it-swarm-eu.dev

Sind Popups mit Hinweisen oder Tipps eine gute Idee?

Ich habe ein Popup, das jedes Mal angezeigt wird, wenn der Benutzer durch verschiedene Abschnitte der Website navigiert, mit Hinweisen wie "So finden Sie Feature X". Das Popup kann durch Klicken auf ein Kontrollkästchen deaktiviert werden.

Ich habe mich gefragt, wie nützlich diese Popups sind und ob es bessere Möglichkeiten gibt, dem Benutzer zu helfen, die gewünschten Funktionen zu finden.

15
giancarlo

Popups sind gut, solange:

a) Sie sind nicht aufdringlich

b) Sie können sie einfach schließen (das Stack Exchange-Modell besteht darin, sie zu schließen, indem Sie auf eine beliebige Stelle im Popup selbst klicken).

c) Der Benutzer hat eine Möglichkeit, sie dauerhaft auszuschalten. Dies kann entweder über einen Konfigurationswechsel erfolgen oder, wie im Fall von Stack Exchange, verschwinden, sobald Sie einen bestimmten "Wissensstand" erreicht haben.

Option c) ist wahrscheinlich die wichtigste Überlegung. Da es sich um eine Website handelt, müssen Sie sicherstellen, dass die Einstellungen für Benutzer bestehen bleiben.

15
ChrisF

Sie können besser bedient werden, indem Sie einen Rollover-Tooltip anbieten, der nach einer Verzögerung beim Hover angezeigt wird, anstatt ein Popup oder einen abweisbaren Tipp zu verwenden. MooTools und jQuery haben beide mehrere Implementierungen, ebenso wie die meisten JavaScript-Bibliotheken. Die Vorteile eines Tooltips bestehen darin, dass sie unauffällig sind und schrittweise veröffentlicht werden. Der Trick besteht darin, eine Verzögerung zu finden, die nicht so lang ist, dass sie niemals entdeckt wird, obwohl sie nicht so kurz ist, dass sie einen Klick oder eine normale Mausbewegung stört.

3
Virtuosi Media

Ich denke, dass Popups mit Hinweisen gut für Anfänger sind, wenn sie neue Anwendungen verwenden und nicht wissen, wie sie verwendet werden sollen. Aber wenn sie es wissen, werden Hinweise nicht mehr benötigt und sind nur noch Ablenkung. Vielleicht könnten Sie Hinweise an Funktionen "binden", und wenn der Benutzer eine Funktion verwendet hat, sollte der Hinweis auf diese Funktion deaktiviert sein.

3
peeles

Die meisten Beweise, die ich gesehen habe, deuten darauf hin, dass der Benutzer sie nicht lesen wird. Wenn Sie ein Popup benötigen, um Benutzern das Auffinden der Funktionalität zu erleichtern, ist die Funktionalität wahrscheinlich zu schwer zu finden. Konzentrieren Sie sich darauf, Feature X leichter zu finden. Wenn der Benutzer ein Popup benötigt, um es zu finden, ist die Funktion für 99% der Benutzer nicht vorhanden.

"Tipp des Tages" war früher ein Dialog, der in vielen Desktop-Apps zu sehen war. Ich habe seit Jahren keinen mehr gesehen (oder einen gelesen ... jemals). Ich denke nicht, dass die Funktion im Web nützlicher/auffälliger ist.

2
Robert Fraser

Ich würde Popups wahrscheinlich nicht selbst verwenden, aber ich neige dazu, kleine Hinweisfelder auf der Seite selbst zu verwenden, die der Benutzer deaktivieren kann.

2
LiamGu

Ich finde Tooltipps (diese winzigen Popups, die über Links erscheinen und so) von unschätzbarem Wert. Sie können verwendet werden, um eine Spaltenüberschrift detaillierter zu erläutern oder um einem Benutzer zu helfen, ein Eingabefeld besser zu verstehen.

Um jedoch unauffällig zu bleiben, verwende ich jQuery und einige Tooltips-Plugins, die eine Verzögerung haben, bevor sie angezeigt werden. Wenn ein Benutzer verwirrt ist, schwebt er auf diese Weise über dem verwirrenden Bereich und erhält in etwa einer Sekunde weitere Informationen.

Erfahrene Benutzer können diese Bereiche einfach meiden und sehen die Tooltips überhaupt nicht.

Es gibt alternative Ansätze für Hinweise, z. B. das Hinweis-Overlay-Plugin für jQuery http://jdeerhake.com/inputHintOverlay.php , mit dem der Hinweis zunächst in den Textbereich eingefügt wird.

Keiner dieser Hinweise sollte mit vollständigen Popups oder Dialogfeldern verwechselt werden. Diese Dinge sind einfach nur böse.

2
ericslaw

Popups sind wahrscheinlich am einfachsten zu programmieren, um solche Probleme anzugehen, aber sie werden auch höchstwahrscheinlich abgewiesen und ignoriert. Wenn Sie sie verwenden möchten, halten Sie sie kurz und stellen Sie sicher, dass es eine alternative Möglichkeit gibt, auf Anweisungen innerhalb der Site zuzugreifen.

Wenn Benutzer Features finden sollen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Benutzer mit Ihrem Design wichtige Features schnell und einfach finden können, und dann andere Methoden für die Ermittlung verwenden. Wenn Sie nachverfolgen können, welche Funktionen zuvor von einem bestimmten Benutzer nicht verwendet wurden, können Sie einen Tipp anzeigen, in dem Sie ihn zur Verwendung der Funktion einladen. Basierend auf der Aktivität des Benutzers können Sie über die Benutzeroberfläche auch Funktionen vorschlagen oder hervorheben, die er möglicherweise nützlich findet.

1
sahithya

Ich persönlich versuche, Popups um fast jeden Preis zu vermeiden. Mein Hauptgrund sind Popup-Blocker: Es wird immer jemanden geben, der etwas deaktiviert oder aktiviert hat, das dazu führt, dass das Popup nicht angezeigt wird, wahrscheinlich einen Popup-Blocker. Wenn Sie das Popup für etwas verwenden, das den Benutzer nicht davon abhält, die Site zu verwenden, ist dies kein Problem, es wird jedoch möglicherweise eine Warnung angezeigt.

Ich würde stattdessen einen Dialog oder einen "Hilfe" -Bereich verwenden, der auf der Seite angezeigt wird. Beide können mit JavaScript ausgeführt werden (um ein Problem zu vermeiden) und werden nicht von Popup-Blockern blockiert, obwohl sie von Skripten in bestimmten Browsern blockiert werden könnten, aber weniger wahrscheinlich.

0
Darryl Hein