it-swarm-eu.dev

Sollte eine iPhone-Anwendung beim Sortieren an den Anfang einer Tabelle scrollen

Meine Anwendung verfügt über eine Tabellenansicht mit einem segmentierten Steuerelement in einer Navigationsleiste. Wenn die Benutzer auf ein Segment im segmentierten Steuerelement tippen, wird die Tabelle von der Anwendung in den neu sortierten Zustand versetzt. Die Frage ist, ob wir zum Anfang der Tabelle scrollen oder den Benutzer an der Bildlaufposition belassen sollen, an der er sich befand, bevor er mit dem Sortieren begonnen hat, obwohl er jetzt völlig andere Daten betrachtet.

5

Dies ähnelt dem Problem, auf paginierte Suchergebnisse zurückzugreifen: Wenn ich mich auf Seite 3 befinde und neu sortiere, sollte ich den Benutzer zurück zu Seite 1 verschieben? Die Antwort lautet ja: Da sich mein Kontext geändert hat, weiß ich nicht mehr, wo ich bin. Außerdem werde ich wahrscheinlich nicht sagen "Hey, ich bin auf Seite 3 der Ergebnisse nach Namen sortiert, aber ich frage mich, wie Seite 3 der Ergebnisse nach Datum sortiert aussieht" - stattdessen möchte ich jetzt nur nach Datum sortieren.

Da sich die Motivation des Benutzers wahrscheinlich nicht ändert, je nachdem, welches Gerät er verwendet, würde ich sagen, dass Sie den Benutzer auch auf einem iPhone wieder an die Spitze der Tabelle bringen sollten. Das Knifflige wird sein, wie man es animiert, ohne Desorientierung zu verursachen. Vielleicht können Sie die Tabelle ausblenden, ein Ladesymbol überlagern und die Tabelle dann wieder einblenden, sobald die Sortierung abgeschlossen ist. Dieser Statusübergang hilft dabei, deutlich zu machen, was sich geändert hat, anstatt den Bildschirm plötzlich neu zu zeichnen oder den Bildschirm wieder nach oben zu scrollen. Es wäre wahrscheinlich vorteilhaft, wenn der Benutzer den Übergang testet, um den am wenigsten desorientierten zu finden.

Haben Sie die Richtlinien für die Benutzeroberfläche des iPhone auf Erwähnungen dieser Situation überprüft?

5
Rahul