it-swarm-eu.dev

Vor- und Nachteile für das gleiche Formular für Anmeldung, Registrierung und vergessenes Passwort

Ich habe festgestellt, dass einige Websites das gleiche Formular für die Anmeldung, Registrierung und das vergessene Passwort haben.

Unter dem Formular befinden sich 3 Schaltflächen

  • ich habe mein Passwort vergessen
  • registrieren
  • logge mich ein

Was sind die Vor- und Nachteile bei der Verwendung dieses Ansatzes und für welche Version würden Sie sich entscheiden?.

17
Gabriel Solomon

Es sollten immer Links zu Registerseiten und vergessenen Benutzernamen/Passwort Seiten vorhanden sein Ihre Anmeldeseite.

Die Verwendung eines einzelnen Formulars mit drei verschiedenen Schaltflächen, die dieselben Felder für Benutzername und Kennwort verwenden, wäre verwirrend. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich nicht möglich:

  • Für die Registrierung sind normalerweise zusätzlich zu Benutzername und Passwort zusätzliche Informationen erforderlich (mindestens zur Bestätigung des Passworts erneut eingeben).
  • Das Vergessen des Passworts ist selten und erfordert, dass der Benutzer eine andere Form der Authentifizierung übermittelt (z. B. geheime Frage, die hinterlegte E-Mail-Adresse, Bestätigung, dass er es per E-Mail erhalten möchte).

Auf der anderen Seite könnten separate Bereiche (Formulare) für Registrierungs- und Anmeldevorgänge auf derselben Seite gut funktionieren.

Registrierung Formular auf der Anmeldeseite verbessert die Erfahrung für neue Benutzer (auf Kosten der Unordnung für bestehende Benutzer).

Dies funktioniert gut für Websites, die nicht häufig wiederverwendet werden und bei denen eine reibungslose neue Benutzererfahrung Priorität hat. Ein gutes Beispiel ist eine Einkaufsseite, die viele Erstnutzer erreicht. Ihr Ziel ist es, Waren mit möglichst wenigen Hindernissen zu bestellen. Für eine solche Website sollte sich die Registrierung als kleiner Teil der Kaufabwicklung anfühlen. Es auf einer anderen Seite zu haben, fühlt sich wie ein zusätzlicher Nebenschritt und ein Hindernis in diesem Prozess an.

Passwort vergessen (oder Benutzername) ist ein seltenes Szenario. Ich denke, eine separate Seite ist ausreichend und überfrachtet den Hauptworkflow nicht.

12
dbkk

Es gibt kein mögliches "Pro" für ein einzelnes Formular, wie Sie es vorschlagen, das das wichtigste "Con" überwiegt: Es wird Ihre Benutzer verwirren. Selbst ein gemeinsames Formular für die Anmeldung und Registrierung (wie von Lukas vorgeschlagen) führt zu Verwirrung. Die Leute sehen ein Formular und nehmen an, dass sie wissen, wofür es ist, und sie lesen den Text einer Schaltfläche nicht wirklich. Sie klicken einfach darauf, vorausgesetzt, es wird Sie anmelden.

Wie würde ein solches Formular für Barrierefreiheit und fortgeschrittene Benutzer funktionieren, wenn Sie die Eingabetaste drücken, anstatt auf eine Schaltfläche zu klicken? Natürlich können Sie sagen, dass die Standardeinstellung eine Anmeldung ist, aber viele Benutzer drücken nach dem Ausfüllen eines Formulars einfach die Eingabetaste. Wenn ein Benutzer versucht, sich auf diese Weise zu registrieren, haben Sie die Registrierung nur erschwert. Das bedeutet, dass Sie diese Registrierung wahrscheinlich vollständig verlieren werden.

Wie würden Sie dieses Formular auch im Bereich der Barrierefreiheit benennen? Ein Bildschirmleser bewegt sich von oben nach unten, sodass der Name des Formulars verwendet wird, um dem Benutzer das Verständnis des Formulars zu erleichtern. Wenn Sie ein Formular mit mehreren Zwecken haben, woher soll dieser Benutzer das wissen?

