it-swarm-eu.dev

Was ist eigentlich ein "funktionsübergreifendes Team"?

Die allgemeine Bedeutung von "funktionsübergreifendem Team" ist ein Team, das Spezialisten in verschiedenen Bereichen kombiniert, die zum Erreichen des Ziels erforderlich sind.

Es sieht jedoch so aus, als würde bei Agile Cross-Funktionalität nicht nur verschiedene Spezialisten kombiniert, sondern auch gemischt. Henrik Kniberg definiert funktionsübergreifendes Team folgendermaßen: "Funktionsübergreifend bedeutet nur, dass das gesamte Team über alle Fähigkeiten verfügt, die zum Aufbau des Produkts erforderlich sind, und dass jedes Teammitglied bereit ist, mehr als nur zu tun ihr eigenes Ding. "

Aber wo wird die Linie gezogen? Ist es normal, Entwickler zu bitten, Tester für eine Iteration zu werden, wenn dies erforderlich ist?

18
SiberianGuy

Meiner Meinung nach ist ein funktionsübergreifendes Team ein Team, das Mitarbeiter aus den verschiedenen Funktionen eines Unternehmens umfasst: Ingenieurwesen, IT, technisches Schreiben, Marketing, Finanzen, Recht, Vertrieb, Personalwesen, Betrieb, Qualität und Führungskräfte.

In größeren Unternehmen werden diese "Funktionen" in Silos (Managementlinien) abgelegt, aber um Dinge zu erledigen, benötigen Sie im Allgemeinen die Zeit von jemandem aus allen.

Wenn Sie TDD oder ähnliches machen, ist das völlig normal.

Im Allgemeinen sollte die Verantwortung für die Abmeldung von Entwicklerarbeiten jedoch nicht bei denselben Entwicklern liegen.

11
Peter K.

Ein funktionsübergreifendes Team ist ein Team, in dem Funktionsexperten aus verschiedenen Bereichen zusammenkommen, um definieren, was erstellt werden soll und zu bewerten, ob das, was erstellt wird, nützlich ist. In einer agilen Umgebung werden diese Bewertungen häufig durchgeführt.

Die Domain-Experten bestimmen jedoch wie ihr bestimmter Teil eines Projekts ausgeführt wird. Softwareentwickler werden Software entwickeln. Tester werden testen. Betriebsmitarbeiter führen die Software aus und so weiter.

Die Meinung zu Entwicklung, Test und Betrieb zu haben, ist äußerst nützlich, um ein gutes Produkt zu definieren, und hier liegt der Wert funktionsübergreifender Teams.

7
Jay Godse

Ein "funktionsübergreifendes Team" ist für mich eher eine Gruppe von Generalisten, die zusammenkommen, um die Arbeit zu erledigen. The Edge bietet die Vielseitigkeit, verschiedene Arten von Aufgaben zu erledigen, da es nicht den Engpass gibt, der bei einer Gruppe von Spezialisten auftreten würde, bei der einige Leute nur einige Aufgaben übernehmen können.

Ja, es ist normal, dass Entwickler Tester werden, wenn die Arbeit für eine Iteration erledigt werden muss.


Funktionsübergreifend kann in das Gebiet fallen, in dem es sich um ein Schlagwort handelt, das je nach Unternehmen unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Einige halten es möglicherweise für die höchste Ebene, auf der ein Entwickler von einem Gopher bis zu einem temporären CEO alles sein kann, und andere sehen es möglicherweise als viel spezialisierter an, sodass verschiedene Arten von Entwicklern verwendet werden. Ein Entwickler muss manchmal ein Geschäftsanalyst, Systemadministrator oder Tester sein. Ich erinnere mich an ein paar Jahre zuvor, als ich gerade einen Job und einen anderen Entwickler angefangen hatte und eine Version als eine unserer ersten Aufgaben testete, da es zu diesem Zeitpunkt an Testern mangelte, um die Version ordnungsgemäß zu testen.

4
JB King

Ein gutes funktionsübergreifendes Team hat und braucht Leute, die "ein Alleskönner" sind, aber auch ein Meister von einigen. Normalerweise eins oder zwei.

Zum Beispiel bei denen, an denen ich gearbeitet habe. Ich bin auf C++ und einige Web-Sprachen spezialisiert, kenne aber ungefähr eine Million. Ich beherrsche fließend Videobearbeitung und 3D-Medien und solche Dinge nebenbei sowie Geschäfts- und Projektmanagement. In diesem eher kleinen Team, das große Projekte übernimmt, würde ich den größten Teil des Tages Hardcore-Codierung durchführen und einen Teil davon damit verbringen, Grunzarbeit auf der Website zu leisten und verschiedene Medien vorzubereiten.

Nicht viele Projekte nutzen alle meine Fähigkeiten, aber um sich auf mehrere zu verlassen, halte ich das für "funktionsübergreifend". Manchmal ist es ein wirklich gutes, effizientes Design, manchmal nicht so sehr.

Gott sei Dank, dass ich kein Entwickler/Netzwerkadministrator sein muss. Das macht keinen Spaß. Diese kleinen Unternehmen in meiner Nähe sind verrückt. Wer Programmierern sein Netzwerk anvertraut, meine Güte. Als letztes möchten Sie, dass ich versuche, Ihre Routing-Tabelle zu "debuggen": P.

4
Garet Claborn

In einem funktionsübergreifenden Team geht es nicht nur um Fachgebiete, sondern auch um die Einstellung, Dinge zu erledigen. Die Mitglieder treten auf und übernehmen die anstehenden Aufgaben. Sie hören nicht: "Das ist nicht mein Job."

Projektbeschränkungen sind nicht immer technisch. Manchmal hat man nicht den Luxus, bei jeder Aufgabe einen Experten einzustellen, und verlangt nur, dass jeder in seinem bevorzugten Bereich arbeitet.

Sie möchten Entwickler niemals vom Codieren abbringen, aber in einigen Teams kann nicht geholfen werden. Normal ist relativ.

2
JeffO