it-swarm-eu.dev

Alternativen zu Datagrids

Ich frage mich, ob jemand Empfehlungen für alternative Darstellungsweisen von Daten hat, die "tabellarisch" sind als ein Datagrid.

Kann jemand auf einige Beispiele dafür verweisen?

7
David in Dakota

Ich würde vorschlagen, die 80-20-Regel zu berücksichtigen und genau zu bewerten, was die meisten Ihrer Benutzer versuchen würden, aus einem Raster zu bestimmen. Prüfen Sie dann, ob Sie diese Frage automatischer beantworten können, ohne auf all diese Rohdaten zurückzugreifen. Erfassen Sie die häufigsten Fälle, und bieten Sie ihnen möglicherweise als letzten Ausweg noch ein Raster an.

Anekdotisch: In einer Stadt, in der ich lebte, wurden GPS-Geräte in Busse eingebaut, damit Sie auf eine Karte schauen und sie beobachten konnten, während sie sich bewegten. Es sind sicherlich großartige Daten ... aber das Bewegen der Symbole auf der Karte war eine Informationsüberflutung. Ich wollte einfach eine Anzeige, die aufleuchtet und bedeutet: "Verlasse jetzt dein Büro und du machst zuverlässig einen Bus, ohne länger als 5 Minuten warten zu müssen.".

Ich denke, dass Datagrids oft wie diese animierte Buskarte sind; Verschwendung von Code auf der Benutzeroberfläche, während zu viel Datenverarbeitung und Extrapolation der Konsequenzen dem Benutzer überlassen werden ...

(Übrigens, wenn Sie Raster betrachten, habe ich kürzlich einige Erfahrungen mit jqGrid gemacht und es war nicht schrecklich, wenn es um JavaScript geht .: P)

Ich denke, diese Frage kann verallgemeinert werden auf "Wenn ich ein Wertegitter habe, wann sollte ich eine Tabelle verwenden, um sie anzuzeigen, und wann sollte ich ein Diagramm verwenden".

Stepehn Few gibt in seinem Buch "Show Me the Numbers" gute Ratschläge zu dieser Frage. Hier ist ein Auszug aus dem Buch, der sich auf dieses spezielle Thema bezieht:

http://www.perceptualedge.com/images/Effective_Chart_Design.pdf

Ihn zitieren:

Ein Tisch funktioniert am besten, wenn:

  • Es wird verwendet, um einzelne Werte nachzuschlagen
  • Es wird verwendet, um einzelne Werte zu vergleichen
  • Die Werte müssen genau ausgedrückt werden

Ein Diagramm funktioniert am besten, wenn die Nachricht in der Form der Daten enthalten ist, z. B. Muster, Trends, Zusammenhänge und Ausnahmen von der Norm.

5
aaecheve

Diagramme eignen sich für einige "Datenspalten".

Ich verzichte in meinen Anwendungen vollständig auf Datenraster und arbeite in einem Buchhaltungszentrum, in dem die Gesamtlösung für alle Excel ist. Meine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, Lösungen für all die Dinge zu entwerfen, die eigentlich gar nicht in Excel eingepfercht sein sollten.

Ich benutze sehr gerne Repeater.

Ich arbeite viel mit Windows Presentation Foundation, das hinsichtlich der Vorlage von Daten unendlich flexibel ist.

Der Vorteil der Verwendung von Repeatern besteht darin, dass Benutzer Werte basierend auf der Konsistenz Ihrer Artikelvorlage immer noch schnell scannen können. Innerhalb eines Artikels können Sie jedoch anstelle einer sehr breiten Zeile eine übersichtlichere Anordnung der Elemente festlegen und ihnen eine relative Gewichtung geben auf Größe und Position. Das Element, nach dem eine Person (kein Computer oder keine Datenbank) wahrscheinlich scannt, z. B. ein Name, kann stärker hervorgehoben werden. Weniger wichtige Daten können kleiner und heller sein. Verwandte Informationen können gruppiert werden. Daten innerhalb der Zeile, die in einer vertikalen Anordnung sinnvoller wären, können vertikal gestapelt werden, z. B. die Telefon-, Fax- und Handynummern eines Kontakts.

3
Jay
1
N30