3
Charles Boyung

Die einzigen Profis, die ich mir einfallen lassen könnte, sind:

  • Alle Funktionen befinden sich an einem Ort
  • Sie wiederholen keine Seiten, die nach denselben Daten fragen

Was eigentlich gar kein Profi ist.

Die Nachteile, an die ich sofort denken kann, sind viel stärker:

  • Jede Seite ist eine andere Aktivität und Sie benötigen nicht genau die gleichen Informationen für jede.
  • Sie laufen Gefahr, den Benutzer zu verwirren.

Was Sie tun sollten - trennen Sie jedes Mal die Seiten.

Sie fragen nicht in jedem Fall nach denselben Daten, und unerfahrene oder gelegentliche Benutzer benötigen ohnehin mehr Anleitung.

2
ChrisF

Nun, eigentlich denke ich, wenn Sie versuchen, sich anzumelden und ein falsches Passwort zu verwenden, könnte ein Link wie "Passwort vergessen?" Dies würde Ihnen eine neue per E-Mail senden. Da Sie außer der E-Mail/Anmeldung keine weiteren Informationen benötigen, sollte dies einwandfrei funktionieren.

Ich würde jedoch den anderen Beiträgen zustimmen, dass es auf dem Anmeldeformular keinen Button geben sollte, sondern nur einen Link, der Sie zu einem Formular führt, in dem Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse/Ihrem Benutzernamen gefragt werden.

Aufgrund des Kommentars von Charles Boyungs habe ich meine Aussage überdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass seine Kritik tatsächlich gut formuliert ist. Ich denke jedoch immer noch, dass es keine schlechte Idee ist, die Möglichkeit zu geben, sich im Anmeldeformular zu registrieren. Dies liegt daran, dass der Benutzer häufig aufgefordert wird, sich anzumelden, während er versucht, auf eine bestimmte Seite zuzugreifen. Wenn der Benutzer kein Konto hat, kann er sich hier anmelden.

Es könnte so funktionieren. Das Formular („Anmeldeformular“ für den Bildschirmleser) enthält ein Feld für die Anmeldung per E-Mail und Passwort. Die Standardaktion beim Drücken der Eingabetaste ist das Anmelden. Es gibt jedoch ein Tastenregister. Wenn Sie darauf klicken, wird der Benutzer mit allen erforderlichen Informationen zu einem anderen Formular weitergeleitet (falls außer E-Mail und Passwort weitere Informationen erforderlich sind). Wenn der Benutzer die E-Mail-Adresse und das Passwort eingegeben hat, wird diese an das andere Formular weitergeleitet.

Wenn Sie keine weiteren Informationen benötigen, wird Ihnen durch Klicken auf Registrieren entweder eine Erfolgsseite angezeigt, wenn Sie Ihre Informationen bereits eingegeben haben, oder wenn Sie dies nicht getan haben, mit einem Formular zum Ausfüllen der Informationen und nur einer Schaltfläche „Registrieren“.

Auf diese Weise haben Sie 3 Formulare, aber Sie können sie so kombinieren, dass es meiner Meinung nach für den Benutzer einfach und sehr bequem ist.

2
Lukas Oppermann

Der Hauptgrund, warum Sie sie trennen sollten, besteht darin, zu vermeiden, dass Benutzer versehentlich neue Konten erstellen. Ich habe in der Vergangenheit versucht, mit einem Formular wie diesem ähnlich kreativ zu sein, und es gab Unmengen von Benutzern, die versuchten, sich über das Registrierungsformular "anzumelden", und mich dann fragten, warum alle ihre Daten gelöscht wurden.

Obwohl ich bestehende Benutzer bei genügend Benutzern nicht registrieren ließ, tippen einige ihre E-Mails beim Anmelden falsch ein UND klicken auf die Schaltfläche "Registrieren", wodurch nicht nur ein UX-Fehler, sondern auch unnötige Probleme mit dem Kundensupport und der Abwanderung verursacht werden.

0
catbelly