it-swarm-eu.dev

Verwenden von "Anmelden" im Vergleich zu "Anmelden"

Gibt es Forschungsergebnisse in diesem Bereich, scheint "Anmelden" häufiger und daher empfehlenswerter zu sein.

254
corydoras

In " Homepage Usability " empfiehlt Jakob Nielsen (zusammen mit Marie Tahir, 2002, S. 53) die Verwendung von "Anmelden"/"Abmelden" "Anmelden"/"Abmelden" . Dies basiert empirisch auf einer Umfrage unter mehreren großen Websites und unterstützt somit das "häufigere" Argument von OP.

Außerdem stimme ich @ Dan Barak darin zu, dass Sie "Registrieren" oder "Beitreten [Ihr-Dienst-hier]" anstelle von "Anmelden" verwenden sollten, um unnötige Verwirrung zu vermeiden. (Ich kann mich nicht erinnern, ob Nielsen und Tahir Empfehlungen zu this hatten.)

217
jensgram

Obwohl ich hier keine sehr starke Meinung habe, würde ich bedenken:

  • Anmelden und Anmelden liegen ziemlich nahe beieinander.
    Benutzer klicken manchmal auf eines anstelle des anderen.
    Entweder machen Sie den Unterschied durch Standort oder Grafik deutlicher, oder Sie können stattdessen auch "Registrieren" oder "Beitreten" verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Abmelden und Abmelden übereinstimmen.
56
Dan Barak

Hier ist ein guter Überblick darüber, wie einige beliebte Websites Anmelden, Anmelden usw. verwenden. Anmelden/Abmelden gegen Anmelden/Abmelden gegen Anmelden/Abmelden - Eine kurze Zusammenfassung

20
Magnus Hjelm

Ich denke, dass dieser Artikel über die Schaltfläche "Anmelden" interessant ist, der Autor die Schaltfläche "Anmelden" in "Kostenlos testen" geändert hat und Klicks um 212% erhöht.

Seine These ist, dass die Standardschaltflächen "Anmelden" nicht funktionieren, weil " sie bitten um blindes Engagement" und " bieten keinen Wert".

Besucher sehen auch "gemeinsame Elemente, die an vielen Orten wiederholt werden" und "sie beginnen unbewusst, diese Elemente zu ignorieren (auch bekannt als" Gewöhnung ")".

Er schlägt vor:

  • Binden Sie es an Ihr Produkt. Wenn Sie ein SaaS für den Handel mit Bitcoins: „Starten Sie den Handel mit Bitcoins“ haben. Wenn Sie einen Marktplatz für Künstler haben: „Starten Sie den Verkauf Art. “Dies verhindert, dass der Knopf übersehen wird.
  • Geben, nicht nehmen. "Zugriff erhalten" und "Anmelden" führen beide zu demselben Ergebnis, aber einer gibt dem Besucher das Gefühl, etwas zu bekommen, während der andere dies nicht tut .
  • Menschen zum Handeln zwingen. Verwenden Sie Aktionsverben wie get, start und try.

Natürlich müssen viele Variablen berücksichtigt werden (welche Art von Website gehört Ihnen? Durch Ändern der Beschriftung der Schaltfläche werden die Klicks erhöht, aber was ist mit neuen Abonnements? Usw.), aber es kann sich lohnen, einen Blick darauf zu werfen.

18

Verwenden Sie . Melden Sie sich an , um Erfassungsfehler zu vermeiden

Ich würde mit dem Argument "allgemeine Verwendung" sehr vorsichtig sein. Zum Beispiel: Die Verwendung von Anmelden und Anmelden hat eine sehr angenehme Symmetrie, die zweifellos viele Menschen anspricht. Leider reduziert diese Symmetrie den Unterschied, an dem der Benutzer die von ihm benötigte Schaltfläche erkennt, auf nur zwei Buchstaben. Es ist sehr einfach, auf sign zu klicken , wenn Sie sign in .

Letztendlich bedeutet die Tatsache, dass jeder es tut, nicht, dass es eine gute UX ist. Es gibt viele schreckliche UX-Muster, die Konventionen sind. (Bestätigungsdialoge, jemand?)

Aus den oben genannten Gründen würde ich keine Option mit Zeichen verwenden: selbst wenn Sie mit "Anmelden/Anmelden" gehen, die Tatsache, dass Es ist so nah an "Anmelden", dass der Benutzer mehr Aufmerksamkeit schenken muss, auch wenn er am Ende die richtige Wahl trifft.

Wenn Sie "Registrieren/Anmelden" verwenden, besteht keine Verwechslungsgefahr und Sie verringern die kognitive Belastung.

