it-swarm-eu.dev

Wenn Sie nur ein programmierbezogenes Buch in Ihrem Bücherregal haben könnten, welches wäre es und warum?

Eine pro Antwort bitte. Ich werde meinen Favoriten als Antwort hinzufügen.

58
Paddyslacker

Code Complete 2nd Ed.

Code Complete von Steve McConnell. Ich denke nicht einmal, dass es einer Erklärung bedarf. Es ist das endgültige Buch über Software-Konstruktion. Unglaublich gut geschrieben und deckt alle Aspekte der praktischen (Programmier-) Seite der Softwareerstellung ab.

69
EpsilonVector

Einfach.

Pragmatic Programmer

56
Stoosh

Die Struktur und Interpretation von Computerprogrammen, auch bekannt als SICP

Als ich sah, dass SICP noch nicht aufgeführt war, verzog ich vor Schmerz das Gesicht. :) :)

Warum: Es gibt nichts mehr hinzuzufügen Norvigs dieses Buch als die größte Einführung in die Informatik zu loben, die jemals geschrieben wurde. Na gut, seit dem Warum? wurde angefordert: SICP behandelt die Grundlagen von Software auf befriedigend tiefe Weise, wirft viele Perspektiven und Fragen zur Art der Berechnung auf - von denen einige noch offen sind - und führt den Leser dazu, über die oberflächlichen Aspekte des Erzählens der Maschine hinaus zu sehen zu tun, oder wie es zu tun ist.

Alternativtext http://ecx.images-Amazon.com/images/I/41CPGEDXMDL._SL500_AA300_.jpg

Klicken Sie auf das Bild, um zum Freitext online zu gelangen. Sie können auch leicht die Videovorträge der Autoren finden, komplett mit Farbe und Kleidung im Stil der 80er Jahre.

36
limist
32
spong
30
Jonas

Entwurfsmuster: Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

Dies ist das Buch zum Lesen OOP Design und Architektur. Die Muster sind gut, wenn sie richtig verwendet werden, aber ich denke, der wahre Wert dieses Buches ist, dass es bietet Ihnen eine Toolbox mit Ideen, die Sie beim Entwerfen verwenden können.

alt text

28
Fishtoaster

Robert C. Martins Clean Code

Robert C. Martin's "Clean Code"

Sprachen, Frameworks, Methoden kommen und gehen, aber viele Ideen in diesem Buch sind, wie ich vermute, für immer.

28
azheglov

Ich habe heute gerade meine Bücher gezählt. 23 von ihnen. Es kommt darauf an, woran ich arbeite. Ich denke, die zeitlose Antwort lautet "C-Sprache", von Kernighan und Ritchie .

enter image description here

25
Moshe

Refactoring: Verbesserung des Designs vorhandenen Codes

alt text

25
Daniel

Effektiv mit Legacy Code arbeiten von Michael Feathers.

Es enthält viele gute Tipps, wie Sie eine vorhandene Codebasis testen und verwalten können. Die meisten davon wusste ich erst, als ich dieses Buch las. Ein Muss, auch wenn der Legacy-Code, mit dem Sie arbeiten, Ihr eigener Code ist, den Sie gestern geschrieben haben.

Working Effectively with Legacy Code

19
Paddyslacker
18
Wizard79

Das Must-Have Java Bücher:

Effektives Java Von Josh Bloch

alt text

Java Concurrency in der Praxis Von Brian Goetz, et. al.

alt text

Java Puzzlers Von Josh Bloch, Neal Gafter

alt text

15
Jeremy Heiler

Codierer bei der Arbeit von Peter Seibel

alt text

Interessant und inspirierend, sehr zu empfehlen.

11
systempuntoout

Gödel, Escher, Bach.

(alt text!

9
miku

Der pragmatische Programmierer: Vom Gesellen zum Meister (Andrew Hunt und David Thomas)

5
Maniero

Getting Things Done (David Allen) zeigt Ihnen, wie Sie mit den Tausenden kleiner Aufgaben umgehen können, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit als Softwareentwickler erledigen müssen. Obwohl es nicht speziell auf Entwickler ausgerichtet ist, ist es definitiv eine unschätzbare Hilfe, da die Softwareentwicklung in der Regel eine sehr große Anzahl kleiner Aufgaben umfasst, die priorisiert erledigt werden müssen. Zum Beispiel: Welche neuen Funktionen müssen implementiert werden, welche Fehler müssen behoben werden, welche Teile des Codes müssen umgestaltet werden, welche Teile des Codes müssen ruhen oder erneut getestet werden?.

4
Dimitri C.

Die C++ - Programmiersprache von Bjarne Stroustrup

alt text

3
Prasoon Saurav
3
Benjamin

Das Zen der Codeoptimierung von Michael Abrash

The Zen of Code Optimization

Ein Muss für Echtzeit-Programmierer - auch wenn die prozessorspezifischen Informationen veraltet sind, ist die Denkweise von unschätzbarem Wert.

2
AShelly

Zählt ein iPad? Ich möchte sagen, dass meine Nummer 1 in meinem Bücherregal ein Webbrowser und die Fähigkeit zur Suche ist. Online-API und Referenzen sind der beste Ort und es würde von meinem aktuellen Projektsatz abhängen.

2
Chris

Design Patterns in Ruby: alt text

2
ennuikiller

Bruce F. Websters "Fallstricke objektorientierter Entwicklung"

Wir haben zu viele "OO" -Entwickler, die immer noch nicht wissen, was ein Objekt oder eine Klasse ist oder wofür sie gedacht sind. Ich weiß nicht, wie eine gute OO-, prozedurale, modulare und strukturierte Programmierung aussieht. und irgendwie schaffen sie es, schlecht gemachten pseudo-prozeduralen Code zusammen mit Klassen zu schustern.

Dieses Buch (plus ein paar 70er Jahre über strukturiertes Design) würde diesen armen Seelen helfen, endlich zu verstehen, wie eine gute Objektorientierung aussehen sollte.


Außerdem besteht die Möglichkeit, dass ich, wenn ich gezwungen wäre, ein Buch und nur ein Buch neben diesem auszuwählen, ich würde kein technologie-spezifisches Buch auswählen.

2
luis.espinal

alt text

Es ist eines der wenigen Programmierbücher, die ich behalten habe, als ich anfing zu programmieren. Ich habe das oft an Leute ausgeliehen, die zuerst angefangen haben. Nun, nicht so sehr, da C nicht mehr die erste Programmiersprache vieler Leute ist. Es beschreibt wunderbar, was sich hinter den Kulissen abspielt, und seine Beschreibung von Zeigern bringt echte Klarheit in das, was für viele ansonsten ein sehr verwirrendes Thema ist.

1
Rich Schuler

Jon skeet's "c # in Depth"

alt text

1
ACP

Objektdesign: Rollen, Verantwortung und Zusammenarbeit

alt text

Dies ist bei weitem mein Lieblingsprogrammierbuch (auch wenn es nicht sprachabhängig ist). Meiner bescheidenen Meinung nach ist das Buch das beste Beispiel dafür, wie man Objekte entwirft, die sich auf ihre Cousins ​​/ Brüder/Nachbarn beziehen. Ein Muss in jedem ernsthaften Programmierer-Bücherregal.

1
Red Knight

Eines meiner beliebtesten Bücher;

Objektorientierter Denkprozess von Matt Weisfeld

0
Mudassir