it-swarm-eu.dev

Eine große Menge Papier loswerden

Angenommen, Sie waren dafür verantwortlich, eine große Menge Papier loszuwerden - bis zu 1.000 hintereinander. Es kann nicht als Rubbelpapier verwendet werden, da es vertrauliche Informationen enthält. Es kann auch nicht an Dritte ausgelagert werden, da das Unternehmen nicht daran interessiert ist, Ihre Ausgaben zu erstatten.

Das Szenario ist real und verschwendet die Zeit einer Person, deren Arbeit für mich nützlich ist. Die derzeitige Methode besteht darin, sie alle von Hand auseinander zu reißen oder eine Brechmaschine zu verwenden, wenn sie verfügbar ist. Wie bereits erwähnt, nimmt es viel Zeit in Anspruch und könnte wahrscheinlich auf tausend effizientere Arten durchgeführt werden.

Was ist die billigste und schnellste Methode, um eine große Menge Papier mit vertraulichen Informationen zu zerstören?

21
Renan

Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, sie auseinander zu reißen. Es ist zeitaufwändig und der Angreifer benötigt nur zusätzliche Zeit und Geduld, um Teile zusammenzusetzen.

Die gleiche Regel gilt für das Zerkleinern - wenn nach dem Zerkleinern zu große Stücke übrig bleiben, braucht der Angreifer wieder nur Zeit und Geduld.

enter image description here

Es gibt verschiedene Zerkleinerungstechniken (aus Wikipedia)

  • Streifenschneider, die am wenigsten sicher sind, schneiden mit rotierenden Messern schmale Streifen so lang wie das Originalblatt. Solche Streifen können von einem entschlossenen und geduldigen Prüfer oder Gegner wieder zusammengesetzt werden, da das Produkt (die zerstörten Informationen) dieses Shreddertyps am wenigsten randomisiert ist. Es entsteht auch das höchste Abfallvolumen, da der Chad die größte Oberfläche hat und nicht komprimiert wird.
  • Kreuz- oder Konfetti-Aktenvernichter verwenden zwei gegenläufige Trommeln, um rechteckige, Parallelogramm- oder rautenförmige (oder Rauten-) Schnitzel zu schneiden.
  • Teilchengeschnittene Aktenvernichter erzeugen winzige quadratische oder kreisförmige Stücke.
  • Pappzerkleinerer wurden speziell entwickelt, um Wellpappenmaterial entweder in Streifen oder in eine Maschenpalette zu zerkleinern.
  • Desintegratoren und Granulatoren schneiden das Papier wiederholt nach dem Zufallsprinzip, bis die Partikel klein genug sind, um durch ein Netz zu gelangen.
  • Hammermühlen schlagen das Papier durch einen Bildschirm.
  • Pierce and Tear Rotierende Klingen durchbohren das Papier und reißen es dann auseinander.
  • Schleifmaschinen Eine rotierende Welle mit Schneidklingen schleift das Papier, bis es klein genug ist, um durch ein Sieb zu fallen.

Es gibt auch verschiedene Standards für das Zerkleinern (aus Wikipedia)

  • Stufe 1 = 12 mm Streifen OR 11 x 40 mm Partikel
  • Stufe 2 = 6 mm Streifen OR 8 x 40 mm Partikel
  • Stufe 3 = 2 mm Streifen OR 4 x 30 mm Partikel (vertraulich)
  • Stufe 4 = 2 x 15 mm Partikel (kommerziell empfindlich)
  • Stufe 5 = 0,8 x 12 mm Partikel (streng geheim oder klassifiziert)
  • Stufe 6 = 0,8 x 4 mm Partikel (streng geheim oder klassifiziert)

Was ich damit sagen will, ist - es geht nicht darum - "Lass uns dieses Papier zerrissen und es wird uns gut gehen!" Es geht darum, wie schwer es ist, diese Teile zusammenzusetzen. Wenn es so gut wie unmöglich ist, ist das Zerkleinern gut gemacht. Wenn der Angreifer jedoch die niedrigste hängende Frucht anstrebt, ist jede Art von Zerkleinerung besser als keine.

Beispiel für gut gemachtes Zerkleinern (einmal war es ein Geld) enter image description here

Ich denke, sie in Brand zu setzen oder sie bei chemischen Reaktionen zu zerstören, wäre am schnellsten, aber diese Techniken sollten nur in kontrollierten Umgebungen von Fachleuten durchgeführt werden !!! Alternativ können Sie Papier in Wasser zersetzen. Der Prozess dauert jedoch ziemlich lange (10 bis 14 Tage) und Sie benötigen dafür genügend Platz und Wasser.