14
Peter

Ich stimme zu, dass Konsistenz der Schlüssel ist.

Dies bedeutet nicht nur, dass Sie innerhalb Ihrer eigenen Website konsistent sind, sondern auch mit dem allgemeinen Web (wenn es sich um eine webbasierte App handelt).

Ich glaube, Sie können nicht zu weit von der "Norm" entfernt sein, wenn Sie dem Beispiel von Google, Yahoo usw. folgen.

Google: Abmelden, Anmelden, "Konto erstellen"

Yahoo: Abmelden, Anmelden, "Für ein neues Konto anmelden"

12
lukemh

Nur aus Bauchgefühl - ich würde lieber die Variationen "Anmelden", "Abmelden" und "Registrieren/Beitreten/Konto erstellen" als "Anmelden" verwenden.

Meistens, weil "Protokollieren" etwas nicht wirklich die Bedeutung von "Eingeben" vermittelt, genauso wie "Anmelden".

Ich kann jedes tägliche Ereignis protokollieren, aber das ist nur eine Erwähnung einer Tatsache, während ich mich an der Tür eines Bürogebäudes anmelde, meine Unterschrift gebe, dass ich das Gebäude betreten habe, und wenn ich mich "abmelde", bin ich es auch die Tatsache aufzeichnen, dass ich das Gebäude verlasse ...

11
Roland Tepp

Ich persönlich bevorzuge die Kombination Anmelden/Anmelden. Meine Rechtfertigung dafür ist, dass das Anmelden und Anmelden die Menschen verwirren wird. Es wird für sie schwieriger zu finden, was jede Schaltfläche bedeutet, wenn sie nicht das Ende des Wortes erreichen.

Das Einloggen ist ziemlich normal und erledigt die Arbeit und beseitigt auch die Verwirrung.

9
Taroon Tyagi

Als ziemlich alter Engländer bin ich mit dem Verständnis aufgewachsen, dass die Anmeldung bedeutet, dass Sie einen Vertrag abschließen, der Ihre Unterschrift erfordert. Oft waren mit diesen Verträgen oder Vereinbarungen rechtliche Verpflichtungen verbunden. Wenn ich also "Anmelden" sehe, bin ich nervös.

Auf der anderen Seite bedeutet "Anmelden" für mich etwas völlig anderes, das nur verwendet wird, um einen Besuch anzuzeigen. Keine rechtlichen oder verbindlichen Verbindungen.

8
Terence

Angesichts der Tatsache, dass es zu diesem Thema so viele subjektive Meinungen gibt, möchte ich eine Standardisierung fordern, möglicherweise von W3 als Teil ihrer WCAG-Richtlinien zur Barrierefreiheit. Das Fehlen eines Standards macht dies zu einem echten Problem für blinde und sehbehinderte Benutzer, die normalerweise ein Suchwerkzeug verwenden, um den Anmeldelink (oder die Schaltfläche) zu finden. Es ist frustrierend und zeitaufwändig, nacheinander nach "Anmelden", "Anmelden", "Anmelden" und "Anmelden" suchen zu müssen (was ich persönlich gesehen habe).

2
Paul Martz

Ich denke, darauf gibt es keine endgültige Antwort.

Es hängt wirklich von Ihrer Bevölkerungszahl ab.

Wenn Sie demografisch verstehen, was Anmelden ist, ist es in Ordnung. In meinem Heimatland gibt es jedoch einen Fall, in dem die Mehrheit der Menschen nicht versteht, was "Anmelden" bedeutet. Das "Anmelden" ist viel besser zu verstehen. Als ich die Schaltfläche auf "Anmelden" änderte und die Benutzer dieser länderspezifischen Website sich häufiger anmeldeten.

Die Antwort lautet also "Anmelden" als beste Vermutung, die von Google/Yahoo verwendet wird. Überprüfen Sie jedoch, ob Ihre Bevölkerungsgruppe dies nicht verwirrt und es gut versteht.

Wenn die Leute in Ihrem Land es nicht gut verstehen, verwenden Sie "Anmelden".

2

Ich würde persönlich "Login" verwenden, "Abmelden" und beitreten. Meiner Meinung nach ist "Join" leichter zu unterscheiden als "Anmelden" und klingt besser als "Registrieren". Ich würde "Anmelden" und "Abmelden" verwenden, da ich sehe, dass sie häufiger verwendet werden als "Anmelden" oder "Abmelden". Sie sind auch einfach zu bedienen und zu unterscheiden. Diese Website verwendet sogar "Anmelden" und "Anmelden"!

