it-swarm-eu.dev

Wie kann ich eine Ansicht schnell thematisieren?

Ich habe eine Ansicht mit den CCK- und View 2-Modulen definiert. Ich möchte schnell eine für diese Ansicht spezifische Vorlage definieren. Gibt es dazu ein Tutorial oder Informationen? Welche Dateien muss ich ändern?


Hier sind meine Ergebnisse: (Bearbeitet)

Tatsächlich gibt es zwei Möglichkeiten, eine Ansicht zu thematisieren: den " Feld" - und den " Knoten" - Weg. In "Ansicht bearbeiten" können Sie "Row style: Node", oder "Row style: Fields ".

  • mit der Methode " Node" können Sie node-contentname.tpl.php erstellen, das für jeden Knoten in der Ansicht aufgerufen wird. Sie haben Zugriff auf Ihre cck-Feldwerte mit $ field_name [0] ['value']. (edit2) Sie können node-view-viewname.tpl.php verwenden, das nur für jeden Knoten aufgerufen wird, der in dieser Ansicht angezeigt wird.
  • mit der Methode " Feld" fügen Sie für jedes Feld, das Sie individuell gestalten möchten, ein Ansichtsfeld - Ansichtsname - Feldname-Wert.tpl.php hinzu.

Dank der vorherigen Antworten habe ich die folgenden Tools verwendet:

  • Im Block 'Grundeinstellungen' sehen Sie unter 'Thema: Informationen' alle verschiedenen Vorlagen, die Sie ändern können.
  • Das Entwicklungsmodul "Theme developer", um die Feldvariablennamen schnell zu finden.
  • View 2 documentation , insbesondere die Seite "Using Theme" .
85

Tatsächlich gibt es zwei Möglichkeiten, eine Ansicht zu thematisieren: den " Feld " Weg und den " Knoten "Weg. In "Ansicht bearbeiten" können Sie "Row style: Node", oder "Row style: Fields ".

  • mit der Methode " Node " können Sie einen node-contentname.tpl.php erstellen, der für jeden Knoten in der Ansicht aufgerufen wird. Sie haben Zugriff auf Ihre cck-Feldwerte mit $ field_name [0] ['value']
  • mit der Methode " Feld " fügen Sie ein Ansichtsfeld - Ansichtsname - Feldname-Wert.tpl.php für jedes Feld hinzu Sie möchten individuell gestalten.

Dank der vorherigen Antworten habe ich die folgenden Tools verwendet:

  • Im Block 'Grundeinstellungen' sehen Sie unter 'Thema: Informationen' alle verschiedenen Vorlagen, die Sie ändern können.
  • Das Entwicklungsmodul "Theme developer", um die Feldvariablennamen schnell zu finden.
  • View 2 documentation , insbesondere die Seite "Using Theme" .
52

Eine schnelle Möglichkeit, die Vorlagendateien zu finden, die Sie für eine Ansicht in Views 2.0 erstellen und ändern können, besteht darin,

  1. Bearbeiten Sie die Ansicht
  2. Wählen Sie den Stil aus (z. B. Seite, Block, Standard).
  3. Klicken Sie im Block 'Grundeinstellungen' auf 'Thema: Informationen', um alle verschiedenen Vorlagen anzuzeigen, die Sie ändern können.
22
calebbrown

Die Funktion "Theme developer" von Entwicklungsmodul ist praktisch, um zu sehen, nach welchen Vorlagendateien Drupal) gesucht wird, wenn es um Themen geht. Siehe den Screenshot auf dieser Seite zum Beispiel.

16

Sie sollten auch Semantic Views auschecken. Für einfaches Views-Theming ist es wirklich praktisch.

10
David Eads

Ein Tipp:

Sie werden wahrscheinlich eine Reihe von Ansichten haben, die eine ähnliche Formatierung erfordern. Wenn Sie Vorlagen für jede dieser Ansichten erstellen und diese kopieren, entsteht ein Albtraum der Code-Verzweigung - wenn Sie aufgefordert werden, das gesamte Erscheinungsbild der Website zu ändern (dh die Anzeige jeder dieser Ansichten zu ändern, die auf diese Weise formatiert sind), müssen Sie dies tun müssen zurückgehen und diese einzeln bearbeiten.

