it-swarm-eu.dev

Leicht verständliche Ergebnisse des Reiseplaners für öffentliche Verkehrsmittel

Ich entwickle eine London Jouney Planer App (genannt Pubtran London, sie ist auf Android Market).

Jemand sagte mir, dass die Ergebnisse schwer zu verstehen sind und ich war ziemlich überrascht davon. Vielleicht liegt es daran, dass die Londoner (ich komme aus Prag) an etwas anderes gewöhnt sind. Ich verfolge einen anderen Ansatz als TFL und andere Reiseplanungs-Apps.

Hier sind einige Screenshots, was soll ich ändern (wenn überhaupt)?

alt textalt textalt textalt textalt text

13
fhucho

Lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich zu sehen glaube (AKA "Think Aloud Protocol"). Vielleicht hilft Ihnen das dabei, Bereiche zu lokalisieren, die unklar sind ...

Screenshot 1

Ich möchte von der High Street Kensington nach Marble Arch fahren.

  • Ich verstehe nicht, was "Ungefähre Position bekannt" bedeutet. Warum sagen Sie konkret "bekannt"? Soll es "Ungefährer Ort, wenn bekannt" sein?

Ich soll eine Zeit ausfüllen. Ist es die Zeit, die ich abreisen möchte oder die Zeit, die ich ankommen möchte (oder etwas anderes)? Ich gehe davon aus, dass ich ankomme, aber es ist mir nicht klar.

Screenshot 2

Zuerst habe ich nicht bemerkt, dass zwei "Reisen" auf dem Bildschirm angezeigt wurden. Wie wäre es, jeder Reise eine Überschrift hinzuzufügen? Zum Beispiel:

Option 1 - Dauer 1 h 8 min
Option 2 - Dauer 1 h 1 min

Ich sehe "Gidea Park" und "London Liverpool St" mit Zeiten daneben. Ich nehme an, das sind Haltestellen, die ein Bus/Zug macht?

Als nächstes sehe ich den grauen Text. Zuerst bin ich mir nicht sicher, was es bedeutet. Nachdem ich es eine Weile angestarrt habe, denke ich, dass es mir sagt, dass ich den Natinal Express E.A. nehmen soll. und steigen Sie in der London Liverpool St. aus.

Später wurde mir klar, dass ich die roten Symbole überhaupt nicht beachtete. Meine Augen gingen einfach aus irgendeinem Grund nicht dorthin. Das rote Symbol scheint mir zu sagen, welchen Bus-/Zugdienst ich nutzen soll. Der graue Text scheint klarstellende Informationen zu liefern. Für die zweite Etappe denke ich , dass ich den 78er Bus brauche, der für "Nunhead/St. Mary's Rd" bestimmt ist.

Screenshots 3-5

Sobald ich das Muster verstanden habe, sollten diese genauso funktionieren wie Bildschirm 2.

Vorschläge

Ich denke, Sie müssen ein paar Hinweise hinzufügen, was die Leute sehen:

  1. Möglicherweise sollte "Zeit" auf dem ersten Bildschirm in "Ankommen bei" geändert werden.

  2. Wie ich oben sagte, wären Überschriften für jede Option gut.

  3. Versuchen Sie, das Symbol (den Bus-/Zugverkehr) und den grauen Klarstellungstext (für welche Richtung/"bestimmt") in einer offensichtlichen Reihe oben auf jeder Etappe der Reise zu platzieren. Darunter vielleicht so etwas:

    Brett - Gildea Park 13:25
    Ausfahrt - London Liverpool St 13:56

6
devuxer

So habe ich es neu gestaltet:

alt text

Ich denke es ist jetzt viel besser :-)

2
fhucho

Ich finde die Ergebnisse auch anfangs verwirrend (nachdem ich sie einige Minuten lang betrachtet habe, bin ich mir immer noch nicht sicher, ob ich sie vollständig verstehe).

Trein

Probieren Sie die niederländische iPhone-App Trein aus, eine großartige Benutzeroberfläche für die Planung von Reisen mit dem niederländischen Zugsystem NS. Hier sind einige Screenshots dieser App:

Trein app screenshot - StationsTrein app screenshot - a station

Die Trein App ist sehr gut gemacht. Der linke Screenshot zeigt Bahnhöfe und abfahrende Züge in den nächsten Minuten. Der rechte Screenshot zeigt eine einzelne Station mit aufgelisteten Zügen (wann sie abfährt, wohin sie fährt und auf welchem ​​Bahnsteig). Dies ist eine sehr leicht verständliche Struktur.

Deine App

Was mir in Ihrer Ergebnisliste fehlt, ist diese Benutzerfreundlichkeit oder auf jeden Fall die unmittelbare Fähigkeit zu verstehen, was präsentiert wird. Auf Ihren Bildschirmen kann ich ähnliche Elemente (Ziele, Linien, Zeiten, Orte usw.) sehen, aber die Beziehung zwischen den verschiedenen Elementen ist unklar. Zum Beispiel gibt es keine Sprache, die angibt, was die beiden Straßennamen der einzelnen Listenelemente bedeuten. Sind sie von/zu Orten? Ich sollte dies annehmen, wenn man den Zeitstempel jeder Zeile berücksichtigt, aber ich muss raten - es ist nicht ganz klar. Unter jedem Element befindet sich dann ein Pfeil nach rechts, gefolgt vom Namen eines Standorts. Manchmal geht dem Pfeil etwas voraus. Ich bin mir nicht sicher, was das bedeutet.

