it-swarm-eu.dev

Mit "noacpi" automatisch von der Festplatte booten?

Wenn ich Ubuntu von der Live-CD ohne spezielle Optionen starte, erhalte ich die folgende Meldung:

[0.040001] Kernel-Panik - keine Synchronisation: IO-APIC + Timer funktioniert nicht! Booten Sie mit apic = debug und senden Sie einen Bericht. Versuchen Sie dann, mit der Option 'noapic' zu booten.
[0.040001]

Also habe ich mit der Option noapic gebootet (und der Option acpi = off, da die Option noapic alleine nicht funktioniert hat). Es bootete gut und ich konnte installieren. Dann habe ich nach dem Neustart wieder die obige Meldung bekommen. Gibt es eine Möglichkeit, Ubuntu anzuweisen, beim Booten von der Festplatte die Option noapic zu verwenden?

4
user142

Wenn Sie GRUB2 verwenden (Neuinstallationen von Ubuntu 9.04 und höher), bearbeiten Sie /etc/default/grub und ändern Sie die folgende Zeile: (Dies kann auf Ihrem System anders aussehen, ich habe es nur als Beispiel genommen)

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash nomodeset"

Fügen Sie an einer beliebigen Stelle in der Zeile noacpi oder eine beliebige Kerneloption hinzu.

Wenn Sie GRUB Legacy verwenden (wenn Sie ein Upgrade von einer Ubuntu-Version vor 9.10 durchgeführt haben), Einzelheiten finden Sie auf der Seite GRUB im Ubuntu-Wiki zum Bearbeiten Ihres /boot/grub/menu.list, um dasselbe wie oben zu erreichen.

6
lfaraone

Dazu müssen Sie die Boot-Parameter über Grub ändern. Öffne/etc/default/grub als root. Fügen Sie noapic zum GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT = "quiet splash" oder ähnlichem hinzu. Dann starte update-grub als root.

0
user415