it-swarm-eu.dev

Urheberrechtshinweise / Haftungsausschlüsse in Quelldateien

Es ist gängige Praxis, Urheberrechtshinweise, verschiedene Haftungsausschlüsse und manchmal sogar vollständige Lizenzvereinbarungen in jede Quelldatei eines Open-Source-Projekts einzufügen. Ist dies wirklich notwendig für ein (1) Open-Source-Projekt und (2) Closed-Source-Projekt? Was möchten Sie erreichen oder verhindern, indem Sie diese Hinweise in Quelldateien einfügen?

Ich verstehe, dass es sich um eine rechtliche Frage handelt, und ich bezweifle, dass wir hier bei Programmierern eine vollständig kompetente Antwort erhalten können , liegt es daran, dass "jeder es tut" oder dass Sie Rechtsberatung erhalten haben? Was war die Begründung?

62
mojuba

Ist das wirklich notwendig?

Nein, es ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. (Ich bin kein Anwalt, aber ich habe gesehen, dass dies von einem angegeben wurde.)


Wenn Sie ein Projekt haben, bei dem einzelne Dateien möglicherweise aus dem Kontext genommen werden, ist dies möglicherweise sinnvoll - aber es ist nur erfordert ein paar Zeilen, um etwas zu sagen wie:

Diese Datei ist Teil von <Projekt>, das unter <Lizenz> veröffentlicht wird.
Siehe Datei <Dateiname> oder gehen Sie zu <url> für vollständige Lizenzdetails.


Für alles andere können Sie einfach eine LIZENZ-Textdatei in das Projektstammverzeichnis und alle relevanten Details/Credits/usw. in die Datei README - Datei - immer noch urheberrechtlich geschützt (automatisch) einfügen. Es geht also nur darum, in der Readme-Datei klar lizenziert zu sein.

42
Peter Boughton

Sie können möglicherweise einfach Ihren Copyright-Hinweis einfügen, in dem eine LIZENZ-Datei erwähnt wird. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass Ihr Code nach der Veröffentlichung atomar bleibt. Tatsächlich ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Teile davon in mindestens mehreren anderen Projekten neu gemischt werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, in jeder Quelldatei mindestens Folgendes zu haben:

/* Copyright (C) 1883 Thomas Edison - All Rights Reserved
 * You may use, distribute and modify this code under the
 * terms of the XYZ license, which unfortunately won't be
 * written for another century.
 *
 * You should have received a copy of the XYZ license with
 * this file. If not, please write to: , or visit :
 */

Auf diese Weise erreichen Sie zwei Dinge:

  • Ihr Urheberrecht wird geltend gemacht, unabhängig davon, wie sich Ihr Code in Zukunft auflöst und streut.
  • Sie machen die Bedingungen für die Verwendung, Verteilung und Änderung deutlich, auch wenn jemand zufällig nur einen kleinen Teil einer von Ihnen geschriebenen Bibliothek erhalten hat.

Viele Leute geben auch ihre E-Mail-Adresse unter dem Copyright an, was für den zukünftigen Erhalt von Patches hilfreich ist. Ich habe letzten Monat einen Patch für Code erhalten, den ich vor fünf Jahren geschrieben und lange vergessen habe. Das bedeutet natürlich, eine E-Mail-Adresse zu pflegen und ein bisschen SPAM zu ertragen.

Wenn Sie jemals tatsächlich durchsetzen Ihre Lizenz benötigen, ist es kritisch, dass die andere Partei nicht sagen kann, dass die Begriffe mehrdeutig waren oder fehlten, alle Scherze beiseite.

Außerdem macht es Spaß zu beobachten, wie Teile Ihres Codes im Laufe der Zeit in andere Teile des Codes gelangen. Die meisten Menschen spielen fair und respektieren die Urheber- und Lizenzbestimmungen.

24
Tim Post

Ich wollte nur Open Source beachten! = Kein Copyright.

Open Source ist darauf angewiesen, dass jemand das Urheberrecht beansprucht und dann ein bestimmtes Rechtsdokument (wie die GPL) annimmt, um anderen Rechte an diesem Code zu gewähren.

Was auch immer Sie sich für Closed Source Code entschieden haben, ist auch für Open Source Code geeignet.

5
James

Für jedes Open-Source-Projekt

Sie definieren die Bedingungen, unter denen der Code verwendet und neu verteilt werden soll (oder nicht, abhängig von diesen Bedingungen).

Zumindest kann eine Lizenz Fragen beantworten wie:

  • Aneignung : Kann jemand den Code nehmen und in ein anderes Projekt umwandeln? Ein gutes Beispiel für ein solches Phänomen ist Google Chrome, das auf dem Open-Source-Chromium-Projekt basiert.
    • Müssen sie Ihnen Kredit geben, um Erlaubnis bitten, etc ...
  • Kommerzielle Verwendung : Kann Ihr Code kommerziell verwendet werden, z. B. in Photoshop als DLL eines Drittanbieters? Wenn ja, gelten andere Bedingungen?
  • Weiterverteilung : Müssen Verwendungen Ihres Codes in Software mit einer ähnlichen/identischen Lizenz erfolgen? Lizenzen wie die GPL, die dies erfordern, werden als virale Lizenzen bezeichnet (und ich weiß nicht, ob dies ein negativer Begriff oder nur eine Tatsachenerklärung ist). .

Dies ist keineswegs eine umfassende Liste, sondern dient nur dazu, Ihnen eine Vorstellung von den Fragen zu geben, die eine Lizenz klar stellen würde.

2
doppelgreener

Ein weiterer Grund, Ihren Code urheberrechtlich zu schützen, besteht darin, dass andere wissen, wer ihn geschrieben hat. Ich möchte sehen können, woher der Code stammt und wie lange er schon existiert. Es ist interessant und nützlich zu sehen, wie Code in anderen Projekten verwendet wurde. Auch wenn Sie legal möglicherweise nicht urheberrechtlich geschützt sind, fügen Sie es bitte aus Informationsgründen hinzu. - Ein Thornton

0
A Thornton