it-swarm-eu.dev

Wie teile ich Dateien in meinem Heimnetzwerk?

Ich möchte ein Heimnetzwerk mit den verschiedenen Ubuntu-Maschinen einrichten, die ich bei mir zu Hause habe. Sie laufen alle 10.04. Es müsste in der Lage sein, Dateien zu teilen und vielleicht sogar zu chatten. :)

Informationen zum Einrichten dieser Funktion sind von Vorteil.

Bitte und Dankeschön.

11
myusuf3

Das Networking mit Linux ist im Allgemeinen ein weites Feld. Es ist einer jener Teile, in denen das Betriebssystem stark ist und viele Möglichkeiten bietet. Ich würde verschiedene Schritte vorschlagen:

Eine IP-Adresse erhalten

DHCP

Zunächst benötigt jeder Computer in Ihrem Netzwerk eine IP-Adresse. Die meisten Heimnetzwerke haben eine Art (DSL) -Router, der DHCP bietet. Das bedeutet, dass Sie automatisch eine IP von Ihrem Router erhalten und sich keine Sorgen machen müssen.

Avahi

Avahi ist eine weitere einfache Form, um Ihre Computer in Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden. Sie müssen avahi-daemon installiert haben. Außerdem wird das Paket libnss-mdns benötigt. Wenn der Avahi-Dämon ausgeführt wird, können Sie mit computername.local eine Verbindung zu anderen Computern in Ihrem Netzwerk herstellen. Sie weisen eine IP zu und verwenden ihren Hostnamen für Verbindungen (Wenn Sie die Hostnamen vergessen haben, öffnen Sie ein Terminal und geben hostname ein.).

Feste IP-Adresse

Wenn dies nicht der Fall ist, ist die nächste einfache Lösung (meiner Meinung nach), jedem Computer eine feste IP-Adresse zuzuweisen. Für mich ist der einfachste Weg, etc/network/interfaces zu bearbeiten:

auto eth0
iface eth0 inet static
   address 192.168.0.42

Diese Leitungen weisen der Netzwerkschnittstelle eth0 auf diesem Computer die IP 192.168.0.42 zu. Andere Informationen wie Netzmaske, Standardrouter usw. können ebenfalls in diese Datei eingegeben werden.

DHCP-Server

Eine andere Möglichkeit ist die Installation eines DHCP-Servers. Dies ist normalerweise komplexer. Ich werde das hier nicht behandeln.

Einen Namen bekommen

Unter normalen Umständen ist es nicht nett, nur über IP-Adressen zu verbinden. Sie müssen sich alle diese Zahlen merken. So wird es einfacher mit Namen. Wenn Sie nur wenige Computer in Ihrem Netzwerk haben, können Sie /etc/hosts wie folgt bearbeiten:

127.0.0.1  localhost
192.168.0.23 server
192.168.0.42 laptop
192.168.0.65 images
192.168.0.123 router

Der erste Eintrag ist die IP-Adresse und der zweite ist der Name, den Sie verwenden möchten. Jetzt können Sie mit images eine Verbindung zum Computer mit der IP-Adresse 192.168.0.65 herstellen. Diese Datei muss sich auf jedem Computer in Ihrem Netzwerk befinden.

Wenn Sie diese Datei nicht auf Ihren Computern verteilen möchten, können Sie einen DNS-Server wie BIND verwenden. Aber dies einzurichten ist zu komplex für meine Antwort. ;)

Jetzt hat jeder Computer eine IP-Adresse und einen Namen. Sie können eine Verbindung zu ihnen herstellen.

Dateien teilen

Mit Nautilus können Sie Dateien freigeben. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Ordner und wählen Sie ihn ebenfalls zur Freigabe aus. Schließlich wird Ubuntu einige fehlende Dateien installieren. Wählen Sie einen Namen und Zugriffsrechte für diese Freigabe und Sie sind fertig. Wenn Sie den service-discovery-applet oder ahavi-discover verwenden, ist der Zugriff auf die Dateien einfach.

Eine spezielle Anwendung ist Geber. Jeder Computer muss diese Software ausführen. Mit Drag & Drop können Sie Dateien zwischen Computern teilen. Daneben können Sie auch Pidgin, einen FTP-Server oder Samba verwenden, um auf Dateien zuzugreifen.

