it-swarm-eu.dev

Anzeigen langer Spaltenüberschriften in einem Raster

Bei der Anzeige von Daten in einem Raster (jede Zeile enthält einen Datensatz, jede Spalte ein anderes Datensatzfeld) kann der vertikale Platzbedarf leicht durch Scrollen oder Paging gelöst werden.

In der Regel fehlt uns eher der horizontale Raum, da die Anzahl der Spalten oder Spaltendaten groß wird. Dieses Thema wird hier bereits besprochen: So zeigen Sie zu viele Daten an und das ist nicht der Punkt meiner Frage.

Einige Spalten enthalten Daten, die wenig Platz beanspruchen (ein Kontrollkästchen, ein Datum oder ein Symbol), aber ihre Kopfzeilenbezeichnung ist lang. Das Ergebnis ist, dass die Spalte aufgrund des Headers und nicht der Daten breit wird und offensichtlich horizontalen Platz verliert.

Es gibt einige einfache Lösungen:

  • finden Sie kürzere Kopfzeilentexte
  • wickeln Sie den Kopfzeilentext in mehrere Zeilen
  • zeigen Sie den Kopfzeilentext vertikal an
  • zeigen Sie eine Abkürzung mit der Maus über den Tooltip an, der die vollständige Beschriftung enthält
  • verwenden Sie ein Symbol als Überschrift

Es gibt Fälle, in denen keine dieser Lösungen angewendet werden kann, während gleichzeitig eine klare und leicht verständliche Benutzeroberfläche erhalten bleibt. Was sind Ihre Lösungen?

13
Mart

Der am weitesten verbreitete Ansatz, den ich gesehen habe, ist die Verwendung einer Ellipse, um anzuzeigen, dass mehr Text vorhanden ist, wie folgt:

alt text

Sie können dann beim Hover einen Tooltip bereitstellen, um dem Benutzer den vollständigen Namen anzuzeigen. Unter Mac OS versucht Apple versucht, den Text als ersten Schritt zu komprimieren. Dazu wird der Abstand zwischen Buchstaben und Wörtern verringert. Sie sollten vor dem Hinzufügen des Zeichens so viele Zeichen wie möglich anzeigen Ellipse als letztes Mittel.

Ich habe irgendwo in einer App einen anderen, weitaus eleganteren Ansatz gesehen, bei dem die letzten anzeigbaren Buchstaben ausgeblendet werden. Ich kann mich nicht an den Namen der App erinnern, aber es sah so aus:

alt text

Das ist natürlich mehr Arbeit, aber es sieht auf jeden Fall moderner und edler aus. Ich bin überrascht, dass es noch keine Standardfunktion von Mac OS ist. Apropos, Apple tut Verwenden Sie das Fading in Spotlight, um Ihnen einen langen Dateipfad anzuzeigen:

alt text

Zusätzlich zum ausgeblendeten Dateipfad finden Sie die Datei "YLListenerBase.cpp": Sie können sehen, dass sie komprimiert ist, wenn Sie sie mit der .h-Datei vergleichen. Der Dateipfad mit dem Fading-Effekt befindet sich am unteren Rand des Fensters.

7
Hisham

Ich denke, ich habe dies in einem Kommentar in der anderen Frage vorgeschlagen, aber um es noch einmal zusammenzufassen ... Ich würde Symbole vorschlagen, wenn das Symbol die Spaltenbedeutung genau beschreiben kann.

alt text

Zitat aus Kommentar zur anderen Frage:

Z.B. Wenn Sie eine Spalte haben, die nur ein einzelnes Zeichen enthält (z. B. J/N /? oder 0/1/2/3 /? oder T/F), wenn Sie ein Symbol oder einen abgekürzten Text in der Kopfzeile verwenden können in der Lage, die Spaltenbreite stark zu reduzieren. z.B. Wenn Sie eine Spalte "Nummer" haben, spart die Verwendung von "#" Platz.

3
scunliffe

Ihre Liste ist ziemlich vollständig. Sie können nur auswählen, was für Ihre Situation am besten ist.

  • Wenn Ihre Überschriften aus mehreren Wörtern bestehen, ist der Umbruch wahrscheinlich die beste Option. Sie können auch gelegentlich lange Wörter auflösen, wenn Sie die richtige Silbentrennung verwenden. Brechen Sie Wörter nicht an beliebigen Stellen auf.

  • Sie haben im Allgemeinen mehr Glück, wenn Sie erratene Abkürzungen erhalten als Symbole, es sei denn, die Symbole sind bereits an anderer Stelle in der App eingerichtet. Wenn Sie keine etablierten Abkürzungen verwenden, testen Sie diese im Kontext, um sicherzustellen, dass Benutzer sie erraten können. Ja, verwenden Sie QuickInfos, unabhängig davon, ob Sie Symbole oder Abkürzungen verwenden, aber verlassen Sie sich bei der normalen Verwendung nicht auf diese. Abkürzungen benötigen in der Regel keine Punkte, um Platz zu sparen.

  • Wenn Sie die Kopfzeile vertikal anzeigen, erhalten Sie eine bessere Lesbarkeit, indem Sie den Text seitlich schreiben, anstatt die Buchstaben übereinander zu stapeln.

  • Anstatt die Kopfzeile vertikal anzuzeigen, „biegen“ Sie die Spalte oben und zeigen Sie den Kopfzeilentext in einem Winkel von 30 bis 45 Grad an. Jetzt braucht es nur noch eine leichte Kopfspitze, um sie zu lesen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Sie mehrere benachbarte Spalten mit langen Überschriften haben.

  • Für einige Gitter, z. B. wenn die Feldwerte über verschiedene Felder hinweg tendenziell gleich breit sind (z. B. zum Anzeigen eines Zugfahrplans), ist es sinnvoll, Spalten gegen Zeilen auszutauschen. Jetzt sind Ihre Spaltenüberschriften Zeilenüberschriften, die so lang wie nötig sein können, ohne Platz zu verschwenden.

Denken Sie daran, dass es kein Gesetz gegen horizontales Scrollen in einem Raster gibt. Benutzer machen es seit Jahren mit Tabellenkalkulationen.

2

Warum nicht eine gestapelte "Wolke" über den Säulenhörern verwenden? Wenn sie wirklich so wichtig sind, um lange zu haben, werden Sie verrückt:

       ________________   _____________
      |Super Long Title| |I'm also long|
               ^            ^
| Foo | Bar |  |   | Baz |  |  | FooBar |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
|  x  |  y  |   z  |  xy |  yx |  xyz   |
2
Dominic Hopton

Einige gute Lösungen bereits erwähnt. Hier noch ein weiterer zu berücksichtigender Punkt: Verwenden Sie Farb-, Zahlen- oder Buchstabenkennungen für die Spalte und eine Legende.

(Color and Letter Identifyers

1
Ray Perfetti