it-swarm-eu.dev

Mein Prozessor ist 64-Bit - bedeutet das, dass ich das AMD64-Image benötige?

Mein Prozessor ist ein Intel Core 2 Duo P8600 (2,40 GHz). Soweit ich weiß, handelt es sich um einen 64-Bit-Prozessor. Ich bin etwas verwirrt, da die Architektur AMD 64 heißt. Ist dies ein generischer Name für 64-Bit-Architekturen? Ich habe von x64 gehört, kann aber keine Veröffentlichung mit diesem Label sehen.

64
Ross

X64, AMD64 und x86-64 sind Namen für denselben Prozessortyp. Es wird oft AMD64 genannt, weil AMD es ursprünglich erfunden hat. Alle aktuellen öffentlich zugänglichen 64-Bit-Desktops und -Server verfügen über einen AMD64-Prozessor.

Es gibt einen Prozessortyp namens IA-64 oder Itanium . Es ist nur in Supercomputern und einigen High-End-Servern zu finden.

Auf einem 64-Bit-Prozessor kann ein 32-Bit-System ausgeführt werden. Sie haben daher die Wahl, die AMD64-Version oder die i386-Version zu installieren. Hier einige Vergleichspunkte:

  • Vor ein paar Jahren hatten einige Programme Fehler, als sie für 64-Bit-Prozessoren kompiliert wurden, aber das gehört größtenteils der Vergangenheit an.

  • Sie können 32-Bit-Programme auf einem 64-Bit-System ausführen. Das Gegenteil ist nicht wahr.

  • Ein 32-Bit-Kernel kann auf mehr als 4 GB RAM zugreifen. Daher sind mehr als 4 GB RAM kein zwingender Grund, einen 64-Bit-Kernel auszuführen. Andererseits kann ein 32-Bit-Programm nur auf weniger als 3 GB Speicher zugreifen.

  • Welches schneller ist, hängt von der Anwendung ab (die Zahlenverarbeitung kann im 64-Bit-Modus mehr als doppelt so schnell sein, während die symbolische Manipulation mehr als doppelt so langsam sein kann).

Verwenden Sie auf einem AMD64-fähigen Prozessor im Zweifelsfall eine AMD64-Distribution.

83
Gilles

Sie können sowohl x86- als auch AMD64-Images verwenden. Und ja, der ursprüngliche generische Name für die Architektur war AMD64 , weil er von AMD entwickelt wurde. Wie auch immer, heute ist in der Regel als x86-64 oder sogar x64 bekannt.

17
Javier Rivera

Intel hat den AMD64-Befehlssatz für seine Nicht-Itanium-64-Bit-CPUs lizenziert. Dann ist AMD64 ein generischer Name für die 64-Bit-x86-Architektur.

Natürlich kann Ihre CPU auch 32-Bit-x86-Kernel ausführen - dies wird jedoch nicht empfohlen, da Sie alle Vorteile der x86-64-Architektur (hauptsächlich größerer Adressraum und mehr Register) verlieren.

15
maxschlepzig