it-swarm-eu.dev

Mehrere Sprachen gleichzeitig lernen

Wenn Sie neue Sprachen lernen, ist es besser, sich zu 100% auf eine Sprache festzulegen und zu warten, bis Sie sie "beherrschen", um zu einer anderen zu wechseln, oder gleichzeitig daran zu arbeiten, verschiedene Sprachen zu lernen?

Wenn es darauf ankommt, lerne ich gerade C++ und würde gerne wissen Java und Python auch).

36
Maxpm

Ich sehe nicht nur kein Problem beim gleichzeitigen Lernen mehrerer Sprachen, ich denke, es kann Ihnen direkt zugute kommen, dass etwas in einer Sprache einen Problembereich aufklären kann, den Sie möglicherweise in einer anderen Sprache haben. Meine Hauptsprache ist beispielsweise C #, und beim Umgang mit LINQ habe ich das SQL-Format verwendet (was in Ordnung ist, ich klopfe überhaupt nicht an, aber es schien einfach nicht die "coole Art" zu sein, dies zu tun). Ich habe mich von Lambdas ferngehalten, weil ich sie ehrlich gesagt nicht verstanden habe und die C # -Dokumentation, die ich gesehen habe, (für mich) keine klare Definition lieferte. Dann fing ich an, ein paar Bücher über F # zu lesen und lernte das, was mir das "ah ha!" Moment des Verstehens, wie Lambdas sind.

Ich habe festgestellt, dass ich mit C # (und ASP.Net) besser geworden bin, da ich immer mehr Erfahrungen mit anderen Sprachen (und Frameworks) gemacht habe. Deshalb glaube ich, dass es überhaupt nicht schlecht ist, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen!

31
Jetti

Wenn es Ihre Muttersprache ist, ist es meiner Meinung nach besser, sie gut genug zu lernen, um zu verstehen, wie eine Programmiersprache funktioniert.

Sobald Sie eine gute Grundlage haben, können Sie so viele auswählen, wie Sie möchten.

49
OscarRyz

Ich denke, eine wichtige Fähigkeit für Programmierer ist die Fähigkeit, neue Programmiersprachen zu lernen. Als solches würde ich eher vorschlagen, dass man zuerst versucht, eine einzelne Sprache zu lernen und dann andere hinzuzufügen.

Was auch immer Ihre Muttersprache ist, der Prozess des Lernens zusätzlicher Sprachen sollte:

  • Finden Sie eine gute Syntaxreferenz für die neue Sprache
  • Identifizieren Sie die Stärken der neuen Sprache, codieren Sie nicht nur in der neuen Sprache, als wäre es eine, die Sie bereits kennen (Programmieren mit Akzent).
  • Erkunden Sie Bereiche der neuen Sprache, die nicht den zuvor verwendeten Sprachen zugeordnet sind
  • Suchen Sie nach Codebeispielen, und versuchen Sie, ohne sie zu überprüfen, dasselbe von Grund auf neu zu codieren und festzustellen, wie sich Ihre Implementierung vom Beispiel unterscheidet

Mit der Zeit bilden Sie beim Sammeln von Sprachen Ihre eigene interne abstrakte Pseudocode-Sprache, die Ihnen beim Übersetzen zwischen den Sprachen hilft, die Sie kennen. Diese interne Sprache ist das Framework, mit dem Sie schnell neue Sprachen lernen können.

12
Jason Aller

Paralleles Sprachenlernen ist ganz normal. Zum Beispiel Webprogrammierung. Sie haben es mit mindestens drei Sprachen zu tun: Serverseite (PHP, Java, .net, Ruby, Python ...), Client-Code (Java-Skript und HTML), Datenbank (SQL).

8
Boris Pavlović

Ich sehe kein Problem darin, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen. Tatsächlich beherrschen Sie eine Sprache nie wirklich. Wenn Sie also mit mehr als einer Sprache arbeiten, lernen Sie wahrscheinlich beide.

Vielleicht möchten Sie sich auf eine Sprache konzentrieren, um die Grundlagen zu erlernen, damit Sie die beiden Sprachen nicht verwechseln. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ähnliche Sprachen wie Java und C #) lernen.

7
Paul Whitehurst

Ich unterrichte seit mehreren Jahren Programmieren, damit ich meine Erfahrungen mit Ihnen teilen kann. Ich gehe davon aus, dass C # Ihre Muttersprache ist, daher kann meine Erfahrung im Unterrichten von Programmieren für Personen, die noch nie zuvor programmiert hatten, nützlich sein.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass jeder erfahrene Programmierer mehr als eine Sprache lernen sollte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie mehrere Sprachen gleichzeitig lernen sollten, wenn Sie gerade erst anfangen.

