it-swarm-eu.dev

Umgang mit mehreren "Alarm" -Popups?

Eine iPad-Anwendung, die wir erstellen, löst ein Warnfenster für verschiedene Fehlerzustände aus. Wir erwägen, eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für die Warnungen zu erstellen, da das Standard-Warnfenster ziemlich ärgerlich ist. Meine Frage ist, wie stapeln Sie die Warnungen? Wenn zum Beispiel 2 Teile der App 2 verschiedene Warnungen auslösen, ist dies der beste Weg, um zu zeigen, dass 2 Dinge schief gelaufen sind. Ein Gedanke ist, nur den ersten Fehler anzuzeigen, der aufgetreten ist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Warnungen nacheinander anzuzeigen, sodass der Benutzer zweimal auf "OK" klicken muss. Ein anderes ist so etwas wie "2 Dinge sind schief gelaufen: hier ist 1 und hier ist ein anderes", aber das Problem, dass es Fehler 2 gibt, kann nach Fehler 1 auftreten, aber bevor der Benutzer die Option hatte, Alarm 1 zu schließen.

Hat jemand ein gutes UI-Muster zum Gruppieren mehrerer Warnmeldungen gesehen?

7
Arpit

So geht's Apple macht es im Finder Mac OS:

alt text

alt text

5
Hisham

niemand mag Warnungen (von denen ich weiß), aber für mehrere asynchrone Nachrichten fühlt sich eine "Knurren" -Schnittstelle bisher recht ansprechend an. Nachdem ich einige jQuery-spezifische Plugins auf "Benachrichtigung" überprüft hatte, fand ich Folgendes ziemlich nützlich:

http://pines.sourceforge.net/pnotify/

Klicken Sie auf die einfachen Demos und achten Sie auf Javascript-Benachrichtigungen auf der rechten Seite Ihrer Seite.

8
ericslaw

Kernüberlegung hier: Müssen Sie den Benutzer unterbrechen?

Muss der Fehler in einem Popup angezeigt werden oder kann er im Ablauf der App angezeigt werden? Z.B. Ist es eine Ausnahme oder eine Benachrichtigung? "Die Seite konnte nicht geladen werden" hat eine andere Bedeutung und ein anderes Gewicht als "Retweet fehlgeschlagen. Twitter hat nicht geantwortet."

Das Nachdenken über diese Unterschiede führt zu einigen Gedanken:

  • Wenn es sich um einen kritischen Fehler handelt, sollten Sie den Fluss der App unterbrechen und den Benutzer benachrichtigen. "Die Seite konnte nicht geladen werden" muss angezeigt werden, da nichts anderes parallel passieren kann.
  • Unkritische Fehler wie "Retweet fehlgeschlagen" in einer Twitter-App sollten den Fluss nicht unterbrechen, da Sie die Nutzung der App durch den Benutzer unterbrechen, was im Allgemeinen so etwas wie Lesen oder Schreiben sein wird.
  • Was macht der Benutzer? Wenn der Benutzer eine sequentielle Aufgabe ausführt, z. Füllen Sie ein Formular aus und zeigen Sie dem Benutzer die verschiedenen Fehler, die in Gruppen zusammengefasst sind.
  • Überlegen Sie, wie Sie das Problem lösen können. Behandeln Sie den Fehler beispielsweise nicht als Fehler. Im Beispiel "Retweet" ist die Twitter-API eine externe Abhängigkeit. Daher sollten alle Aufrufe fehlertolerant sein, einschließlich der Rückmeldung an den Benutzer in der Benutzeroberfläche. Dies wirkt sich darauf aus, wie der Benutzer Ihre App wahrnimmt: Wenn Sie immer dann einen Fehler anzeigen, wenn eine Ausnahme auftritt, nimmt der Benutzer eine instabile, nervige App wahr, die ihn unterbricht. Wenn Sie die Fehler einbinden und sie als unvermeidbare Benachrichtigungen anzeigen, die nur auftreten, weil Twitter manchmal nicht verfügbar ist, wird dies sehr unterschiedlich angezeigt.
  • Schauen Sie sich die Plattformkonventionen für das iPad an. Lesen Sie die Apple Human Interface Guidelines und sehen Sie sich führende Apps an. Meine Erfahrung mit dem iPad hat gezeigt, dass es in Apps nur sehr wenige Fehlerzustände gibt. Dies kann auf großartige Tests zurückzuführen sein oder auf Die Tatsache, dass die Designer mögliche Fehlerzustände aus der App heraus entworfen haben. Betrachten Sie dieses Beispiel: Wenn Sie in einem Webformular nach Telefonnummern in einem bestimmten Format fragen, haben Sie gerade einen möglichen Fehlerzustand eingeführt, bei dem der Benutzer die Fehlerzustände falsch ausfüllt Telefonnummer. Wenn Sie jedoch nur ein Format akzeptieren, ist dies ein Problem weniger, über das sich der Benutzer Sorgen machen muss. Ich frage mich manchmal, ob sich iPad-App-Designer zu dieser Art von Design neigen.

