it-swarm-eu.dev

Eclipse count Codezeilen

Ich habe das Metrics-Plugin ausprobiert und obwohl es nett ist, ist es nicht das, wonach mein Chef sucht. Es zählt eine Zeile mit nur einem } als Linie und er möchte nicht, dass das als "es ist keine Linie, es ist eine Stilwahl" zählt. Ich muss auch eine Art Bericht über die bereitgestellten Metriken erstellen. Gibt es dafür gute Werkzeuge?

98
confusified

Installieren Sie das Eclipse Metrics Plugin . So erstellen Sie einen HTML-Bericht (mit optionalem XML und CSV) right-click a project -> Export -> Other -> Metrics.

Sie können die Metriken für Codezeilen anpassen, indem Sie leere und nur aus Kommentaren bestehende Zeilen ignorieren oder Javadoc ausschließen, wenn Sie möchten. Überprüfen Sie dazu die Registerkarte bei Preferences -> Metrics -> LoC.

Das ist es. Es gibt keine spezielle Option, um geschweifte Klammern auszuschließen. {}.

Das Plugin bietet eine alternative Metrik zu LoC namens Number of Statements . Das sagt der Autor dazu:

Diese Metrik repräsentiert die Anzahl der Anweisungen in einer Methode. Ich halte es für ein robusteres Maß als Codezeilen, da letztere in Bezug auf unterschiedliche Formatierungskonventionen anfällig sind.

Bearbeiten:

Nachdem Sie Ihre Frage geklärt haben, benötigen Sie eine Anzeige für Verstöße gegen Echtzeit-Messdaten, z. B. Compiler-Warnungen oder -Fehler. Sie benötigen auch eine Berichtsfunktion, um Berichte für Ihren Chef zu erstellen. Das Plugin, das ich oben beschrieben habe, dient der Berichterstellung, da Sie die Metriken exportieren müssen, wenn Sie sie sehen möchten.

91
aliopi

Es gibt immer die "rohe Kraft":

  1. Suchen-> Datei

  2. Geben Sie unter "Enthält Text" -> ^.*$ Folgendes ein. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen "Regulärer Ausdruck"

  3. Geben Sie Folgendes in "Dateinamenmuster" ein -> *.Java

  4. Klicken Sie auf "Suchen"

  5. Überprüfen Sie die Anzahl der Übereinstimmungen auf der Registerkarte "Suchen".

244
Christian

Unter OSX oder * NIX verwenden

Holen Sie sich alle aktuellen Zeilen von Java Code aus * .Java-Dateien

find . -name "*.Java" -exec grep "[a-zA-Z0-9{}]" {} \; | wc -l

Holen Sie sich alle Zeilen aus den * .Java-Dateien, einschließlich Leerzeilen und Kommentaren

find . -name "*.Java" -exec cat | wc -l

Holen Sie sich Informationen pro Datei, dies gibt Ihnen [Pfad zur Datei + "," + Anzahl der Zeilen]

find . -name "*.Java" -exec wc -l {} \;
21
ZOXIS

Eine andere Möglichkeit wäre die Verwendung eines anderen Dienstprogramms loc, beispielsweise LocMetrics .
Es werden auch viele andere Ortungswerkzeuge aufgelistet . Die Integration mit Eclipse wäre nicht immer vorhanden (wie auch mit Metrics2, was Sie überprüfen können, da es sich um eine neuere handelt version als Metrics ), aber zumindest diese Tools können in term logische Zeilen (berechnet durch Summieren der terminalen Semikolons und terminalen geschweiften Klammern) .
Sie können auch mit prüfen, ob die Eclipse-Metrik besser an Ihre Erwartungen angepasst ist.

8
VonC

Ein weiteres Tool ist Google Analytics , mit dem Sie auch dann Metriken ausführen können, wenn Sie das Projekt bei Fehlern nicht erstellen können

7
ılǝ

Eine Möglichkeit, Codezeilen in Eclipse zu zählen:

wählen Sie im Menü "Suchen/Datei ..." die Registerkarte "Dateisuche", geben Sie\n [\ s] * für "Enthält Text" an (dies zählt keine leeren Zeilen) und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Regulärer Ausdruck".

Hutspitze: www.monblocnotes.com/node/20

5
ccleve

Ich habe ein Eclipse-Plugin erstellt, mit dem die Quellcodezeilen gezählt werden können. Es unterstützt Kotlin, Java, Java Script, JSP, XML, C/C++, C # und viele andere Dateitypen.

Bitte schauen Sie es sich an. Über Feedback würde ich mich freuen!

das Git-Hub-Repository ist hier

1
Li Ying

ProjectCodeMeter zählt LLOC (logische Codezeilen) genau so, wie Sie es beschrieben haben (nur effektive Zeilen). Es integriert sich in Eclipse als externes Code-Metrik-Tool , ist jedoch nicht in Echtzeit und generiert einen Bericht. Tatsächlich werden viele Quellcode-Metriken wie Komplexität, Rechenaufwand, hartcodierte Zeichenfolgen und numerische Konstanten gezählt. schätzt sogar die Entwicklungszeit in Stunden.

0
Benjamin

Für die statische Analyse habe ich SonarQube verwendet und empfohlen, das fast alle gewünschten Metriken auf einer Vielzahl von Sprachen ausgeführt wird und in der Basisversion kostenlos ist (Sie müssen bezahlen, um die Arten von Sprachen zu analysieren, die ich nur mit einer Pistole an meinem Kopf einkodieren würde).

Sie müssen es als Web-App installieren, die die Analyse von Ihrem Quellcode-Repository aus ausführt, aber es hat auch ein Eclipse-Plugin .

Es ist übertrieben, wenn Sie nur einmal wissen möchten, wie viele Codezeilen sich in Ihrem Projekt befinden. Wenn Sie Metriken über die Zeit verfolgen, projektübergreifend vergleichen, Warnungen auslösen möchten, wenn ein Schwellenwert überschritten wird usw., ist dies fantastisch.

Offenlegung: Ich habe keine finanzielle Beziehung zu SonarSource.

0
Andrew Spencer