it-swarm-eu.dev

Wie kann ich Firefox dazu bringen, Dolphin anstelle von Nautilus zu verwenden?

Ich verwende Delphin als Dateimanager und wenn ich etwas über Firefox herunterlade, klicke ich mit der rechten Maustaste auf den Download-Dialog und wähle "Ordner öffnen". Ich erhalte immer Nautilus.

Warum öffnet Firefox den Ordner nicht mit Delfin? Vielen Dank

Hinweis: Ich habe versucht, das Tag "dolphin" hinzuzufügen, aber aufgrund meiner geringen Wiederholungszahl kann ich keine neuen Tags erstellen :(

9
AntonioCS

Um Dolphin in den Dateiauswahldialog zu bekommen, installieren Sie das Paket "kmozillahelper" aus den Standard-Repositorys.

Sudo apt-get install kmozillahelper

Stellen Sie die Filepicker-Variable in Firefox ein, indem Sie die URL about: config aufrufen.

Weitere Informationen hier

4
Sudo apt-get install kmozillahelper

ist nicht mehr verfügbar.

Wie man Delphin benutzt, um Ordner in Firefox zu öffnen

Als ich KDE und Firefox installierte, funktionierte diese Funktion tatsächlich - ich lud eine Datei herunter, klickte auf "Open Containing Folder" und Dolphin ließ den entsprechenden Ordner glücklich öffnen.

Als ich jedoch einige weitere Apps installierte, rief Firefox Gwent oder eine andere App auf, um den Ordner zu öffnen.

Lösung:

Suchen Sie in der Datei /usr/share/applications/mimeinfo.cache nach inode/directory und machen Sie kde4-dolphin.desktop als erstes wie:

inode/directory=kde4-dolphin.desktop;kde4-gwenview.desktop;kde4-kfmclient_dir.desktop;
6
user162413

Wie user162413 feststellte, ist kmozillahelper nicht mehr verfügbar. Seine Lösung hat jedoch bei mir nicht funktioniert.

Stattdessen hat einer von dragly den Trick gemacht:

Öffne /usr/share/applications/defaults.list und wechsle die Zeile

inode/directory=nautilus.desktop

zu

inode/directory=kde4/dolphin.desktop

Funktioniert ohne Firefox neu starten zu müssen.

3
morynicz

Nach der Installation von Firefox in Kubuntu war dem Browser kein Standard-Dateimanager zugeordnet.

  1. Klicken Sie auf den grau/grünen Pfeil "Den Fortschritt laufender Downloads anzeigen" direkt neben dem Suchmaschinenfeld im Kopf (rechts/oben) des Browsers (meine Firefox-Version ist 25.0.1) im Menü "Alle Downloads anzeigen" wurde angezeigt.

  2. Als ich darauf drückte, öffnete sich das "Library" -Fenster und ich drückte auf die Schaltfläche "Open Containing Folder".

  3. Das Dialogfeld "Anwendung starten" wird mit dem Vorschlag "Anwendung auswählen" angezeigt.

  4. Durch Drücken von "Choose ..." wählte ich /usr/bin/ als Ordner und wählte dolphin als Programm. Dolphin kann über das Kontrollkästchen als Standardanwendung ausgewählt werden.

Übrigens - beim Versuch, kmozillahelper in Kubuntu zu installieren, wurde "E: Das Paket kmozillahelper konnte nicht gefunden werden" angezeigt. Das stimmt - es ist nicht mehr verfügbar.

1
iassen

Ein Workaround , das bei mir funktioniert hat, war das Setzen von MOZ_USE_XINPUT2=1 beim Starten von Firefox.

1
Jeenu

Für diejenigen, die immer noch dieses Problem haben, habe ich einen etwas einfacheren Weg gefunden:

  1. Öffnen Sie das Kontrollmodul für Standardanwendungen (KDE-Menü -> Suche nach Standard)
  2. Wählen Sie die Liste Dateimanager
  3. Stellen Sie sicher, dass Dolphin ausgewählt ist
    • wenn es bereits ausgewählt ist, klicken Sie erneut auf eine andere Option und kehren Sie dann zu Dolphin zurück
  4. klicken Sie auf Übernehmen
  5. prüfung

Das hat bei mir funktioniert. YMMV, aber dies wäre eine viel bessere Lösung, als die MIME-Konfiguration manuell zu bearbeiten.

1
OxyOss

Ich hatte ein ähnliches Problem. Installation von KDE für Ubuntu und Firefox ohne Dolphin. Das einzige, was für mich funktioniert hat, war die Deinstallation von Nautilus und allem, was mit GNOME zu tun hat.

0
Jascha Beste