22
StupidOne

Das Brennen ist ein billiger und effektiver Weg, um diese Daten loszuwerden. Enthalten sind einige Links zu einigen Brennstandards:

  1. Datenvernichtung der US-Armee (siehe Abschnitt V) http://www.apd.army.mil/pdffiles/r380_5.pdf
  2. (Suche nach "brennen") http://kdla.ky.gov/records/Documents/Destruction%20Guidelines.PDF

Eines der größten Probleme beim Brennen besteht darin, dass Sie entweder unverbranntes Produkt (d. H. Weißes Papier mit Schrift) oder verbranntes Produkt (geschwärztes Papier mit verdeckter Schrift) erhalten. Daten können von beiden ziemlich einfach wiederhergestellt werden. Alles muss ausnahmslos zu Asche reduziert werden. Machen Sie Fotos und kochen Sie Hot Dogs.

Natürlich dürfen Sie abhängig von Ihren Arbeitssicherheitspraktiken möglicherweise keine Sachen verbrennen. Sie müssen nicht mehr zerkleinern, die Fetzen auszahlen und die Stapel in mehrere Behälter verteilen. Ein königlicher Schmerz, aber wenn Sie sie nicht verbrennen können, ist dies Ihre einzige andere Option.

Ein gutes langes Einweichen in einer großen Wanne Wasser reicht ebenfalls aus. Täglich umrühren und das Papier dort belassen, bis es klebrig wird.

Egal was passiert, sichern Sie sich eine Genehmigung für diese Methode. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass jemand zurückkommt und sagt, dass die Arbeit nicht richtig gemacht wurde. Wenn sie alle Ihre Optionen ablehnen, haben Sie einen Grund, ihnen mitzuteilen, dass sie ihre eigenen Daten nach Belieben entsorgen sollen.

Mike

15
MToecker

Nur darauf hinzuweisen, dass "Unhredding" nicht rein theoretisch ist. Es wurde in großem Umfang mit ostdeutschen Archiven durchgeführt, als der Eiserne Vorhang fiel, um (unter anderem) festzustellen, wer an wem herumschnüffelte.

Mehr zum Thema in Wired: http://www.wired.com/politics/security/magazine/16-02/ff_stasi?currentPage=all

Datenvernichtung ist ein ernstes Geschäft. Je nachdem, wie vertraulich die Daten sind, können Menschen getötet werden, wenn sie nicht gut gemacht werden.

8
Bruno Rohée

Verbrenne es.

Wenn Sie es zuerst zerkleinern, fängt es leichter Feuer. Ich denke, es gibt keine Vorschriften zum Verbrennen von Privatzeitungen in Ihrem Land/Ihrer Stadt. Sie können also einfach die gesamte Tageszeitung nehmen und verbrennen.

Und stellen Sie sicher, dass Sie alles verbrennen. Nachdem das Feuer verschwunden ist, schauen Sie sich die Asche genau an und verbrennen Sie alles, was vorher nicht gut verbrannt war.

6
woliveirajr

Wie viele Papiere möchten Sie zerstören? 1000, 10.000, 1.000.000? Abgesehen von Hand und mit Crash-Maschine klingt gut. Aber Sie können sie auch verbrennen. Billig und schnell. Und es dauert nicht viel Zeit.

  1. Suchen Sie sich einen sicheren Ort, an dem keine brennbaren Stoffe vorhanden sind.
  2. Holen Sie sich eine große brennbare Metallbox. Verschließen Sie die Umgebung mit Sand.
  3. Halten Sie genug Wasser, wie viel Sie brauchen können.
  4. Verbrenne sie und beobachte weiter, wenn du verbrannt bist. (Achtung)
5
Soner Gönül

Es gibt Aktenvernichtungsdienste. Sie legen Ihre zu zerkleinerenden vertraulichen Dokumente in einen Papierkorb, sie werden aufgenommen und zerkleinert/verbrannt. Da Ihr Unternehmen kein Interesse daran hat, durch Auslagerung Geld zu sparen, müssen Sie diese vernichten. (Das Zerreißen von Hand ist langsamer als das Zerkleinern.)

5
Jeanne Boyarsky