it-swarm-eu.dev

Was ist der wichtige Aspekt, der bei der Entscheidung, wo Windows-Interaktionsschaltflächen platziert werden sollen, berücksichtigt werden muss?

In den meisten Windows-Desktops befinden sich die Schaltflächen zum Minimieren, Maximieren und Wiederherstellen eines Fensters in der Fensterdekoration oben rechts. MacOS und jetzt Gnome in Ubuntu haben diese Schaltflächen jedoch links platziert.

Was ist der wichtige Aspekt bei der Entscheidung, wo sie platziert werden sollen? Ist die Erwartung des Benutzers aus früheren Erfahrungen der wichtigste Aspekt, oder gibt es andere unabhängige Aspekte, die sich darauf beziehen, wo der Benutzer zuerst automatisch hinschauen würde? Gibt es einen Unterschied für Lokalisierungen, bei denen die Buchstaben von links nach rechts oder von rechts nach links geschrieben werden?

22
txwikinger

Ich denke, dies ist eines der Dinge, bei denen Sie tun sollten, was der Benutzer erwartet.

Was erwarten sie? Nun, das ist manchmal schwierig herauszufinden. Augenbewegungsstudien wurden im Übermaß durchgeführt, um die beste Platzierung für die wichtigsten Handlungsaufforderungstasten zu bestimmen. Und Benutzer beginnen oft in der oberen linken Ecke. Andererseits sind diese Fensterschaltflächen so allgegenwärtig und so vertraut, dass sie keine unnötigen Überlegungen erfordern sollten. Wenn ein Benutzer an ein Betriebssystem mit den Schaltflächen auf einer bestimmten Seite des Bildschirms gewöhnt ist, sucht er diese natürlich an dieser Stelle. Erfahrungen aus der Vergangenheit werden der dominierende Faktor für die Erwartungen des Benutzers sein.

Wenn Ihre Zielgruppe beispielsweise zu 90% aus Windows-Benutzern besteht, sollten Sie diese Schaltflächen unbedingt oben rechts platzieren. Windows-Benutzer suchen natürlich in der oberen rechten Ecke nach diesen Schaltflächen, da sie dafür geschult wurden.

Oder noch besser, wenn Sie die integrierten Fenstersteuerelemente (Titel- und Schaltflächenplatzierung) des Zielbetriebssystems übernehmen können, wird Ihnen diese Entscheidung entzogen, und die Schaltflächen befinden sich immer dort, wo der Benutzer sie erwartet.

17
Steve Wortham

Es ist in gewisser Weise bedauerlich, dass Benutzer erwarten, dass die Benutzeroberfläche mit dem Betriebssystem übereinstimmt. Ich wünschte, ich hätte einen Dollar für jedes Mal, wenn ich auf "Max" und "Schließen" klicken wollte. Wenn ich ein Fenster von Grund auf neu bauen würde, anstatt den einfachen Ausweg zu nehmen und Windows die Drecksarbeit machen zu lassen, würde ich zumindest etwas Platz zwischen diesen winzigen Kästchen schaffen. Ich könnte sie auch etwas größer machen. Aber ich würde sie in der Ecke lassen, in der der Benutzer sie erwartet hatte (oben rechts für Windows).

Diese Frage stellte sich heute bei meinem Kunden - und Ihre Antworten waren nützlich, aber ich möchte hinzufügen, dass aus der Sicht westlicher Benutzer (wobei das Lesen/Schreiben von Anweisungen sorgfältig vermieden wird) die Wurzel der Frage in warum Windows platzierte seine Schaltflächen rechts und OS X links.

Die rechte Seite ist eine Benutzerpräferenz für diejenigen, die ihre Maus in der rechten Hand verwenden, wodurch eine natürliche "Maus aus" dem Bildschirm auf der rechten Seite angezeigt wird. Linkshänder bewegen sich häufig immer noch mit der Maus nach rechts (aus Gewohnheit mit dem diskutierten Muster der rechten Benutzeroberfläche), fühlen sich aber physisch wohler, wenn sie mit der Maus nach links fahren.

Es gibt mehr Rechtshänder als Linkshänder.

