it-swarm-eu.dev

Kann Agile / Scrum von 1 oder 2 Entwicklern verwendet werden?

Alles, was ich bis jetzt gelesen und recherchiert habe, beschreibt, wie Agile/Scrum mit Teams von etwa 4 bis 6 Mitgliedern, vielleicht sogar mehr, großartig funktioniert.

In meinem aktuellen Shop haben wir ungefähr 8 Entwickler, aber angesichts der Art des Projektvolumens und der Anzahl der Abteilungen, die wir unterstützen, sind einem bestimmten Projekt nie mehr als 1 oder 2 Personen zugeordnet.

Kann ich Agile/Scrum weiterhin mit einem Team von 1 oder 2 Entwicklern verwenden? Ich arbeite daran, meinem Manager die Möglichkeit zu geben, mit dieser Methode zu arbeiten, aber ich muss in der Lage sein, zu erklären, wie man die Dinge für eine kleine Entwickler-Crew verkleinert oder sie davon überzeugt, dass wir mehr Mitglieder für eine bestimmte Methode gewinnen Projekt.

64
Dillie-O

Sie können sicher bestimmte agile Prinzipien in Ihren Projekten verwenden, Sie müssen kein Scrum verwenden, verwenden Sie alles, was funktionieren wird am besten für Sie. Sie können definitiv von einigen XP Methoden und einigen Scrum-Praktiken) profitieren. Aber wahrscheinlich nicht "nach Buch", 1-2-Personen-Team ist einfach zu klein, selbst für das kleine Overhead-Scrum, beginnen Sie mit Was das Buch sagt und dann alles fallen lässt, was Sie nach einiger Zeit als irrelevant empfinden. Lassen Sie nur keine Rückblicke fallen, es lohnt sich auf jeden Fall, die Zeit zu verbringen, die Sie damit verbringen, Ihre Probleme zu diskutieren und Lösungen für sie zu finden.

28
Dmitry

Ja, Sie können die Prinzipien von Scrum/Agile für 1 Person anwenden. Wenn Sie persönliche Produktivität wünschen, schauen Sie sich Pomodoro-Technik oder GTD an.

Agile Techniken eignen sich für kleinere Teams, da es bei größeren Teams schwieriger wird, die Kommunikation zu verwalten. Mit 1 oder 2 Personen, die ein Projekt (und einen Kunden) entwickeln, sollten Sie in der Lage sein, sehr einfach agil zu arbeiten. Ich schlage vor, Sie lesen das agiles Manifest als einen guten Start für agil. Für Scrum würde ich vorschlagen, dass Sie sich Scrum aus den Gräben ansehen. Kanban scheint jetzt in Mode zu sein und es gibt auch ein persönliches Kanban !

13
Johnno Nolan

Wenn ich Sie wäre, würde ich meine Aufgaben und Prioritäten mit Kanban verwalten und visualisieren und einige der XP -Praktiken: Testgetriebene Entwicklung, Rückblicke und Zeitboxen sind wahrscheinlich gut) übernehmen Zunächst können Sie später im Nachhinein weitere Praktiken identifizieren, die Sie für nötig halten.

Kanban ist sehr unverbindlich. Alles was es wirklich erfordert ist das:

  1. Sie visualisieren Ihren Workflow
  2. Sie beschränken Ihre laufenden Arbeiten (besonders nützlich in Ihrem Fall).

Die Idee ist, dass Sie sich an andere Praktiken halten, die Sie nützlich finden, und XP ist eine ausgezeichnete Quelle für diese Praktiken.

Haftungsausschluss: Ich habe dies noch nie versucht, aber es würde ganz oben auf meiner Liste stehen, wenn ich mich in derselben Position befände.

6
user5467

Absolut und ohne Frage. Weitere Informationen darüber, wie einzelne Entwickler agil arbeiten können, finden Sie im Buch Pragmatic Programmer. Scrum-Ressourcen für einzelne Arbeiten sind schwerer zu beschaffen, der primäre Begriff der iterativen Entwicklung kann jedoch auf Arbeitsgruppen jeder Größe angewendet werden.

http://www.pragprog.com/the-pragmatic-programmer

4
free-dom

Ich würde sagen, dass Sie Techniken aus verschiedenen agilen Methoden verwenden können, aber Sie sollten Scrum nicht verwenden, wie es in dem Scrum-Handbuch beschrieben ist, da Sie die Rollen nicht ausfüllen können. Scrum ist für Teams mit 4 bis 11 Personen konzipiert. Viele der agilen Methoden, einschließlich Scrum, bieten Ihnen jedoch einen Ausgangspunkt.

2
Thomas Owens

Ich habe kürzlich dieses Buch über Scrum gelesen: Agiles Projektmanagement mit Scrum

Für mich war es mein erstes Buch über Scrum, und für mich hat es sich wirklich darauf konzentriert, welche zugrunde liegenden Prinzipien wichtig sind. Ich denke, dass einige dieser Prinzipien für Teams mit 1-2 Personen gelten und ihnen helfen könnten.

1
Emile Vrijdags

Ja, Sie können agile Methoden mit nur zwei Entwicklern verwenden, benötigen jedoch immer einen dedizierten Kunden-/Produktmanager. Mit nur einem Entwickler würde ich nein sagen, vor allem, weil ich persönlich gerne in Teams arbeite, aber auch, weil Sie ein Programm nicht wirklich koppeln können und daher alle Möglichkeiten zum Teilen von Code verpassen. Vier bis sechs Entwickler + ein Produktmanager haben die perfekte Größe für ein agiles Projekt. Mehr als das, und Subteams neigen dazu, sich zu bilden, was den Zweck irgendwie zunichte macht.

Ich kenne Ihre genaue Situation natürlich nicht, aber es scheint für mich, dass Sie zu vielen Projekten gleichzeitig laufen. Mein Vorschlag ist, dass Sie versuchen sollten, die Idee der Verringerung der Anzahl gleichzeitiger Projekte zu reduzieren, und stattdessen beispielsweise zwei Teams an jeweils einem Projekt arbeiten. Dies wäre der erste Schritt, um Ihre Situation zu verbessern und die Anwendung eines agilen Prozesses zu vereinfachen.

Es gibt viel zu sagen über die Schlechtigkeit des Aufgabenwechsels und des Projektabfalls, aber es kommt wirklich nichts Gutes heraus. Je.

1
Martin Wickman

Anders ausgedrückt:

Warum betrachten Sie nicht alle 8 Entwickler als Mitglieder des gleichen Scrum-Teams? Auf diese Weise erhalten Sie den Übersprechenseffekt zwischen Projekten. Vielleicht müssen Sie nicht einmal Leute für bestimmte Projekte engagieren?

Wenn Ihrem Shop mehr Personen hinzugefügt werden, können Sie das Team möglicherweise in zwei kleinere Personen aufteilen.

0
Magnus

Ich denke, 2 Entwickler verwenden instinktiv standardmäßig ein System wie Agile, auch wenn sie dies nicht explizit tun möchten. Sie werden natürlich miteinander reden und mit ihrer Bestellung iterieren.

0
Dustin Getz