it-swarm-eu.dev

CMS-Schnittstellenlogik. - Ist das der beste Ansatz?

Ich entwickle ein CMS-System. Derzeit arbeite ich an der Benutzeroberfläche, um einem Menü neue Menüelemente hinzuzufügen. (Aufgrund der cms-Logik sind die Menüs festgelegt. Der Benutzer kann keine Menüs hinzufügen oder entfernen, sondern nur alle Menüelemente löschen und Menüelemente Menüs oder Menüelementen zuweisen.).

Um einen neuen Menüpunkt hinzuzufügen, muss der Benutzer auf den großen Bereich über den Menüs klicken (siehe Abbildung 2). Dadurch werden die Eingabefelder angezeigt. Wenn Sie Ihre Eingaben speichern, wird im Feld „Nicht zugewiesen“ ein neuer Menüpunkt angezeigt. Um den Menüpunkt zu positionieren, ziehen Sie ihn einfach in eines der Menüs an die gewünschte Position.

Wenn Sie einen Menüpunkt löschen möchten, ziehen Sie ihn einfach in den Papierkorb. Wenn Sie ein Element bearbeiten möchten, klicken Sie einfach darauf. Das Element wird hervorgehoben und die Eingabefelder (wie die zum Hinzufügen eines neuen Elements) werden mit den Informationen aus dem von Ihnen ausgewählten Menüelement gefüllt. Ändern Sie es einfach und klicken Sie auf Speichern. Um die Position eines Elements zu ändern, ziehen Sie es einfach an die gewünschte Position.

Ich hoffe alles ist leicht zu verstehen.

Meine Fragen sind:

Ist diese Idee einfach zu verwenden und logisch? Ist es der beste Weg, oder haben Sie eine bessere Idee? Haben Sie Kommentare/Verbesserungsvorschläge?

cms ui img 1 img 1

cms ui img 2 Bild 2

// Update.

Okay, also habe ich ein Modell gemacht. Ich habe alle Kommentare von ArchieVersace so aufgenommen, wie ich es verstanden habe. Was das Bearbeitungsmodal angeht: Es ist nur eine kurze Skizze, also keine wirklichen Eingaben, Größe, ....

Navigation TreeAdd/Edit BoxTrash Bin

// Update 29.10.2010

Also meine aktuellen Änderungen:

  • kein Mülleimer
  • vertikale Baumstruktur
  • schaltfläche "Hinzufügen" (neben dem Menünamen, kann aber neu positioniert werden)
  • nicht zugewiesener Menüpunkt über Menüs, wenn er ohne Auswahl der Position vor dem Platzieren von 3 Menüs (durchschnittliche Anzahl meiner Projekte) nebeneinander erstellt wurde, hat jeweils eine Breite von ca. 300 Pixel. Das sollte reichen, denn ich habe fast nie ein Menü mit größerer Breite. Ich werde Schaltflächen hinzufügen, um das Menü zu reduzieren, aber ich hätte alle Elemente beim Start nicht reduziert (aber vielleicht die letzte Einstellung per Cookie speichern).

Ich benötige ohnehin Javascript für meine CMS, es wird nicht wie WordPress verteilt, sondern pro Projekt verkauft, sodass ich js benötigen kann. Dies bedeutet, dass für die Menüpositionierung kein Fallback (Speichern/Abbrechen) erforderlich ist.

Mein Benutzer verwendet das System möglicherweise fast täglich, aber einige aktualisieren den Inhalt seiner Webseite möglicherweise nur alle paar Monate. Deshalb denke ich, dass es so einfach wie möglich sein sollte. Aus diesem Grund halte ich es für wichtig, eine weitere Schaltfläche zum Hinzufügen hinzuzufügen, die immer sichtbar ist. Das Hinzufügen eines Menüelements mit dieser Schaltfläche führt zu einem Menüelement, das keinem Menü zugewiesen ist. In diesem Fall könnte der Teil über den Menüs erscheinen, der das neu erstellte Element enthält.

Halten Sie das für eine gute Idee? Es ist nicht sichtbar/nimmt Platz ein, wenn gerade kein Menüelement erstellt wurde.

alt text

8
Lukas Oppermann

Ich denke, dass das horizontale Layout des Menüs verwirrend sein könnte. Erstens macht es keinen hierarchischen Sinn - Warum ist nur die erste Ebene horizontal angeordnet und die anderen Ebenen sind vertikal? Ein weiteres Problem ist, was passiert, wenn es mehr Gegenstände der ersten Ebene gibt? Horizontales Scrollen ist in den meisten Fällen keine gute Lösung. Ich würde alles vertikal machen und dann Unterelemente einrücken, wie Sie es bereits getan haben.

Die Abschnitte "Papierkorb" und "Meta-Menü" werden meiner Meinung nach nicht benötigt. Wenn Sie nur 3 Eingaben für jeden Menüpunkt ausfüllen müssen, ist die Wiederherstellung aus dem Papierkorb keine so große Sache. Außerdem kann die Funktionalität des Meta-Menüabschnitts beim Erstellen eines neuen Menüs durch eine Kopie des vorhandenen Menüs ersetzt werden. (Wenn es automatisch von allen Seiten der Site ausgefüllt wird, müssen Sie erneut an die Skalierung denken.) Beide Abschnitte können durch einen Abschnitt zum Bearbeiten von Menüelementen ersetzt werden.

