it-swarm-eu.dev

Können Sie die Attribute, Eigenschaften und / oder Elemente beschreiben, die eine Benutzeroberfläche für das Auge angenehm machen?

Ich habe gelesen, dass Schönheit subjektiv ist und ich habe gelesen, dass sie objektiv ist (ich neige dazu, je nach Kontext eine Mischung aus beidem zu glauben). Ich habe jedoch auch gelesen, dass Wissenschaftler festgestellt haben, dass eine Person, die allgemein als attraktiv oder schön angesehen wird, im Vergleich zu allen Menschen auch Gesichtszüge von durchschnittlicher Größe aufweist. In ähnlicher Weise versuche ich, mich dem Design der Benutzeroberfläche zu nähern. Ich meine überhaupt nicht, dass eine gut aussehende Benutzeroberfläche gemittelte Größenkontrollen hat, da die von mir zitierte wissenschaftliche Studie nur ein Beispiel war. Aber was ich damit meine ist, dass es eine Reihe von Eigenschaften oder Attributen geben muss, die eine Schnittstelle nur gut aussehen lassen.

Ich kann mir eine Benutzeroberfläche für eine Webanwendung ansehen und sofort Ekel oder Liebe empfinden (im Gegensatz zum Beispiel eine HTML Geocities-Website aus den frühen 90er Jahren mit der aktuellen Zendesk-Website). Es müssen einige Eigenschaften oder Regeln definiert werden, die eine Schnittstelle gut aussehen lassen. Ich versuche zu lernen, Schnittstellen von Grund auf neu zu entwerfen sowie vorhandene zu übernehmen und sie großartig aussehen zu lassen. Zum Beispiel sah ein kürzlich von einem Teammitglied eingereichtes Design alles sehr unzusammenhängend und modular aus, und es sah beschissen aus. Ich habe mein Bestes getan, um dies zu erklären, und schließlich haben sie daran gearbeitet und es großartig, glatt und ... verbunden aussehen lassen? Ich weiß nicht, nach welchen Begriffen oder Wahrheiten ich hier suche.

Kann mir jemand sagen, vielleicht in einer Liste mit Aufzählungszeichen mit Definitionen der einzelnen Begriffe, welche visuellen Eigenschaften eine Benutzeroberfläche für das Auge angenehm machen? Es kann Farbe in Bezug auf X (wo X ist, ich habe keine Ahnung!) Oder Größe von Steuerelementen und Elementen in Bezug auf verfügbaren Bildschirmplatz usw. enthalten. Dies sind nur Beispiele, ich weiß nicht, was ich zu erwarten habe nicht Design-Theorie studieren, hier kommen Sie ins Spiel!

EDIT : Eine Beispielantwort in Form von etwas, das ich beschreiben kann, wäre ein Teller mit Essen. In einer Cafeteria wäre es nicht gut, wenn man nur Essen in zufälligen Spritzer auf einen Teller fallen lässt. In einem Gourmet-Restaurant beträufeln sie Dinge, fügen Petersilie hinzu, geben die richtigen Portions- und Tellergrößen an, damit es wirklich gut aussieht. Was ist die UI-Designform von Petersilie und Nieselregen? Ich meine es ernst!

8
MetaGuru

Eine gute Schnittstelle ist wie eine gute Architektur. Es gibt keine einzige Formel, sondern allgemeine Konzepte, die mit den meisten Designs geteilt werden: Gitter, Skalierung, Proportionen, Fokus, Kontrast, Textur, Fluss, Ausrichtung usw.

5
DA01

Ich würde damit beginnen, The Universal Principles of Design zu lesen, ein meiner Meinung nach unverzichtbares Buch.

Es gibt auch einige wissenschaftliche Erkenntnisse zu dem, was uns gefällt, aber auf diesem Gebiet gibt es wahrscheinlich noch viel zu tun. Schauen Sie sich das Video von Keith Langs an The Science of Aesthetics .

4
fluxd

A List Apart hat auch einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht

http://www.alistapart.com/articles/indefenseofeyecandy/

Ich kann mich nicht erinnern, einen anderen Artikel zu diesem Thema gelesen zu haben, aber ich kann ihn nicht finden. Aktualisiert meine Antwort, wenn ich mich erinnere.

0
TomvB

Es gibt sicher Prinzipien, die in der Forschung für ein gutes Schnittstellendesign begründet sind. Sie helfen Ihnen beim Entwerfen einer guten Benutzeroberfläche. Aber um einen Schritt weiter zu gehen und eine fantastische Benutzeroberfläche zu entwerfen, ist für mich der wichtigste Faktor das, was Kathy Sierra eloquent als keine Abruptheit .

In gewisser Weise kann der Mangel an Abruptheit als nur eine andere Form beschrieben werden, dem Benutzer Feedback zu geben und ihn wissen zu lassen, was los ist, z. Schieben Sie ein Fenster oder ein Ansichtsfenster aus der Ansicht, anstatt es nur zu schließen, oder sehen Sie, wie Ihr Fenster sanft verkleinert wird, wenn es sich in Richtung Dock (Mac) oder Taskleiste (Windows) bewegt, wenn Sie es minimieren möchten.

0
Hisham