it-swarm-eu.dev

Wie installiere ich Schriftarten?

Frage sagt alles. Ich brauche sie, um in Gimp verfügbar zu sein.

260
myusuf3

Viele Schriften sind für Ubuntu gepackt und über die Kategorie "Schriften" im Ubuntu Software Center verfügbar. Wenn Sie apt-get bevorzugen, suchen Sie nach Paketen, die mit otf - oder ttf - beginnen.

Schriftdateien, die sich im versteckten Verzeichnis .fonts Ihres privaten Ordners befinden, sind automatisch verfügbar. Sie können sie auch in neueren Versionen von Ubuntu im Verzeichnis ~/.local/share/fonts ablegen, wie in den Kommentaren unten angegeben.

Sie können auch auf die Schriftartdatei doppelklicken (oder Mit Font Viewer öffnen im Kontextmenü auswählen). Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schriftart installieren.

Wenn Sie möchten, dass die Zeichensätze systemweit verfügbar sind, müssen Sie sie in /usr/local/share/fonts kopieren und neu starten (oder den Zeichensatz-Cache manuell mit fc-cache -f -v neu erstellen).

Sie können bestätigen, dass sie korrekt installiert sind, indem Sie fc-list | grep "<name-of-font>" ausführen.

Möglicherweise müssen Sie einige Programme wie OpenOffice Writer neu starten, bevor sie die neuen Schriftarten tatsächlich anzeigen (normalerweise speichern solche Programme die Schriftartenliste beim Start zwischen).

Bearbeiten: Ratschlag geändert, manuell in /usr/local/share/fonts anstelle von /usr/share/fonts zu installieren, um Kommentare und bewährte Methoden widerzuspiegeln.

277
jbowtie

Kopieren Sie die Schriftarten in /usr/local/share/fonts oder einen Unterordner (z. B. /usr/local/share/fonts/TTF) und führen Sie dann Sudo fc-cache -fv aus. Es gibt einige Grafikprogramme, die Sie installieren können, um dies zu vereinfachen, aber ich hatte noch nie das Bedürfnis, eines davon auszuprobieren. Die Ubuntu-Wiki-Seite über Schriften hier kann ebenfalls hilfreich sein.

GIMP wird sie dann dort finden.

61
frabjous

Die Installation von Schriften von Websites von Drittanbietern ist fast zu einfach. Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie sie auf Ihrem Computer:

Font File

Doppelklicken Sie dann auf die Schriftart, um die Schriftartoberfläche zu laden:

Font Selection

Klicken Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Schriftart installieren.

46
Marco Ceppi

Sie müssen nicht als root installieren. Erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen .fonts in Ihrem Ausgangsverzeichnis (falls Sie noch keinen haben), legen Sie die Schriftartdatei dort ab, führen Sie Gimp aus und erledigen Sie die Aufgabe.

(Möglicherweise müssen Sie Bearbeiten-> Einstellungen-> Ansichten-> Versteckte Dateien und Sicherungsdateien in Nautilus anzeigen aktivieren, um .fonts und andere ‘versteckte’ Ordner in Ihrem Heim zu sehen, sofern Sie dies noch nicht getan haben.)

13
bobince

Wenn Sie Zeichensätze im Ordner .fonts in Ihrem Ausgangsverzeichnis installieren, müssen Sie möglicherweise fc-cache -rv (nichtSudo) ausführen, um Zeichensätze im Cache zwischenzuspeichern Ihr Home-Verzeichnis als auch.

9
somsak.lik

Font Manager

Anwendung für Installieren Sie und Verwalten Sie Schriftarten.

Kann mehrere Schriftarten installieren.

So installieren Sie Schriftarten Klicken Sie auf die Schaltfläche Schriftarten verwalten und wählen Sie Installiere Fonts Option.

enter image description here

Font Manager kann von apps.ubuntu.com oder mit Software Center installiert werden. Wenn mit Kommandozeile;

Sudo apt-get install font-manager
7
user224082

Es gibt auch eine Anwendung namens fontmatrix, mit deren Hilfe Schriften unter Ubuntu installiert und verwaltet werden können. So zitieren Sie die Einführung auf der Website :

Fontmatrix ist ein echter Linux-Font-Manager, der auf jeder Plattform verfügbar ist, sowohl für KDE (das bereits Kfontinstaller hatte) als auch für Gnome. Der Zweck besteht darin, die Schriftarten (ttf, ps & otf) in den Verzeichnissen, in denen Sie sie suchen, rekursiv abzufragen, schnell zu sortieren (fehlerhafte oder beschädigte zu vermeiden) und anzuzeigen. Dann können Sie sie mit Tags versehen, untergeordnete Tags erstellen, nach verschiedenen Tags sortieren, eine Vorschau anzeigen ... Sie können sogar ein PDF-Schriftenbuch erstellen ...