1
user120313

Problem mit der Anmeldung ist, dass keine Anmeldung erfolgt. Sie müssen entweder Konto erstellen, Beitreten oder Anmelden verwenden. Ich denke, dass Login, Logout hauptsächlich in Desktop-Software verwendet wird und Sign Up und Sign in hauptsächlich mit der Website zusammenhängen.

Ich selbst verwende jedoch Anmelden und Anmelden in meiner Desktop-Software, da die US-Bevölkerung anscheinend hauptsächlich zum Anmelden und Anmelden verwendet wird.

Eine weitere Verwirrung besteht zwischen der Verwendung von "Anmelden" oder "Anmelden". "Anmelden" und "Anmelden" sind ebenfalls sinnvoll. Meiner Ansicht nach ist die Abmeldung jedoch besser als die Abmeldung für Desktop-Software.

1
Salman Ashraf

Ich hatte gerade das gleiche Dilemma. In diesem Fall sind wir wirklich auf Englisch isoliert.

Ich habe letztendlich den kürzesten Weg genommen, indem ich mich für http://simmerwp.com angemeldet habe. "Log" ist kürzer als "sign", also habe ich meine Entscheidung letztendlich getroffen. Wie Sie hervorheben, verwenden viele soziale Netzwerke und andere Plattformen "Sign", und andere verwenden noch mehr (längere) ausgefallene Kopien.

Ich denke jedoch, dass die Platzierung und die Auswahl der Symbole fast wichtiger sind als der Text. Im obigen Beispiel sehen Sie, dass wir uns für ein super minimalistisches Design in der Hauptnavigation mit voller Reaktionsbreite entschieden haben. In der Breite von Tablets und Mobilgeräten haben wir ein einziges Symbol, um diese Bereiche zu kombinieren.

Prost und viel Glück!

Bearbeiten: Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, warum wir nicht nur "Login" vs. "Log In" verwenden, wobei ersteres noch kürzer ist. Willkommen zu allen Gedanken zu dieser Schreibweise.

1
user52703

Der Begriff "Anmelden" wird meines Erachtens als etwas "veraltet" angesehen. Als einige Leute, die ich kenne, den Satz "Anmelden" hören, behaupteten sie, sie hätten zuerst an den Windows 95/98-Anmeldebildschirm gedacht.

Ich glaube, dass es nur eine stilistische Veränderung ist, die keine wirkliche Bedeutung hat.

Persönlich bevorzuge ich "Anmelden", aber andererseits verwende ich auch ein beiges Telefon und eine IBM-Tastatur, die älter als Windows 95/98. Also nimm das mit einer Prise Salz. Ich habe den Eindruck, dass es jetzt jedenfalls als antiquiert gilt.

1
Wyatt8740

Da weder Benutzer noch Websites die Aktion wirklich als Signieren oder Protokollieren betrachten, kann "Authentifizieren" eine nützliche Alternative sein.

1
Peter DeWeese

Solange Sie "Anmelden" oder "Anmelden" im Gegensatz zu "Anmelden" verwenden, denke ich nicht, dass es wirklich so wichtig ist. Benutzer verstehen beide Begriffe gleich gut aus den Ergebnissen, die ich gesehen habe. Ich habe noch nie eine Person gesehen, die verwirrt war, wo sie sich anmelden soll, wenn dort einer der Begriffe steht.

Seien Sie auf jeden Fall konsistent mit Anmelden/Abmelden oder Anmelden/Abmelden. Ich würde auch register verwenden, anstatt mich anzumelden, es sei denn, Sie haben einen guten Grund, letzteres zu verwenden. Anmelden und Anmelden sind auf einen Blick sehr ähnlich.

Bevor jemand in Kommentaren dazu etwas darüber sagt, ist das Anmelden (und Anmelden, Abmelden und Abmelden) schlecht, da es sich um ein Adjektiv handelt, nicht um ein Verb. Sie melden sich nicht an, sondern auf der Anmeldeseite.

0
Charles Boyung

Anmelden bedeutet "Registrieren; Konto erstellen". Beim Rechnen sind Anmelden und Anmelden Synonyme. Beide bedeuten "eine Sitzung mit einem bereits erstellten Konto eröffnen". Es gibt einen Unterschied: Das abgeleitete Substantiv login "ein Benutzername; eine Sitzung unter diesem Benutzernamen" existiert, aber es gibt kein Substantiv wie * sigin

0
Ahmad Raza

Es ist eine Art zu sagen, meistens. Protokolle werden im Grunde genommen als "Aufzeichnung von Beobachtungen" definiert. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Anmeldeinformationen anhand eines Protokolls überprüfen. Anmelden hingegen klingt anspruchsvoller, aber weniger trendy.

Die Wahl liegt letztendlich bei Ihnen;)

0
neoeahit