it-swarm-eu.dev

Welches ist einfacher zu bedienen: horizontale oder vertikale Schieberegler?

Welche Art von Schiebereglern ist einfacher zu verwenden: horizontal oder vertikal?

11

Wenn wir nur Bildlaufleisten untersuchen, unterstützt die überwiegende Mehrheit der Mäuse das vertikale Scrollen direkt über das Mausrad. Normalerweise gibt es keine einfache Möglichkeit, horizontal zu scrollen.

8
Jawa

Kommt auf den Anwendungsfall an. Im Allgemeinen wird ein horizontaler Schieberegler zum Anpassen einer Eigenschaft von etwas verwendet, und ein vertikaler Schieberegler (im Kontext einer Bildlaufleiste) wird zum Scrollen der Ansicht Ihrer Anwendung verwendet.

6
user708

Ich sage, es hängt sicherlich davon ab, was der Schieberegler tun soll ... und wie oft, nicht zuletzt.

Vertikale Schieberegler ermöglichen die Verwendung des Mausrads. Dies hat den Vorteil einer schnellen, einfachen und intuitiven Interaktion, obwohl normalerweise ein gewisses Maß an Präzision verloren geht.

Horizontale Schieberegler werden dagegen häufig (vgl. Antworten von Mariocatch ) zum Anpassen von Eigenschaften verwendet. Der Vorteil ist die Möglichkeit einer hohen Steuerungsdichte (ein vertikaler Schieberegler - und seine Beschriftung - kann die gesamte Bildschirmbreite einnehmen und benötigt immer noch nur das Äquivalent einer einzelnen Textzeile).

2
jensgram

Wenn Sie über Schieberegler per se und nicht über Bildlaufleisten sprechen, ist die vertikale Bewegung meines Wissens etwas physikalisch einfacher. Sie ziehen nur Ihre Finger zusammen, auf die natürlichste Art und Weise, als würden Sie etwas greifen oder eine Faust machen. Die Bewegung des Handgelenks nach links und rechts ist "weniger natürlich", wenn man es so nennen könnte. Das Handgelenk ist so konstruiert, dass es sich hauptsächlich auf der Achse bewegt, die nach unten (wo die Handfläche zeigt) und nach oben geht - selbst bei einer normalen Person hat es eine Reichweite von etwa 180 Grad, während es sich seitwärts bewegt (in Richtung des Daumens/kleinen Fingers). ist viel eingeschränkter und unangenehmer - insgesamt etwa 90 Grad. Außerdem bewegen die zusammenziehenden Finger den vertikalen Schieberegler ausschließlich auf der vertikalen Achse, während die Seitwärtsbewegung des Handgelenks nicht auf der horizontalen Achse stattfindet, sondern einen Bogen beschreibt - es sei denn, Sie bewegen Ihren gesamten Unterarm.

Abgesehen davon sind horizontale Schieberegler normalerweise nicht so lang, um den Unterschied zu spüren, und Sie können die gewölbte Bewegung des Handgelenks mit den Fingern ausgleichen. Ich glaube nicht, dass es im täglichen Gebrauch einen bedeutenden Unterschied gibt.

0