it-swarm-eu.dev

Wie verwende ich einen zweiten mit HDMI verbundenen Monitor?

Ich habe mich nach Antworten umgesehen, aber nichts, was ich gefunden habe, war relevant. Ich möchte nur einen zweiten Monitor über HDMI von einem Laptop aus ansteuern. Ab Windows 7 auf diesem Laptop funktioniert das natürlich einwandfrei; es ist eigentlich überraschend schön. Daher weiß ich, dass die Hardware in Ordnung ist.

Von einem anderen Laptop, den ich besitze, einer mit einer NVidia-Karte, scheint die NVidia-Einstellungs-App den Trick zu machen (obwohl es klobig ist). Dieser Laptop, den ich verwende, verfügt jedoch über eine Intel-GPU, und ich kann keine Informationen darüber finden, wie ich feststellen kann, dass ein zweites Display verfügbar ist. Ist es überhaupt möglich, dies dynamisch zu tun, oder muss ich meine "xorg.conf" statisch ändern, um den zweiten Bildschirm verfügbar zu machen?

edit - sorry ich hätte merken sollen, dass ich xfce laufe.

4
Pointy

Am Ende habe ich einen Fehler protokolliert, da der Intel-Treiber die HDMI-Schnittstelle anscheinend überhaupt nicht erkennt. Vielleicht wird es behoben, wenn der Dual-Chip-Treiber fertig ist.

3
Pointy

Öffnen Sie System/Einstellungen/Monitore und klicken Sie auf "Erkennen". Dies ist die Standardmethode und sollte "Just Work" sein. Ich nehme an, Sie haben es bereits versucht und es hat nicht nur funktioniert.

Als nächstes würde ich versuchen, es von der Kommandozeile aus zu machen: xrandr --auto

Wenn , dass nicht funktioniert hat, Zeit zum Debuggen. Führen Sie xrandr von selbst aus und untersuchen Sie die Ausgabe. Es sollte anzeigen, dass ein HDMI-Ausgang vorhanden ist und ob ein Monitor angeschlossen ist. Außerdem sollte angezeigt werden, welche Auflösungen unterstützt werden.

Wenn alles in Ordnung ist, können Sie das Setup des Monitors mit dem Befehlszeilentool xrandr erzwingen. Siehe man xrandr oder die verschiedenen Beispiele unter http://wiki.ubuntu.com/X/Config .

Wenn es nicht in Ordnung aussieht, gibt es eine ganze Reihe verschiedener Probleme, die dazu geführt haben könnten. http://wiki.ubuntu.com/X/ sammelt viel Weisheit für die Behebung dieser Art von Problemen. Wenn es sich bei Ihrem Monitor beispielsweise um ein Fernsehgerät handelt, gibt es einige Problemumgehungen.

6
Bryce

Ich verwende Xubuntu 16.04 (mit xfce) auf meinem Laptop und stoße auf dasselbe Problem. So habe ich es zum Arbeiten gebracht:

  1. Schalten Sie Ihren externen Monitor ein und verbinden Sie ihn über ein HDMI-Kabel mit Ihrem Laptop/Desktop.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Einstellungsmanager> Anzeige.
  3. Im linken Bereich sollte eine Liste mit zwei Anzeigen angezeigt werden: Ihre aktuelle Anzeige und eine andere Anzeige für die externe Anzeige. Ihre aktuelle Anzeige sollte in der Liste hervorgehoben sein. Sie sollten ein Häkchen neben "Diesen Ausgang verwenden" sehen.
  4. Wählen Sie das externe Display. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diesen Ausgang verwenden".
  5. Wenn Sie mit der externen Anzeige fertig sind, wählen Sie Ihre ursprüngliche Anzeige aus und aktivieren Sie "Diese Anzeige verwenden".

Hinweis: Wenn Sie die externe Anzeige verwenden möchten, sollten Sie das Kontrollkästchen "Neue Anzeigen bei Verbindung konfigurieren" aktivieren.

1
Lou A

Für mich musste ich nur den über HDMI angeschlossenen Monitor einschalten, um ihn im Bereich Einstellungen> Monitore sichtbar zu machen. Der Monitor wird automatisch gefunden. (Ubuntu 15.04) HTH

1
ferdy