Anstatt die Ansichtsoberfläche zum Auswählen neuer Vorlagen für Ansichten zu verwenden, füge ich manchmal einfach Code ein, der in eine einzelne Ansichtsdatei verzweigt. Z.B. für eine Site in views-view-fields.tpl.php Ich habe:

if($view->name == 'articleList' || $view->name == 'frontList' 
|| $view->name == 'archiveList') {
/* field formatting code */
} else {
/* the default code running here */
}

Dies ändert dann die Felder so, wie ich es nur für diese Familie von Ansichten möchte = articleList, frontList und archiveList - und für andere Ansichten, die diese Vorlage verwenden, wird der Code ausgeführt, den man normalerweise in dieser Vorlage findet. Wenn der Kunde fragt: "Hey, könnten Sie diese Seiten mit den Archiven und dieser Liste auf der Titelseite so gestalten, dass sie mehr wie (...) aussehen?", Ist es einfach meine Aufgabe, diese eine Datei zu öffnen und zu bearbeiten, anstatt drei verschiedene Dateien. Wartung wird viel schneller und freundlicher.

7
James

für mich block-views-myViewName-myBlockId.tpl.php funktioniert

6
svassr

Meine Verknüpfungsoption.

  1. Gehe zu theme.inc Datei in YOUR_MODULE_DIR/views/theme / Ordner.

  2. In dem _views_theme_functions Funktion gibt die Variable $ themes aus oder setzt einen Haltepunkt in die letzte Zeile der Funktion, um den Inhalt der Variablen anzuzeigen.

Konvertiere einfach views_view bis Ansichten-Ansicht und __ bis - und fügen Sie Ihre Vorlagenerweiterung hinzu, um den gewünschten Dateinamen zu erhalten.

Wenn beispielsweise ein Element des Arrays $ themesviews_view__test_view__block (wobei test_view ist der Name Ihrer Ansicht), dann wäre der Name der Vorlagendatei views-view - test_view - block.tpl.php.

4
userp2m3h

Meiner Meinung nach ist der einfachste Weg, um zu entscheiden, welche Vorlagendatei zum Theming der Ansichten verwendet werden soll: 1) Klicken Sie auf admin/build/views/edit/ViewName -> Grundeinstellungen -> Theme

Durch Klicken auf diese Schaltfläche werden alle möglichen Vorlagendateien aufgelistet. Hervorgehobene Dateien (Dateinamen in Fettdruck) geben an, welche Vorlagendatei für welchen Teil der Ansicht verwendet wird. Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen in die entsprechende Ansichtsvorlagendatei RESCAN übernommen haben, sollten Sie nun in der Lage sein, die geänderte Vorlagendatei hervorzuheben.

2
Sbhambry

Wenn Sie schnell Drupal mit viel Drag & Drop entwickeln möchten, sollten Sie das Display Suite-Modul def. Verwenden: http: // drupal. org/project/ds

1
Karel

Mir zufolge gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

Programmatischer Weg:

  1. Gehe zur Bearbeitungsansicht.
  2. Seiten-/Blockstil auswählen.
  3. Gehen Sie zu "Grundeinstellungen" und klicken Sie auf "Thema: Informationen", um alle verschiedenen Vorlagen anzuzeigen, die Sie ändern können.
  4. Fügen Sie den HTML-Code hinzu, den Sie entwerfen möchten, und drucken Sie die Variablen der Ansicht nach Bedarf aus

Konfigurations-Update: Using the Display suiteDie Display Suite bietet uns die Möglichkeit, Ihre Beschriftungen inline oder darüber zu platzieren und sie sogar auszublenden. Benutzerdefinierte Klassen für jedes Element der Ansicht können ebenfalls hinzugefügt werden. Zu den erweiterten Optionen gehören:

  • Exportables
  • Fügen Sie im Backend oder in Ihrem Code Ihre eigenen benutzerdefinierten Felder hinzu
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Layouts zu Ihrem Thema (nur D7)
  • Ändern Sie Beschriftungen, fügen Sie Stile hinzu oder überschreiben Sie Feldeinstellungen (semantische Felder).
  • Volle Integration mit Ansichten und Panels
  • Erweitern Sie die Leistung Ihrer Layouts, indem Sie Field Group installieren
  • Optimale Leistung durch Integration von Objekt-Cache (D6) oder Objekt-Cache (D7)
0
carteblanche