Clevere Benutzeroberflächen bieten eine Präferenz oder Alternative (z. B. die "versteckte" Schaltfläche zum Schließen des Fensters links in der Titelleiste des Fensters).

Ob OS X von einem Linken entworfen wurde oder ob die Wissenschaft des Benutzeroberflächendesigns noch in den Kinderschuhen steckte, konnte ich nicht sagen, aber ich denke, Windows hat es richtig gemacht. Außerdem verstehe ich, dass die rote Schaltfläche von OS X die Anwendung nicht schließt , sondern das Fenster verbirgt, sodass die Frage beim Vergleich der beiden möglicherweise nicht vollständig gültig ist Betriebssysteme.

Ich war auch noch nie mit den 3 farbigen Schaltflächen von OS X zufrieden, obwohl der Benutzer lernt, die Schaltflächen an Position 1, 2 und 3 zu erkennen. Ich glaube, dass das Hinzufügen eines Symbols mehr kognitive Vorlieben als Kreis und Position berücksichtigt allein. Quadrate/Kreise, links/rechts, Symbole/keine Symbole; es sieht sicher so aus, als wollte jemand nur anders sein!

Berücksichtigen Sie zusammenfassend die Maus-Aus-Positionen Ihrer Benutzer und geben Sie ihnen nach Möglichkeit eine Auswahl bei der Steuerung Ihrer Benutzeroberfläche.

2

Bei Desktop-Apps sollten Sie den Plattformstandard oder die Benutzereinstellungen befolgen, und die Verwendung eines Standard-Toolkits sollte dies berücksichtigen.

Für das Web denke ich, dass die Antwort von der Art des Fensters abhängt, mit dem Sie es zu tun haben, und ich würde mich dazu neigen, einen Schließknopf in der oberen linken Ecke zu platzieren. Ich bin überhaupt kein Mac-Benutzer, aber ich denke, das Schließen eines Fensters in einer Web-App unterscheidet sich aus folgenden Gründen vom Schließen eines Desktop-Fensters:

  1. Fast alle Desktop-Fenster verfügen über Schaltflächen zum Schließen, sodass Sie wissen, dass sie vorhanden sind, ohne sie anzusehen. Im Gegensatz dazu verfügen nicht alle Webseitenelemente über Schaltflächen zum Schließen. Wenn also eine Schaltfläche zum Schließen vorhanden ist, ist es wichtig, dass sie deutlich sichtbar ist. Wenn Sie sie in der oberen linken Ecke platzieren, wird dies erreicht, da wir hier mit dem Lesen beginnen. Möglicherweise sollten sich auf Websites in der Sprache von rechts nach links die Schaltflächen zum Schließen rechts befinden.

  2. Wenn ich mit einer Aufgabe auf einem Desktop fertig bin und zu meiner vorherigen Aufgabe zurückkehren möchte, schließe ich häufig das Fenster. Um jedoch zu meiner vorherigen Aufgabe in einem Webbrowser zurückzukehren, klicke ich nicht auf die Schaltfläche zum Schließen im Browser, sondern auf die Schaltfläche Zurück. Wenn Sie ein Modal in einer Webanwendung schließen, müssen Sie häufig zu einer vorherigen Szene zurückkehren. Daher ähnelt es der Schaltfläche "Zurück" auf der linken Seite viel mehr als der Schaltfläche "Fenster schließen". Nach der gleichen Logik finde ich es natürlich, dass sich die Abmeldeaktion einer Site oben rechts befindet.

Wenn sich das Fenster beim Öffnen von einer bestimmten Seite oder Ecke des Bildschirms aus erstreckt, sollte sich die Schaltfläche zum Schließen auf der gegenüberliegenden Seite/Ecke befinden.

1
hagabaka

Das Platzieren der Schaltflächen in der oberen linken Ecke hat den Vorteil, dass sie weiterhin sichtbar sind, wenn ein Benutzer ein schmales Ansichtsfenster hat.

Würden sich die Schaltflächen in der oberen rechten Ecke befinden, müssten diese Benutzer zuerst nach rechts scrollen, bevor sie das Popup/Modal schließen könnten.

1
unor