it-swarm-eu.dev

Wofür stehen die UDP-Einträge in meiner Netstat-Ausgabe?

Ich habe netstat -a unter Windows ausgeführt.

was bedeutet diese Zeile? UDP [::]:57427 *:*?

Proto  Local Address          Foreign Address        State
UDP    [::]:5355              *:*
UDP    [::]:57427             *:*
UDP    [::1]:5353             *:*

Ich frage mich, ob eine davon eine Hintertür zu meiner Maschine ist.

6
0x90

Aufschlüsselung :

Ihr Computer überwacht die UDP-Ports 5355, 57427, 5353 und akzeptiert Kommunikationen von einer beliebigen Fremdadresse.

5355 und 5353 sind möglicherweise DNScache
57427 ist möglicherweise FDResPub, eine Windows-Betriebssystem-DLL, die den Computer und seine Ressourcen im Netzwerk ankündigt.

Laufen:

netstat -a -p UDP -b

kann hilfreich sein, um festzustellen, was an diese Ports angeschlossen ist.


[::] und [:: 1]

Wenn du läufst

netstat -a -p UDP

sie werden sehen, dass die [::] Zeilen "0.0.0.0" entsprechen, was bedeutet, dass diese Ports an eine lokale IP-Adresse gebunden sind. [:: 1] Zeilen entsprechen 127.0.0.1, dem lokalen Host.

5
schroeder

Sie können netstat -an -p udp -o ausführen, um die PID des Prozesses zu identifizieren, der Port 57427 besitzt. Dies kann Pando Media Booster sein

1
pgolen

Diese Zeile bedeutet, dass auf Ihrem Computer ein Prozess auf eingehende Verbindungen zum UDP-Port 57427 wartet. Mit anderen Worten, dieser Prozess fungiert als Server und ist bereit, eingehende Verbindungen an diesem Port zu akzeptieren.

Ich weiß nicht was [::] meint.

1
D.W.