Außerdem haben Sie auf dem Startbildschirm ein Feld mit der Bezeichnung "Zeit", aber es ist nicht klar, ob dies Abfahrts- oder Ankunftszeit ist. Manchmal möchte ich meine Reise nach dem einen oder anderen angeben. Es könnte zweckmäßig sein, diese Unterscheidung zuzulassen.

Ich hoffe, das hilft. Es kann nützlich sein, mehr Alternativen wie Trein zu prüfen, um zu sehen, was konkurrierende Apps tun. Sie können auch versuchen, dass Personen in Ihrer unmittelbaren Umgebung versuchen, die App zu verwenden, ohne ihnen Hinweise zu geben, und sehen, worüber sie verwirrt sind (und was ihnen klar ist). Das gibt Ihnen auch viel Einblick in die Richtung, in die Sie Änderungen vornehmen müssen.

2
Rahul

Pubtran? Also bringt es dich von einem Pub zum anderen? Ja, ich mache einen Witz, aber ich frage mich, welches Signal dieser Name sendet.

Ich mag es, dass die Symbole erkennbar sind, und ich mag es, dass die Farben mit den offiziellen Farben der U-Bahnlinien übereinstimmen. Die aus drei Buchstaben bestehenden Abkürzungen funktionieren, und ich habe auch herausgefunden, dass der Pfeil die Richtung/den Endpunkt der Linie/des Zuges/des Busses angibt. Mir gefällt auch, dass jede Option mir sagt, wie viele Minuten ich habe, um mich zum Bahnsteig oder zur Bushaltestelle zu bringen, bevor diese bestimmte Option abläuft. Verwenden Sie möglicherweise dieselbe Schriftart, obwohl diese wahrscheinlich urheberrechtlich geschützt ist.

Vielleicht liegt der Grund, warum die Leute verwirrt sind, in der Menge der Ergebnisse. Ich weiß, dass es Bus 10 von der Kensington High Street nach Marble Arch ist (funktioniert Bus 9 auch), oder die andere Option ist, einfach durch den Park zu gehen, während Ihre App viele, viele andere Optionen aufzulisten scheint. Was ist damit? Oder verstehe ich die Screenshots falsch?

2
JeromeR

Ich würde mich stattdessen für einen visuellen Ansatz entscheiden

http://worrydream.com/bartwidget/

Außerdem konzentrieren sich die Leute zu sehr auf den Interaktionsteil anstatt auf die Visualisierung.

Was Sie anstreben sollten, ist, die Interaktion aus dem Prozess zu entfernen. Lassen Sie die App lernen, was Ihre Bedürfnisse sind, und passen Sie sich dem an. Zeigen Sie den Zeitplan visuell an und passen Sie ihn an den Benutzer an.

Dies ist die Stärke der mobilen Plattform.

2
ThomPete

Wie wäre es mit der deutschen Öffi ?

Sie können hier sehr gut sehen, wie viel Zeit Sie benötigen, um an Ihr Ziel zu gelangen, wie viel Zeit Sie benötigen, welche Transformation Sie benötigen.

Und wenn Sie sich für eine Verbindung interessieren, geht er tiefer in die Daten ein.

Ich darf keine Bilder posten: (

... hier ist der Link zur App http://www.appbrain.com/app/%C3%B6ffi-for-de-at-ch-be-uk/de.schildbach.oeffi =

1
printminion

Das Redesign sieht viel sauberer aus!

Ich habe ein paar Kommentare und Ideen, keine echte Antwort - aber ein bisschen zu viel für ein Kommentarfeld:

Eine Sache, die ich auf der Straße sehr nützlich fand: Geben Sie die Richtung des Transports an, auf den ich steigen muss - in den meisten PT-Systemen ist dies das Ende der Linienstation.

Wenn alles, was ich weiß, "von hier aus die Nr. 12 zur Blaxley Road" ist, habe ich oft zwei Nr. 12 zur Auswahl und muss die Routenpläne studieren oder Leute fragen (blech).

Anzeige ca. 2 Stationen vorher Die Station zum Aussteigen kann hilfreich sein. Selbst jetzt mit Transportschildern und Bahnhofsansagen: In einem überfüllten Bus können Bahnhofs- und Transportschilder schwer zu erkennen sein, und Straßennamen, die in einer Fremdsprache angekündigt werden, sind möglicherweise nicht zu verstehen.


Idee: Wenn ich welche Option auswähle, brauche ich nicht wirklich alle Details auf einmal - z. Die Änderungszeiten sollten zugänglich sein, sind aber normalerweise nicht erforderlich. Wenn Sie die App bei sich tragen, ist es auch cool, den aktuellen Schritt hervorzuheben.

Vielleicht wäre es eine einfache Lösung, der Liste für jeden Schritt eine "Detailansicht" zu geben (indem Sie einfach darauf tippen), um die Informationsüberflutung zu verringern und gleichzeitig mehr Daten einzupacken.

Eine weitere nette Ergänzung wäre das Umleiten vom aktuellen Punkt - falls ich eine Verbindung verpasse, gibt es eine Verzögerung usw.

0
peterchen