Davon abgesehen sieht es großartig aus. Ich liebe die Einfachheit Ihres Modells.

0
Virtuosi Media

Wenn ich mir diese Bildschirme nur ohne Ihre ausführliche Erklärung ansehe, ist es schwierig herauszufinden, was zu tun ist, worauf zu klicken ist und in welcher Reihenfolge die Interaktion erfolgt. Das an und für sich ist ziemlich aussagekräftig: Eine großartige Benutzeroberfläche muss im Allgemeinen nur minimal erklärt werden (denken Sie an etwas wie das iPhone oder die Wii, bei dem sehr schnell klar wird, was Sie tun müssen, ohne einen Textabschnitt zu benötigen, um loszulegen). .

Das erste, was ich tun würde, ist, diese Bildschirme ein paar weiteren Personen (IRL) zu zeigen und zu sehen, wie sie ohne Ihre Erklärung reagieren. Verstehen sie es? Wissen sie, was sie sehen und was hier von ihnen erwartet wird? Wenn nicht - wenn Sie etwas erklären müssen - sollten Sie in Betracht ziehen, die Bildschirme neu zu organisieren. Sie können dies tun, indem Sie Feedback von Personen sammeln oder einen Prototyp der App erstellen und von diesen verwenden lassen (seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihnen vorschlagen, was sie tun sollen - lassen Sie sie selbst herumstolpern).

Das Feedback, das Sie zu diesem Zeitpunkt erhalten, ist viel nützlicher als alle Meinungen, die Ihnen die Leute hier geben können.

Da es sich bei Ihren Bildern derzeit um Schwarzweiß-Drahtgitter handelt, ist es für Personen, die sich das Design ansehen, schwieriger, das visuelle Gewicht zu ermitteln, als wenn Sie die Wiedergabetreue ein wenig erhöhen, Farbe hinzufügen und zur Unterstützung Typografie in unterschiedlichem Maße verwenden mit wie meine Augen über den Bildschirm bewegen sollten.

2
Rahul

Ich kann Ihnen bei bestimmten Interaktionen helfen (wie unten beschrieben), aber es wird nur von begrenztem Nutzen sein, da ich nicht weiß, was Sie erreichen möchten. Was Sie wirklich tun müssen, ist die Anforderungen des Systems anzugeben. Was versuchen Ihre Benutzer zu erreichen? Wie oft werden sie das System benutzen? Was sind ihre Fähigkeiten? usw.

Beispielsweise kann ein seltener Benutzer des Systems vergessen, wie es zwischen den Verwendungen verwendet wird. In diesem Fall müssten Sie die Benutzeroberfläche daher sehr einfach zu verwenden und zu erlernen. Wenn Ihre Benutzer jedoch häufig zu Besuch sind, kann ein zu vereinfachter Ansatz frustrierend sein, da Benutzer nicht lange Anfänger bleiben. Sie werden sehr schnell zu Zwischenbenutzern, die zusätzliche Leistung benötigen. Ich sage nicht, dass Sie etwas schwer zu bedienen machen, aber für fortgeschrittene Benutzer sollten Sie keine Angst haben, zusätzliche Leistung und Komplexität hinzuzufügen.

In Bezug auf das von Ihnen bereitgestellte Modell sind hier einige spezifische Vorschläge:

  • Entfernen Sie die nicht zugewiesenen Bedienfelder, fügen Sie sie hinzu und legen Sie sie in den Papierkorb, da sie dem Benutzer nicht genügend nützliche Funktionen für den von ihnen belegten Speicherplatz bieten.
  • Stellen Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" in den Kontext, in dem sie auch hinzugefügt wird, damit der Benutzer an der gewünschten Stelle hinzufügen kann, anstatt sie hinzuzufügen und dann zu positionieren.
  • Wenn ein Benutzer einen Menüpunkt konfigurieren möchte, wird ein graues Feld mit den Feldern zum Sammeln der Informationen angezeigt
  • Fügen Sie jedem Menüelement eine Schaltfläche zum Bearbeiten und Löschen hinzu
  • Fügen Sie jeder Ebene im Menü Vertrags- und Erweiterungsschaltflächen hinzu. Standardmäßig sind alle Ebenen kontrahiert.
  • Lassen Sie ausreichend Platz für längere Menüpunkte
  • Sie sollten in Betracht ziehen, Rollback-Optionen wie Speichern und Abbrechen-Schaltflächen hinzuzufügen

Unten ist ein Modell: alt text

1
ArchieVersace

Ein weiteres Update. alt tree

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Schaltfläche zum Hinzufügen verlieren soll. Würden die Leute herausfinden, wie man Menüpunkte einfach hinzufügt?

Wie würden Sie es auch ermöglichen, Menüelemente mit derselben Ebene oder Unterebene hinzuzufügen? Der momentan würde mich wahrscheinlich unterstufen (eigentlich sollte dafür der Knopf ein wenig nach rechts verschoben werden). Aber wie würden Sie einen neuen Gegenstand auf der gleichen Ebene an der gewünschten Stelle hinzufügen?

Im Fußzeilenmenü habe ich versucht zu zeigen, wie es aussehen würde, wenn ein Menüelement an eine andere Position gezogen wird.

0
Lukas Oppermann