Plaudern

Hier brauchen wir wieder Avahi. Installiere python-avahi und wähle Pidgin als Chat-Software (auch Gajim kann über Bonjour chatten). Erstellen Sie ein neues Konto und wählen Sie Bonjour als Kommunikationsprotokoll. Wenn Sie Pidgin starten und andere Bonjour-Benutzer in Ihrem Netzwerk aktiv sind, werden Sie diese sehen und können chatten.

Wie bereits gesagt, gibt es mehrere andere Möglichkeiten zum Chatten. Ich habe nur das gewählt. Darüber hinaus können Sie diese Dienste auf bestimmte Weise konfigurieren. Wenn Sie Fragen haben, sollten Sie diese am besten genauer stellen. Viel Spaß mit deinem Netzwerk. :-)

12
qbi

Einfachere Vorgehensweise in 3 einfachen Schritten!

Ermitteln Sie zuerst Ihre Mac-Adresse und die aktuelle IP-Adresse in Ihrem aktuell verbundenen Netzwerk: Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein (lassen Sie das Terminal für den letzten Schritt geöffnet): Sudo ifconfig

sie sehen eine Ausgabe Ihrer Netzwerkkarteninformationen wie diese:

Link encap:Ethernet  HWaddr 00:11:22:33:44:55 
inet addr:192.168.1.2

Zweitens richten Sie Ihren Router als DHCP-Server ein und binden eine statische interne IP-Adresse an die MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte (n) oder WLAN-Karte (n) im Abschnitt "DHCP" Ihres Routers. In einem Browser gehen Sie zu:

http://192.168.1.1 (normalerweise die IP-Adresse des Routers) (Wenn Ihr Benutzername und Ihr Passwort "admin" sind, ändern Sie bitte das Passwort, damit niemand Ihre Router-Einstellungen ändern kann !!!!!!! !!!!!)

192.168.1.2 = 00:11:22:33:44:55 MyComputer
192.168.1.3 = 11:22:33:44:55:66 MyBrothersComputer

Third Edit-Hosts-Datei:

Sudo gedit /etc/hosts

Fügen Sie Ihre spezifische Konfiguration hinzu:

192.168.1.2 My Computer
192.168.1.3 My Brothers Computer

Das Konfigurieren von BIND & DHCP in Ihrem Computersystem kann ein Problem sein, insbesondere für Neulinge und Väter und Mütter, die nichts über Netzwerke wissen. Ihr Router richtet automatisch statische IP-Adressen für Sie ein. Es ist ein Kinderspiel.

1
Debsid

Es ist wirklich einfach. Dauert nur ein paar Minuten.

Netzwerk erstellen:
Klicken Sie einfach auf das Netzwerksymbol in der Kontrollleiste und dann auf Neues drahtloses Netzwerk erstellen. Wählen Sie einen Namen und ein Passwort und klicken Sie auf Erstellen. Jetzt sollte dieses drahtlose Netzwerk auf allen in der Nähe befindlichen Computern verfügbar sein. Sie können Dateien freigeben, chatten, einen Remotedesktop verwenden, eine Internetverbindung freigeben usw. Sie können auch eine LAN-/Kabelverbindung erstellen, um die Verbindungen zu bearbeiten, dann ein kabelgebundenes Netzwerk hinzufügen und auf der Registerkarte IPV4 für andere freigegeben) auswählen oder nur lokaler Link. Bei einer Freigabe für andere wird Ihre Internetverbindung für andere Geräte im LAN freigegeben. Lokaler Link geht nicht.

Chat aktivieren:
Um den Chat im lokalen Netzwerk zu aktivieren, fügen Sie auf allen Computern in der Empathie-Chat-Anwendung ein Konto für Personen in der Nähe hinzu.

Ich hoffe, das hilft.

1
Owais Lone

Sie können eine davon auf einem Server ausführen. Installieren Sie einfach Ubuntu Server Edition und dann Samba (falls Sie einen Windows-PC haben, falls nicht, installieren Sie ihn nicht) und Sie könnten einen lokalen IRC Server haben. Ein Server wäre viel einfacher als der Anschluss von 5 (hier nur erraten). Wenn Sie 2 oder 3 haben, verbinden Sie sich einfach direkt mit diesem PC, aber ein Server macht es viel einfacher.

Verwenden Sie zum Herstellen einer Verbindung einfach den Netzwerkspeicherort in Ubuntu und stellen Sie eine Verbindung über SSH her.

0
Cody Harlow