Im Laufe der Jahre haben die Schüler gezeigt, dass es ungefähr ein Jahr dauert, bis sich eine Sprache im Geist verfestigt hat (zumindest die erste), manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Wenn Sie versuchen, mehr als eine Sprache in einem Jahr zu unterrichten, neigen die Schüler dazu, sie zu verwechseln und Konzepte und Sprachen zu verwirren. Obwohl die Schüler Fortschritte machen, geraten sie in viele schlechte Gewohnheiten, die später nur schwer auszumerzen sind. Wenn Sie alleine lernen, ist dieses Risiko höher.

Ich habe jedoch festgestellt, dass es hilfreich ist, wenn Sie zwei Sprachen mit einer sehr unterschiedlichen Syntax unterrichten. Wenn zwei Programmiersprachen schauen wirklich unterschiedlich sind, hilft es dem Verstand, sie als wirklich unterschiedliche Einheiten zu sehen, ohne sich gegenseitig zu verschmutzen. (Wenn eine Programmiersprache Ihnen hilft, schwierige Konzepte in einer anderen Sprache zu verstehen, ist das gut. Wenn Sie in einer Sprache schlechten Code in einer anderen Sprache schreiben, ist das schlecht.).

Daher würde ich empfehlen, für Ihr erstes Jahr bei einer Programmiersprache zu bleiben. Alternativ kann es eine gute Idee sein, zwei Sprachen gleichzeitig zu lernen, solange sie sehr unterschiedlich sind/aussehen. Wenn Ihre erste Sprache C # ist, würde ich mich von C, C++, Objective C und Java sicher; und wahrscheinlich Python, Ruby und Javascript) fernhalten. Ich würde empfehlen, C # mit einer Funktion zu kombinieren Sprache wie Haskell, Scheme, F #, Erlang, Clojure oder vielleicht Scala.

6
sergut

Ich denke, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen ist tatsächlich besser als eine Sprache gleichzeitig zu lernen, denn wenn die Sprachen ausreichend unterschiedlich sind, gibt jede eine Pause von der anderen. Versuchen Sie, sie so zu versetzen, dass Sie mit einem neuen beginnen, sobald Sie die "absolute Neuling" -Stufe des vorherigen durchlaufen haben. Auf diese Weise haben Sie eine viel bessere Chance, nicht nur das beizubehalten, was Sie über die Sprache gelernt haben, sondern wie Sie haben eine neue Sprache gelernt. (Allgemeine Fähigkeiten zum Erlernen von Sprachen sind etwas, für das Sie später im Programmierleben sehr dankbar sein werden.)

Das Erlernen Ihrer Muttersprache erfordert jedoch einen enormen Zeit- und Energieaufwand, und Sie haben möglicherweise einfach nicht die Zeit, während dieses Prozesses ein weiteres großes Projekt zu übernehmen. Wenn Sie darüber nachdenken, eine andere Sprache zu starten, weil Sie C++ satt haben, tun Sie es nicht! Es wird Sie ermutigen, zu zögern. Wenn Sie darüber nachdenken, eine andere Sprache zu starten, weil Sie immer wieder Erwähnungen von Projekten sehen, die in (say) Java) geschrieben wurden, und Sie frustriert sind, dass Sie den Code nicht einfach lesen und analysieren können - tun Sie es! Dies ist ein guter Grund, jederzeit eine andere Sprache zu lernen.

5
Arkaaito

Ich habe festgestellt, dass das gleichzeitige Lernen mehrerer Sprachen dazu führen kann, dass das Erlernen einer bestimmten Sprache offensichtlich länger dauert (es versteht sich von selbst). In meinem Fall konnte ich jedoch entscheiden, welche Sprachen ich bevorzuge und welchen Codierungsstil ich am meisten mag.

In meinem Fall habe ich mit C # angefangen und bin dann zu Python und F #) gekommen. Ich mochte den Funktionsstil von F # sehr, der mich dazu brachte, Scala und Clojure. Now Aufgrund des Lernens all dieser Sprachen habe ich festgestellt, dass Scala gut zu dem passt, was ich mache. Außerdem bin ich jetzt sehr zuversichtlich in OOP und funktionale Stile) und kann mehrere Sprachen kompetent lesen und schreiben. Es ist eine großartige Fähigkeit zu haben.

2
Richard Todd