WordPress, in dem Tags mit kleinen Löschschaltflächen aufgelistet sind. Diese werden für Suchfilter in der Such-Benutzeroberfläche von Hearst's Flamenco verwendet, obwohl sie in ihren Beiträgen den löschbaren Abfragefeldern keinen bestimmten Namen gibt. (Ich bin nicht sicher, ob es dafür einen Namen gibt.)

Es gibt einige Beispiele dafür, wie facettierte Suchfilter im Web in ein Artikel von Greg Nudelman über UX Matters implementiert wurden. Es könnte nützlich sein, es durchzulesen.

Beachten Sie, dass sich die Designs, nach denen Sie Suchfilter präsentieren, unterscheiden, normalerweise durch die Art der Facette (die Variable oder Spalte im zu durchsuchenden Datensatz). Strenge Hierarchien (sagen wir "Genre") werden oft in Brotkrumen gelegt. Bereiche werden in diskrete Abschnitte ("Preise" wie in 10 bis 20 US-Dollar, 21 bis 50 US-Dollar usw.) umgewandelt, die ein- oder ausgeschaltet werden oder Bereiche von x bis y haben ("Datum" wie in).

12
lucasrizoli

Basierend auf dem aktualisierten Text und dem hinzugefügten Beispiel denke ich, dass Ad-hoc (oder Freiform) vs. strukturiert (oder einfach gefiltert) vielleicht die Beziehung ist, die Sie beschreiben möchten, und was demonstriert wird.

0
JustinC

Redest du das?

Flash Memory Bildschirmaufnahme

Edit :

Okay, also das ist das, worüber du sprichst.

alt text

Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, dass es einen offiziellen Namen dafür gibt, einige Dinge, die ich versuchen könnte:

  • Erweiterte Suchoberfläche
  • Erweiterte Suchmaschine
  • Erweiterter Such-Generator
  • Builder für Suchkriterien
0
devuxer