it-swarm-eu.dev

Wie boote ich mit Debian?

Ich möchte Debian Unstable zusammen mit Maverick installieren, aber ich möchte meine Daten nicht verlieren.

Auch mein CD-Laufwerk ist kaputt.

5
akshatj

Debian ohne CD-Laufwerk installieren

Wenn Sie über die Partitionskapazität verfügen, um Debian zusammen mit Ubuntu als Dual-Boot-Setup zu installieren (wie in den vorherigen Antworten erwähnt), können Sie Debian (und andere Linux-Distributionen) bei einem defekten CD-Laufwerk von einem USB-Speicherstick installieren.

Mit System> Administration Startup Disk Creator können Sie von jedem Ubuntu-CD-Image, den .iso-Dateien, einen USB-Speicherstick erstellen. Möglicherweise können Sie auch debian .iso-Dateien mit demselben Startdiskettenersteller verwenden.

Alternativ können Sie netbootin verwenden, um Live-USB-Sticks von einer Vielzahl von Distributionen zu erstellen und zu installieren (bei einigen Distributionen werden sogar die .iso-Dateien für Sie heruntergeladen).

Die Installation von einem USB-Speicherstick ist identisch mit der Installation von einer CD. Bei einigen PC-Geräten müssen Sie jedoch beim ersten Einschalten des PCs möglicherweise die Escape-Taste drücken, wenn das Herstellerlogo angezeigt wird, um ein Startmenü aufzurufen, in dem Sie auswählen können den USB-Speicherstick als Startgerät.

4
jr0cket

Der normale Prozess wäre, Ihre Festplatte zu reparieren (wenn Sie keine andere haben), Debian auf dem neuen freien Speicherplatz zu installieren, kein neues Grub zu installieren, Ubuntus Grub zu bearbeiten, um mit Debian zu booten und fertig.

Allerdings habe ich gerade Lubi gefunden, das seinen Namen von Wubi hat. Grundsätzlich können Sie ein Linux in eine Datei in Ihrem vorhandenen Dateisystem installieren und diese dann per Loopback mounten und von Grub per Chainload in diese Datei laden. Ich habe es komplizierter klingen lassen als es ist ... Aber es sieht so aus, als sollte es funktionieren.

Es scheint sicherlich viel weniger destruktiv zu sein, als eine Neupartitionierung sein könnte.

3
Oli

Wenn Sie eine vorhandene Ubuntu-Installation und ein anständiges Netzwerk auf Ihrer Seite haben, können Sie debootstrap verwenden. Also müssen Sie zuerst Ihr Laufwerk neu partitionieren und auf dem neu gewonnenen freien Speicherplatz können Sie Debian installieren. Hilfreiche Ressourcen sind:

  1. buntu von einem Linux-System installieren : Hier wird beschrieben, wie Sie Ubuntu von einem anderen Linux installieren. Sie müssen nur einige Einstellungen ändern, da Sie Debian von einem Ubuntu installieren möchten.
  2. Erklärung von Debootstrap im Debian-Wiki : Dies ist eine Beschreibung aus dem Debian-Wiki. Es hat einige gute Links zu anderen Ressourcen.
3
qbi