Sruly hat eine Antwort gepostet, während ich dies schrieb, und sie sieht sehr spezifisch und technisch aus. Hoffentlich kann meine Antwort zu Denkanstößen auf hohem Niveau beitragen.

3
Rahul

Heulen

Howl ist für iPad das, was Growl für Mac ist

multiple alerts

Kann automatisch mehrere Warnungen stapeln. Die Warnungen können nach einer Sekunde ausgeblendet werden, wenn es sich nicht um eine schwerwiegende Warnung handelt. Sie können auch Warnungen erstellen, die der Benutzer schließen muss. Growl wird in einer großen Anzahl von Mac-Programmen verwendet. Ich weiß nicht, wie beliebt Howl ist.

3
neoneye

Obwohl Sie möglicherweise keine Windows-Muster für ein Apple -Produkt) verwenden möchten.

Ein paar Muster zu beachten. (Von Windows)

  • Die Benachrichtigungssymbole in der Taskleiste zeigen jeweils eine Nachricht an, und wenn Sie sie schließen oder das Zeitlimit überschreiten, wird eine andere angezeigt.

  • Einige Nachrichten werden gestapelt, wobei jede nachfolgende Nachricht einige Pixel nach unten und rechts verschoben wird.

  • Einige Nachrichten (wie eine Warnung in JS) werden blockiert, bis sie beantwortet werden. Es kann also offensichtlich immer nur eine Nachricht geben.

  • Einige Meldungen (wie die Windows-Systemwarnungen für Sicherheitsrisiken) werden in einem Feld angezeigt, jedoch mit allen Meldungen.

  • StackExchange-Sites setzen wichtige Benachrichtigungen an die Spitze, und weniger wichtige werden möglicherweise angezeigt, nachdem Sie eine Aktion ausgeführt haben.

Da ich nicht genau weiß, was Sie bauen, ist es schwierig, einen Vorschlag zu machen, aber durch einen Prozess der Beseitigung kann ich ihn eingrenzen.

Da Sie nur begrenzte Bildschirmpixel haben, kann das Gruppieren von Nachrichten in einem Feld viel Platz auf Ihrem Bildschirm beanspruchen.

Sie möchten wahrscheinlich nicht, dass Ihre Anwendung blockiert wird, es sei denn, es liegt ein kritischer Fehler vor, sodass Warnungen im JS-Stil wahrscheinlich nicht verfügbar sind.

Das Stapeln nicht blockierender Popups würde aufgrund fehlenden Bildschirmplatzes nicht mehr funktionieren.

Ich denke, dies lässt Ihnen nur wenige Optionen. Ein Popup, das beim Klicken nicht blockiert und ausgeblendet wird oder verschwindet (wie das Benachrichtigungssymbol in der Windows-Takesbar oder die kleinen Benachrichtigungen in StackExchange) oder ein Benachrichtigungsbereich (wie die obere Leiste in StackExchange)

2
Sruly

Ich würde wahrscheinlich eine transparente Warnung im Stil eines Straßenschilds anzeigen und sie in der oberen rechten oder unteren rechten Ecke belassen.

Wenn ein Fehler auftritt, können Sie das Symbol anzeigen. Wenn ein anderer Fehler auftritt, können Sie die Warnung in einer helleren Farbe blinken lassen und daneben einen Zähler mit der Anzahl der empfangenen Fehler hinzufügen. Zusätzlich zu Symbol und Zähler möchten Sie möglicherweise ein oder zwei Word-Bezeichnungen. Etwas Kurzes und Auf den Punkt gebrachtes wäre wahrscheinlich am besten, um Immobilien zu sparen.

Wenn der Benutzer auf die Warnung drückt (klickt), kann ein Feld mit seiner Fehlerliste angezeigt werden.

1
LoganGoesPlaces