it-swarm-eu.dev

Ist es möglich, einen Core-Dump eines laufenden Prozesses und seiner Symboltabelle abzurufen?

Ist es möglich, gdb zu erhalten oder andere Tools zu verwenden, um einen Core-Dump eines laufenden Prozesses und seiner Symboltabelle zu erstellen? Es wäre großartig, wenn es einen Weg gibt, dies zu tun, ohne den Prozess zu beenden. 

Wenn dies möglich ist, welche Befehle würden Sie verwenden? (Ich versuche dies auf einer Linux-Box)

50
Readonly
 $ gdb --pid = 26426 
 (gdb) gcore 
 Gespeichertes Corefile-Core.26426 
 (gdb) trennt 
60
DustinB

Oder führe gcore $(pidof processname) aus.

Dies hat den Vorteil (gegenüber dem Ausführen von gdb und dem Ausgeben von Befehlen an die CLI), dass Sie in kürzester Zeit eine Verbindung herstellen und trennen. 

51
Alex Zeffertt

Sie können den Befehl generate-core-file in gdb verwenden, um einen Core-Dump des laufenden Prozesses zu erstellen.

0
Dev

Hinweis: Die folgende Methode beendet den laufenden Prozess und erfordert auch die Symbole.

Sie können eines der folgenden Signale (mit Aktion = Kern) an den laufenden Prozess senden:
Von: http://man7.org/linux/man-pages/man7/signal.7.html

       Signal     Value     Action   Comment
       ──────────────────────────────────────────────────────────────────────
       SIGHUP        1       Term    Hangup detected on controlling terminal
                                     or death of controlling process
       SIGINT        2       Term    Interrupt from keyboard
       SIGQUIT       3       Core    Quit from keyboard
       SIGILL        4       Core    Illegal Instruction
       SIGABRT       6       Core    Abort signal from abort(3)
       SIGFPE        8       Core    Floating point exception
       SIGKILL       9       Term    Kill signal
       SIGSEGV      11       Core    Invalid memory reference
       SIGPIPE      13       Term    Broken pipe: write to pipe with no
                                     readers
       SIGALRM      14       Term    Timer signal from alarm(2)
       SIGTERM      15       Term    Termination signal
       SIGUSR1   30,10,16    Term    User-defined signal 1
       SIGUSR2   31,12,17    Term    User-defined signal 2
       SIGCHLD   20,17,18    Ign     Child stopped or terminated
       SIGCONT   19,18,25    Cont    Continue if stopped
       SIGSTOP   17,19,23    Stop    Stop process
       SIGTSTP   18,20,24    Stop    Stop typed at terminal
       SIGTTIN   21,21,26    Stop    Terminal input for background process
       SIGTTOU   22,22,27    Stop    Terminal output for background process

So wie:
kill <signal> <pid>

Sobald Sie den Kern haben, können Sie ihn zusammen mit der Symboldatei in gdb öffnen.

0
brokenfoot