Fontmatrix screenshot

Fontmatrix ist seit jaunty verfügbar, um aus dem Ubuntu-Universum-Repository zu installieren, und Version 0.6.0 + svn20100107-2ubuntu2 ist derzeit in Einzelgänger und Natty. Eine kurze Erklärung zur Verwendung von Fontmatrix finden Sie auf deren Website.

5
nhandler

Zusätzlich zur manuellen Installation in ~.fonts (siehe Antwort von bobince) und FontMatrix (was nhandler Ihnen zeigt) gibt es auch einen weiteren Font-Manager mit dem passenden Namen Font Manager ( buntu installieren) package für 10.10 oder download package für 10.04 und möglicherweise ältere Versionen) ist recht leicht (und hat eine Gtk-GUI).

2
JanC

Außerdem sind viele Schriftarten als Softwarepakete verfügbar. Schriftpakete werden in der Form ttf- * oder otf- * benannt. Es ist besser, Schriften als Pakete anstatt manuell zu installieren, wenn dies möglich ist. Sie können Tools wie Synaptic, apt-get oder das Ubuntu Software Center verwenden. Das Software Center verfügt über einen eigenen Bereich für Schriftarten.

2
dv3500ea

Wenn Sie möchten, dass Schriftarten ausschließlich für Gimp zur Verfügung stehen , lesen Sie diese Antwort .

Kurz gesagt, Sie kopieren die Zeichensatzdateien in den Gimp-eigenen Zeichensatzordner oder teilen Gimp mit, wo sich die Ordner mit Ihren Zeichensätzen befinden.

2
carnendil

Eine weitere Frage zur Installation von Google Fonts wurde als Duplikat geschlossen, obwohl dies nicht wirklich der Fall ist (ziemlich eng).

Eine bessere Antwort als die dort bereitgestellte (d. H., Um zu Google Fonts zu gehen und die Schrift nachzuschlagen und das seltsame Download-System zu durchlaufen) ist, sie direkt von Github zu beziehen, z. B .: Roboto Mono-Schriftdateien

Der Rest von ihnen ist verfügbar unter https://github.com/google/fonts/tree/master/Apache , und es gibt auch eine Zip-Datei von ihnen auf der Hauptseite https://github.com/google/fonts/tree/master/Apache). //github.com/google/fonts#readme Seite.

Wenn Sie also Skripte für dieses Material erstellen möchten (z. B. regelmäßig die neueste Version herunterladen), können Sie dies mit einem Git-Checkout oder mit wget oder curl tun, um genau die gewünschten Dateien abzurufen.

PS: Es gibt eine weitere doppelte Frage unter " Herunterladen von Google Fonts ". Es werden einige andere Methoden beschrieben, z. B. die Verwendung eines Installationsskripts von googlecode.com und (für mehr als die Google Fonts) die Verwendung von tasksel.

1
S. McCandlish

Diese Methode hat bei mir in Ubuntu 18.04 Bionic Beaver funktioniert.

  1. Laden Sie die Datei mit den gewünschten Schriftarten herunter.
  2. Gehen Sie in das Verzeichnis, in dem sich die heruntergeladene Datei befindet.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei. Es erscheint eine schwarze "Box" mit vielen Befehlen.
  4. Wählen Sie "OPEN WITH FONTS". Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Ein weiteres Feld wird angezeigt. In der oberen rechten Ecke sehen Sie eine grüne Schaltfläche "INSTALLIEREN".
  6. Klicken Sie darauf und die Schriften werden installiert.

Sie können in das Zeichensatzverzeichnis gehen oder ein Programm wie LibreOffice verwenden, um die installierten Zeichensätze zu überprüfen.

0
Keerthi

Bei der Installation von font wird lediglich die Datei in ein bestimmtes Verzeichnis kopiert.

Auf verschiedenen Systemen können unterschiedliche Verzeichnisse vorhanden sein. Zum Beispiel bei meinem System sind das:

  • /usr/share/fonts/ - Schriftarten für alle Benutzer
  • ~/.local/share/fonts/ - Schriftarten für einen bestimmten Benutzer

Es können beliebige Unterverzeichnisse vorhanden sein. Es kann Ihnen helfen, Ihre Schriftsammlung zu organisieren.

Hier ist der Befehl, um eine Liste der von Ihrem System verwendeten Schriftdateien abzurufen.

fc-list -f '%{file}\n' | sort

Betrachten Sie es und Sie erhalten eine Vorstellung davon, wo sich die Schriftarten in Ihrem System befinden.

0